[VF West] Fritzbox WLAN Verbindung

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. der Vertriebsmarke „eazy“ betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Pedja220
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 04.09.2020, 23:18
Bundesland: Hessen

Re: [VF West] Fritzbox WLAN Verbindung

Beitrag von Pedja220 »

So ohne verlängerten koax Kabel 457 MBit.
Mit verlängerten Kabel 425 MBit.
Warte jetzt bis die fritzbox kommt und gebe dann bescheid
Pedja220
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 04.09.2020, 23:18
Bundesland: Hessen

Re: [VF West] Fritzbox WLAN Verbindung

Beitrag von Pedja220 »

Heute soll die fritzbox kommen. Gebe dann bescheid wie die Werte sind
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 843
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VF West] Fritzbox WLAN Verbindung

Beitrag von nauke100 »

Ich meinte bei KoaxKabelverlängern die Modemwerte vergleichen, das die nicht zuweit runter gehen durch das Kabel nicht die MBIT rate.
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
Pedja220
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 04.09.2020, 23:18
Bundesland: Hessen

Re: [VF West] Fritzbox WLAN Verbindung

Beitrag von Pedja220 »

Wie kann ich die überprüfen? Kenne mich da nett so aus.

So fritzbox angeschlossen, speed test mit 10 Meter lan Kabel liegt bei 426 MBit.

Des kann doch nett sein, woran kann des liegen das ich nett mal die Hälfte von der Geschwindigkeit reinkriege?

Wäre schon mit 800 MBit zufrieden
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 843
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VF West] Fritzbox WLAN Verbindung

Beitrag von nauke100 »

über wlan? über Lan liegt evtl. am PC geht mir auch so, mit Linux gehts hier allerdings besser
KabelPegelwerte: Fritzbox_Internet_Kabelinformationen_Kanäle

Modemwerte zum Vergleich viewtopic.php?f=48&t=27008
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4481
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VF West] Fritzbox WLAN Verbindung

Beitrag von Besserwisser »

Pedja220 hat geschrieben:
11.09.2020, 12:07
Des kann doch nett sein, woran kann des liegen das ich nett mal die Hälfte von der Geschwindigkeit reinkriege?
Wäre schon mit 800 MBit zufrieden
Vielleicht mal ein WLAN-Gerät mit ac-Standard benutzten?

:idea:
wlan.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Flole
Insider
Beiträge: 3641
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Fritzbox WLAN Verbindung

Beitrag von Flole »

Für 800 Mbit brauchst du ein Endgerät und einen Router/Access Point der 1600Mbit/s auf einem Frequenzband unterstützt. Also üblicherweise ein mit 2400Mbit/s beworbenes Gerät. Wichtig ist dabei das es beide Enden der Verbindung das unterstützen müssen, wenn der Computer/das Smartphone es nicht kann dann bringt alles andere nichts.
Pedja220
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 04.09.2020, 23:18
Bundesland: Hessen

Re: [VF West] Fritzbox WLAN Verbindung

Beitrag von Pedja220 »

Wie kann man hier Bilder einfügen?
Pedja220
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 04.09.2020, 23:18
Bundesland: Hessen

Re: [VF West] Fritzbox WLAN Verbindung

Beitrag von Pedja220 »

@flole

Werde mir von meinem Bruder seinen Laptop mal ausleihen und dann nochmal versuchen
Pedja220
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 04.09.2020, 23:18
Bundesland: Hessen

Re: [VF West] Fritzbox WLAN Verbindung

Beitrag von Pedja220 »

Ist es das was du meinst?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.