[VF West] Motorola Modem und Fritzbox 4040 / Vodafone Station

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. der Vertriebsmarke „eazy“ betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
toru63
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 18.07.2020, 13:31
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

[VF West] Motorola Modem und Fritzbox 4040 / Vodafone Station

Beitrag von toru63 »

Hallo,
ich habe heute ein Schreiben von Vodafone bekommen in dem mir mitgeteilt wurde das mein Router gegen die Vodafone Station getauscht werden soll.
Aktuell habe ich einen alten Unitymedia 200Mbit IPv4 Vertrag mit Telefonie. Ich habe bisher immer das Motorola Modem in Ergänzung mit einem eigenen Router benutzt.
Da mir der Tarif absolut reicht und das Modem als auch die Fritzbox 4040 im Meshnetzwerk problemlos funktionieren möchte ich diesen Zwangstausch nicht mitmachen. Wie ich gelesen habe unterstützt die VS keinen Bridge Modus und die Integration ins vorhandene Meshnetzwerk mit den Fritzboxprodukten ist wohl auch nicht möglich. Gibt es eine Möglichkeit dem Zwangstausch zu Wiedersprechen?

Gruß
Thomas
Zuletzt geändert von toru63 am 18.07.2020, 14:46, insgesamt 1-mal geändert.

Torsten1973
Kabelexperte
Beiträge: 605
Registriert: 12.03.2018, 09:22
Wohnort: Gelsenkirchen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Motorola Modem und Fritzbox 4040 / Vodafone Station ge

Beitrag von Torsten1973 »

Nein, die Möglichkeit gibt es bei der Nutzung von Provider-Hardware leider nicht.

Breitband
Fortgeschrittener
Beiträge: 154
Registriert: 29.03.2010, 23:22

Re: Motorola Modem und Fritzbox 4040 / Vodafone Station ge

Beitrag von Breitband »

Du kannst Dir aber ja eine eigene Fritzbox 6490 oder 6591 kaufen.

Oder Du Mietest die Fritzbox von Vodafone.

Hat für Dich dann den Vorteil das Du nur noch ein Gerät hat.
Vodafone CableMax 1000 mit 6 Rufnummern ohne Homebox Option
Fritzbox 6490 (Kaufgerät
Fritz!Fon C4
2 x Gigaset C430
Basic TV Cable
Vodafone TV inkl. Premium Cable
Giga TV Basic

toru63
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 18.07.2020, 13:31
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Motorola Modem und Fritzbox 4040 / Vodafone Station ge

Beitrag von toru63 »

Danke schonmal für die Antworten.

Ich habe gerade noch gelesen das die VS mittlerweile doch den Bridgemodus beherrscht. Dann wären die Probleme ja eigentlich nicht da. Ich könnte die Fritzbox 4040 weiterhin als Router betreiben und nutze die VS nur als Modem.

Gruß Thomas

Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 575
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: Motorola Modem und Fritzbox 4040 / Vodafone Station

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

der Bridge-Mode der Vodafone Station wird nur im Vodafone Kabel Deutschland Gebiet unterstützt, nicht im ex-Unitymedia Gebiet :nein:

Im UM Gebiet gibt es den Bridge-Mode nur mit der ConnectBox (Dual Stack/IPv4-only erforderlich) oder mit - wie bereits erwähnt - mit der Provider Fritz!Box.

toru63
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 18.07.2020, 13:31
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Motorola Modem und Fritzbox 4040 / Vodafone Station

Beitrag von toru63 »

Hallo,

danke für die Erklärung.

Gruß
Thomas

Torsten1973
Kabelexperte
Beiträge: 605
Registriert: 12.03.2018, 09:22
Wohnort: Gelsenkirchen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Motorola Modem und Fritzbox 4040 / Vodafone Station

Beitrag von Torsten1973 »

Dann wäre eventuell das TC4400 was für dich, du müsstest dir halt nur ne Lösung für die Telefonie einfallen lassen - oder halt die 4040 dafür nutzen mit der FRITZ!App FON :)