Vetrag vor Vetragsschluss kündigen?

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia), der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
lilokoni
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 16.09.2020, 12:02
Bundesland: Niedersachsen

Vetrag vor Vetragsschluss kündigen?

Beitrag von lilokoni »

Liebe Forum Mitglieder,
ist vielleicht nicht ganz passend zum Thema jedoch wichtig für mich! Ich habe den "50 Cable" Vertrag bei Vodafone gemacht und der läuft erst seit drei Monaten. Jetzt bin ich Zugzwang und muss das Land für mehrere Monate verlassen wegen privaten Gründen. Muss ich den Vertrag weiter zahlen oder gibt es eine Möglichkeit früher befreit zu werden?
Samchen
Insider
Beiträge: 4619
Registriert: 19.02.2012, 23:43

Re: Vetrag vor Vetragsschluss kündigen?

Beitrag von Samchen »

Melde einfach einen Umzug, dann wird der Vertrag mit einer 3 Monatsfrist aufgelöst.
Flole
Insider
Beiträge: 5868
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Vetrag vor Vetragsschluss kündigen?

Beitrag von Flole »

Samchen hat geschrieben: 06.10.2021, 15:38 Melde einfach einen Umzug, dann wird der Vertrag mit einer 3 Monatsfrist aufgelöst.
Nur wenn der Wohnsitz auch ins Ausland verlegt wird, behält man den Wohnsitz in Deutschland gilt das nicht.
Benutzeravatar
exkarlibua
Insider
Beiträge: 3606
Registriert: 23.07.2010, 14:34
Wohnort: Netz München Ost

Re: Vetrag vor Vetragsschluss kündigen?

Beitrag von exkarlibua »

lilokoni hat geschrieben: 06.10.2021, 15:00 ... und muss das Land für mehrere Monate verlassen wegen privaten Gründen. Muss ich den Vertrag weiter zahlen oder gibt es eine Möglichkeit früher befreit zu werden?
Für mehrere Monate klingt für mich so als ob du danach wieder zurückkehrst, und die Wohnung somit nicht gekündigt würde, du also nach wie vor Mieter (oder Eigentümer?) bleibst.
Wenn dem so ist läuft der Vertrag natürlich weiter, genauso wie es ggf. beim Mietvertrag der Wohnung wäre.
wernerm
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 04.10.2021, 15:50

Re: Vetrag vor Vetragsschluss kündigen?

Beitrag von wernerm »

Guten Morgen, soweit ich weiß können Sie den Vertrag ansonsten auch vor fällig entschädigen. Sie können sich ja mal informieren unter [Link entfernt] dort kann man auch direkt ausrechnen was dann fällig wird. Hoffe das hilft :)
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2315
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Vetrag vor Vetragsschluss kündigen?

Beitrag von Abraxxas »

Es geht hier um einen Dienstleistung- und keinen Kreditvertrag.