[VF West] Vodafone Angebot für Wechsler teilweise unklar

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia), der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
JanJass
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 03.03.2021, 16:05
Bundesland: Baden-Württemberg

[VF West] Vodafone Angebot für Wechsler teilweise unklar

Beitrag von JanJass »

Hallo,

wir sind aus dem Raum Tübingen und derzeit bei 1&1 mit 16 MBit und wollen zu Unitymedia/Vodafone in den Tarif Red Internet & Phone Cable 100 MBit wechseln. Der Altvertrag mit 1&1 läuft noch bis 03-2022.

Vodafone gibt an "Bis zu 12 Monate lang berechnen wir keinen Basispreis für Deinen neuen Kabel-Internet-Anschluss – solange Du Deinen bisherigen DSL-Anschluss noch nutzt." doch uns ist unklar, welcher Anbieter in welchem Zeitraum welche Leistung liefert.

Wenn der Vertrag mit Unitymedia/Vodafone in 04-2021 zustandekommt müssen wir bis 03-2022 bei Vodafone keine Grundgebühr bezahlen und nutzen den 1&1 Anschluss bis 03-2022 weiter. Erst danach erfolgt wohl die Portierung der Rufnummern.

Doch was bringt uns das ? 1&1 liefert Internet und Telefonie bis zum Vertragsende in 03-2022 und dazu läuft ein Unitimedia/Vodafone-Vertrag ? Müssten wir dann ab 04-2022 den vollen Preis von 34,99 € pro Monat bezahlen oder den für 6 Monate reduzierten von 19,99 € ?

Ist die aktuelle Fassung der Vodafone Station halbwegs brauchbar, im WWW gibt es zum Teil schauerliche Bewertungen ?

Dankeschön für klärende Hinweise und Viele Grüße aus dem Schwabenland,

Jan und Familie
Alex-MD
Newbie
Beiträge: 87
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: [VF West] Vodafone Angebot für Wechsler teilweise unklar

Beitrag von Alex-MD »

Nutzen musst du den 1&1 Vertrag natürlich nicht, nur kassiert Vodafone bei dir erst wenn der 1&1 Vertrag ausgelaufen ist. Du sollst eben nicht doppelt zahlen müssen. So verstehe ich das. Musste mich da aber bisher noch nicht ernsthaft beschäftigen. Die Nummern müsstest du eigentlich schon vorher portieren können aber da musst du konkret 1&1 drauf ansprechen was da gefordert wird.
Benutzeravatar
Torsten1973
Kabelexperte
Beiträge: 684
Registriert: 12.03.2018, 09:22
Wohnort: Gelsenkirchen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Vodafone Angebot für Wechsler teilweise unklar

Beitrag von Torsten1973 »

Wenn die Rufnummern vor Vertragsende portiert werden, endet der Wechslervorteil mit dem Tag der Rufnummernaufnahme durch Vodafone. Du kannst jedoch das Internet nutzen und natürlich auch die Telefonie über die dir vorläufig zugeteilten Rufnummern.
Karl.
Insider
Beiträge: 3147
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Vodafone Angebot für Wechsler teilweise unklar

Beitrag von Karl. »

Und je nachdem über welches Backbone dein 1und1 Anschluss läuft, kann man auch in einer fritzbox die 1und1 Rufnummern am Vodafone Anschluss nutzen.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
JanJass
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 03.03.2021, 16:05
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Vodafone Angebot für Wechsler teilweise unklar

Beitrag von JanJass »

Danke für die Rückmeldungen.
Torsten1973 hat geschrieben: 06.03.2021, 14:50 Wenn die Rufnummern vor Vertragsende portiert werden, endet der Wechslervorteil mit dem Tag der Rufnummernaufnahme durch Vodafone. Du kannst jedoch das Internet nutzen und natürlich auch die Telefonie über die dir vorläufig zugeteilten Rufnummern.
Verstehe ich das so richtig ?
1. Vertrag mit Vodafone/Unitymedia Tarif Red Internet & Phone Cable 100 MBit Beginn am 01.04.2021
2. DSL Vertrag mit 1&1 läuft weiter bis zum 10.03.2022, Rufnummern bleiben bis zu diesem Termin bei 1&1
3. Vodafone/Unitymedia liefern ab dem 01.04.2021 Internet und Telefonie mit vorläufigen Rufnummern
4. Kosten bei Vodafone/Unitymedia vom 01.04.2021 bis 10.03.2022: 0 €
5. Kosten bei Vodafone/Unitymedia ab 11.03.2022: 34,99 € (keine Vergünstigung 6 Monate 19,99 € anstelle von 34,99 € = 90 €)

Zur Vodafone Station
https://www.youtube.com/watch?v=_jFdFasGqfY
https://forum.vodafone.de/t5/St%C3%B6ru ... -p/2439678
Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13900
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: [VF West] Vodafone Angebot für Wechsler teilweise unklar

Beitrag von VBE-Berlin »

Man kann es auch so verstehen:

1. Vertrag mit Vodafone/Unitymedia Tarif Red Internet & Phone Cable 100 MBit Beginn am 01.04.2021
2. DSL Vertrag mit 1&1 läuft weiter bis zum 10.03.2022, Rufnummern bleiben bis zu diesem Termin bei 1&1
3. Vodafone/Unitymedia liefern ab dem 01.04.2021 Internet und Telefonie mit vorläufigen Rufnummern
4. Kosten bei Vodafone/Unitymedia vom 01.04.2021 bis 10.03.2022: Zahlung 0 Euro, dadurch gut 300 Euro eingespart und das schnellere Internet schon genutzt
5. Kosten bei Vodafone/Unitymedia ab 11.03.2022: Zahlung des Normalpreises 34,99 €
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)
Karl.
Insider
Beiträge: 3147
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Vodafone Angebot für Wechsler teilweise unklar

Beitrag von Karl. »

Also gibt's beim Wechsel mit den 12 Monaten frei keine Unterschiede mehr zwischen VFKD und VF West?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13900
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: [VF West] Vodafone Angebot für Wechsler teilweise unklar

Beitrag von VBE-Berlin »

Karl. hat geschrieben: 10.03.2021, 13:13 Also gibt's beim Wechsel mit den 12 Monaten frei keine Unterschiede mehr zwischen VFKD und VF West?
Zumindest nicht nach meinen Unterlagen. Sollte man natürlich beim Vertragsabschluss nochmals explizit nachfragen.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)