[VF West] TV Empfang inkludiert?

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia), der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
elchmartin
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 27.11.2020, 20:27
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

[VF West] TV Empfang inkludiert?

Beitrag von elchmartin »

Hi!

Nun habe ich seit ein paar Monaten 'Vodafone CableMax 1000', es wurde eine neue Dose gelegt, Leitung auch komplett neu, bisher lag das nur bis in den Keller (Mietwohnung im Mehrfamilienhaus).

Soweit funktioniert alles was ich wollte (Internet, Telefon) gut.

Nun frage ich mich, ob ich wohl auch TV über Kabel empfangen kann? Wir nutzen bisher DVB-T2 und sind damit auch happy.
Da unser TV-Gerät weit entfernt der Box steht, möchte ich ungern ein Kabel quer durch die Wohnung verlegen, um dann festzustellen, dass es nicht geht.

Gebucht habe ich keinerlei TV-Option.
Aber geht evtl TV in SD?
Was denkt ihr?
DarkStar
Insider
Beiträge: 8253
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [VF West] TV Empfang inkludiert?

Beitrag von DarkStar »

Wenn der Kabelanschluss nicht über die Nebenkosten bezahlt wird brauchst du auf alle Fälle einen Vertrag.

Das wäre nämlich sonst Erschleichung von Leistungen.
elchmartin
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 27.11.2020, 20:27
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] TV Empfang inkludiert?

Beitrag von elchmartin »

DarkStar hat geschrieben: 25.01.2021, 22:40 Wenn der Kabelanschluss nicht über die Nebenkosten bezahlt wird brauchst du auf alle Fälle einen Vertrag.

Das wäre nämlich sonst Erschleichung von Leistungen.
da es bei Bezug der Wohnung noch keinen Kabelanschluss im haus gab, ist der Anschluss tatsächlich nicht in den NK enthalten.
Wobei ich jetzt frech die Frage stelle, was ich dafür könnte, sollte doch ein TV-Signal anliegen...

Vielleicht hat ja jemand ne Idee, wie ist das erst mal testen kann, ohne das TV-Gerät Richtung Dose zu tragen? :D
elchmartin
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 27.11.2020, 20:27
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] TV Empfang inkludiert?

Beitrag von elchmartin »

Ich könnte mir aus der Familie diverse Kabel zusammenlegen und testweise doch das TV-Gerät anschließen.
Der Suchlauf beschert mir nun bisher 540 Sender (TV+Radio) es scheint also ein Signal anzuliegen :-)

Nun machen wir uns mal Gedanken, ob wir entweder das Wohnzimmer zu Dose legen oder irgendwie ein Kabel durch alle Räume zum TV. Oder doch bei DVB-T2 bleiben.

Dann klären wir, ob es nicht doch mittlerweile in den NK enthalten ist, ne Abrechnung gibt's nämlich nicht :B
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13791
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: [VF West] TV Empfang inkludiert?

Beitrag von berlin69er »

Na ja, wenn es nicht im Vertrag enthalten ist, darfst du es offiziell nicht nutzen.
Allerdings kann VF das 1. wegen Internet nicht sperren und 2. auch nicht wirklich kontrollieren.

Ob es wirklich eine strafrechtlich relevante Sache ist, mag ich nicht zu beurteilen und da scheiden sich hier im Forum auch die Geister.
Ich persönlich bin der Meinung, dass es in dem Fall nicht ausreicht, wenn VF sagt man benötigt einen TV Vertrag, aber den Anschluss komplett offen lässt, so dass alle TV Frequenzen auch ohne Vertrag zu empfangen sind.
Grundsätzlich denke ich, dass VF das einfach in Kauf nimmt, da sie mit dem Internet Anschluss offenbar genug verdienen.

Was dir allerdings passieren kann ist, dass ein eifriger Klinkenputzer versucht dich unter Druck zu setzen, einen TV Vertrag abzuschließen und mit Sperrung des Anschlusses droht. Das ist aber nur heiße Luft, da du nicht gezwungen werden kannst, einen TV Vertrag abzuschließen und eine Sperre auch das Internet lahm legen würde. Manche von diesen Typen sperren trotzdem mal gerne übereifrig, weshalb du dann schnellstens VF kontaktieren solltest, wenn dein Inet dann nicht mehr geht.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
DarkStar
Insider
Beiträge: 8253
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [VF West] TV Empfang inkludiert?

Beitrag von DarkStar »

Das findest du ganz einfach über den Verfügbarkeitscheck heraus: steht dort das TV Connect benötigt wird dann musst du Anmelden.
elchmartin
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 27.11.2020, 20:27
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] TV Empfang inkludiert?

Beitrag von elchmartin »

Danke für eure Antworten!
Mir ging es ja tatsächlich erst mal um die technische Prüfung, ob es denn geht.
Benutzen werde ich das erst mal nicht. Habe aber schon oft erlebt, dass Hotliner etwas versprechen, was dann technisch nicht geht...
Die klinkenputzer hinterlassen hier nur Karten, dass man dringend zurückrufen muss - hab ich bisher erfolgreich ignoriert. Da wir TV über DVB-T2 nutzen, brauchen wir ja auch kein Kabel TV, also selbst wenn VF physisch prüfen würde, wäre das unauffällig.

Aber nochmal - wenn ich es dann nutze, möchte ich ohnehin auch die privaten in HD und dann brauche ich ja spätestens ein Abo. Möchte nur bei der Hotline keine schlafenden Hunde wecken :-)