[VFKD] Techniker kommt morgen - noch kein Router

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia), der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Dantical
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 28.10.2020, 15:04
Bundesland: Hamburg

[VFKD] Techniker kommt morgen - noch kein Router

Beitrag von Dantical »

Hallo,

Ich habe den Cablemax Tarif abgeschlossen und morgen kommt der Techniker um den Verstärker zu setzen ( Einfamilienhaus, alter HÜP - ungenutzt seit über 20 Jahren ) .. Vertragsbeginn ist/war der 04.11.20,... am 02.11.20 habe ich per WhatsApp Chat mit Vodafone noch diverse Änderungen getätigt bezüglich Kostenlose Zeit bis der O2 DSL Vertrag ausläuft, so dass wir so früh wie möglich den Cablemax Tarif bekommen

Bislang habe Ich noch keine Hardware ,... bringt der Techniker die Fritzbox mit, oder installiert er lediglich die MMD, Verstärker und schließt den HÜP an ?
( Kabel habe Ich alle schon gezogen inkl. Potentialausgleich von der HES zum HÜP und Coaxkabel vom zukünftigen Einbauort des Verstärkers und der MMD - nebeneinander )

Den Kostenpflichtigen Installationsservice habe Ich nicht dazu gebucht,... Also wird der Techniker sich wohl nur um die Technische Umsetzung von HÜP zur MMD kümmern..

Hatte jemand schonmal so eine Kombination - Techniker kommt für die Verkabelung - der Rest wird selber erledigt ?
Bringt er die Fritzbox mit, oder Verkabelt er alles -> Gibt Vodafone Rückmeldung, dass alles i.o. ist und erst dann wird die Fritzbox verschickt ?

Danke
robert_s
Insider
Beiträge: 5005
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Techniker kommt morgen - noch kein Router

Beitrag von robert_s »

In den Fällen, die ich von 2016 kenne, war es so, dass wenn ein Techniker zur Installation kommt, der auch gleich den Leihrouter mitbringt und in Betrieb nimmt.
moddry
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 01.08.2016, 18:53
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Techniker kommt morgen - noch kein Router

Beitrag von moddry »

Hi :)

Der Techniker hat Modems und Router (Fritzboxen usw.) im Auto und wird die deine Box zum Vertrag anschließen. Der macht für dich dann alles "Schlüsselfertig" :)

Maxi

Edit: Mein Wissensstand ist von 10/2020 :)
Dantical
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 28.10.2020, 15:04
Bundesland: Hamburg

Re: [VFKD] Techniker kommt morgen - noch kein Router

Beitrag von Dantical »

super, danke! Na dann hoffe Ich mal, dass er das Teil dabei hat :trippeln:
iPiet
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 11.11.2020, 10:27
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Techniker kommt morgen - noch kein Router

Beitrag von iPiet »

Moin zusammen,
Bin „neu“ hier und Klinke mich einfach mal hier ein! :roll:
Am Montag wurde der Kabelanschluss vom Knoten in der Straße in den Keller verlegt. Morgen :oops: kommt ein Techniker um den Anschluss fertigzustellen. Als Vorbereitung verlege ich die Erdungsfahne von der Poti-Schiene bis zum HÜP. Eine Steckdose setze ich daneben. Jetzt möchte ich die FritzBox in OG haben. Der Weg sind dann gute 12.00m. Da ist wohl ein Verstärker angesagt!?
Das Koaxkabel - bringt der Techniker das mit, oder soll ich vorauseilend das Koaxkabel schon verlegen?? :confused:

Grüsse aus der Wesermarsch
iPiet
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1115
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] Techniker kommt morgen - noch kein Router

Beitrag von nauke100 »

das kann man schon verlegen freut sich der Techniker, spart Zeit, Kathrein LCD 111 A+ Koax Class A+
oder Kathrein LCD 120A+
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
Benutzeravatar
Deadpool
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 09.11.2020, 16:47

Re: [VFKD] Techniker kommt morgen - noch kein Router

Beitrag von Deadpool »

iPiet hat geschrieben: 11.11.2020, 10:44 Jetzt möchte ich die FritzBox in OG haben. Der Weg sind dann gute 12.00m. Da ist wohl ein Verstärker angesagt!?
Das Koaxkabel - bringt der Techniker das mit, oder soll ich vorauseilend das Koaxkabel schon verlegen?? :confused:
Ich hab ungefähr das gleiche problem und bin 13M von der Dose weg wo ich meine FritzBox haben will.
Der Techniker ( war eh ein [zensiert] ) bei mir den ich auch nach einem längeren kabel fragen wollte, hat gesagt nichts über 1,5M benutzen. Also das was dabei lag. Oder bei dem nächsten Techniker Einsatz kann ich 99€ bezahlen wenn das rauskommt.
:cry:
Flole
Insider
Beiträge: 4447
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Techniker kommt morgen - noch kein Router

Beitrag von Flole »

Deadpool hat geschrieben: 11.11.2020, 15:30 Der Techniker ( war eh ein [zensiert] ) bei mir den ich auch nach einem längeren kabel fragen wollte, hat gesagt nichts über 1,5M benutzen. Also das was dabei lag. Oder bei dem nächsten Techniker Einsatz kann ich 99€ bezahlen wenn das rauskommt.
:cry:
Stimmt auch, aber hier geht es um die Dose selbst und nicht um das Anschlusskabel des Modems.
Benutzeravatar
Deadpool
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 09.11.2020, 16:47

Re: [VFKD] Techniker kommt morgen - noch kein Router

Beitrag von Deadpool »

Flole hat geschrieben: 11.11.2020, 15:42 Stimmt auch, aber hier geht es um die Dose selbst und nicht um das Anschlusskabel des Modems.
Verzeihe mir die Laienhafte frage. Aber macht es denn so einen Unterschied? Ob jetzt die Dose mit 12M Kabel verlängert wird. Oder ich gleich 12M an den Router gehe?
Flole
Insider
Beiträge: 4447
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Techniker kommt morgen - noch kein Router

Beitrag von Flole »

Ja, eine Dose ist eine feste Installation und die Leitungslänge bleibt konstant, dementsprechend wird der Pegel entsprechend angepasst sodass es passt. Wenn du nun anstelle von 1m dort 12m anschließt ist der Pegel möglicherweise nicht mehr so wie er sein sollte. Und das ist eben auf die 1.5M ausgelegt. Man könnte das nun natürlich auf 12m anpassen, aber dann ziehst du aus und der nächste schließt 1.5m an und es passt wieder nichts. Daher wird da grundsätzlich 1.5m festgelegt und man hat das Problem gelöst.