[OFFEN] Fehlerhafte Verfügbarkeitsangaben auf der Vodafone-Homepage

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. der Vertriebsmarke „eazy“ betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13431
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: [OFFEN] Fehlerhafte Verfügbarkeitsangaben auf der Vodafone-Homepage

Beitrag von DerSarde »

Ich hab den Eingangsbeitrag mal geupdatet.

Letzten Dienstag wurde die normale Verfügbarkeitsprüfung auf der Unitymedia-Homepage abgeschaltet, es wird nun auf die Vodafone-Homepage umgeleitet. Seitdem können in den Orten, die von ehem. Unitymedia versorgt werden, aber im Gebiet von Vodafone Kabel Deutschland liegen, ebenfalls keine (Neu-)Verträge für Kabel mehr online gebucht werden.

Lediglich Vertragsupdates können höchstwahrscheinlich (!) noch über das weiterhin aktive Unitymedia-Kundenportal erfolgen, sicher kann ich das aber nicht sagen, weil ich nicht weiß, welche Datenbank dort momentan genutzt wird. Somit hat sich die Zahl der von dem Fehler in der Verfügbarkeitsdatenbank betroffenen Kunden nun beträchtlich erhöht. :streber:
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 689
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [OFFEN] Fehlerhafte Verfügbarkeitsangaben auf der Vodafone-Homepage

Beitrag von Karl. »

DerSarde hat geschrieben:
10.08.2020, 00:57
Somit hat sich die Zahl der von dem Fehler in der Verfügbarkeitsdatenbank betroffenen Kunden nun beträchtlich erhöht. :streber:
:wand:
robert_s
Insider
Beiträge: 4693
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [OFFEN] Fehlerhafte Verfügbarkeitsangaben auf der Vodafone-Homepage

Beitrag von robert_s »

DerSarde hat geschrieben:
10.08.2020, 00:57
Letzten Dienstag wurde die normale Verfügbarkeitsprüfung auf der Unitymedia-Homepage abgeschaltet, es wird nun auf die Vodafone-Homepage umgeleitet. Seitdem können in den Orten, die von ehem. Unitymedia versorgt werden, aber im Gebiet von Vodafone Kabel Deutschland liegen, ebenfalls keine (Neu-)Verträge für Kabel mehr online gebucht werden.
Wie wäre es hiermit als Erklärungsversuch:
https://zuhauseplus.vodafone.de/internet-telefon/kabel/
(PDF) Produktdetails als PDF für NRW, BW und Hessen
(PDF) Produktdetails als PDF außerhalb von NRW, BW und Hessen
Solange man unterschiedliche Produkte anbietet und das Angebotsgebiet nach Bundesländergrenzen festlegt, kann man für die "Enklaven" keine korrekten Angaben machen. Also hat man sie vielleicht deshalb kurzerhand vom Vertrieb ausgeschlossen? Im besten Fall nur temporär, bis vielleicht doch mal die Produkte zu 100% vereinheitlicht sind und es keine abzugrenzenden Angebotsgebiete mehr gibt...
Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1548
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: [OFFEN] Fehlerhafte Verfügbarkeitsangaben auf der Vodafone-Homepage

Beitrag von NoNewbie »

Ach das ist doch Unsinn, die Abfrage geht nach Plz und Adresse.
Und danach kann dem Kunden doch das richtige Angebot gemacht werden.
Das ist doch kein Hexenwerk, dass ist eine Frage des Programmierens, aber wenn bei Vodafone mal was funktioniert, macht der nächste etwas, damit das geändert wird.
Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 5097
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: [OFFEN] Fehlerhafte Verfügbarkeitsangaben auf der Vodafone-Homepage

Beitrag von GLS »

Eben. Vodafone hat sich überhaupt nichts dabei "gedacht", sondern es ist einfach Unvermögen. Die Verantwortlichen des Verfügbarkeitschecks kennen ihre eigenen Netze nicht. Stattdessen haben sie das geglaubt, was Vodafone - übrigens auch an der Hotline - einem weismachen will, nämlich dass Netzgrenzen etwas mit Bundeslandgrenzen zu tun hätten. Aber die Bundespost hat sich nie für Landesgrenzen interessiert - warum auch?

Das Problem wäre einfach zu lösen gewesen, wenn man die Datenbanken übereinander gelegt hätte, der Verfügbarkeit in der einen DB ggü. der Nichtverfügbarkeit in der anderen DB an derselben Adresse Vorrang gegeben hätte (notfalls mit Einführung einer Trennvariablen für V-KD und V-West wegen der noch unterschiedlichen Produkte) und die ganz wenigen doppelten Adressen (nach meiner Kenntnis betrifft das nur 1-2 Straßen in Osnabrück) manuell bearbeitet hätte.
Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Deutschland
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13431
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: [OFFEN] Fehlerhafte Verfügbarkeitsangaben auf der Vodafone-Homepage

Beitrag von DerSarde »

Im Übrigen ist über alle anderen Kontaktwege (Hotline, Social Media, Shop) auch in diesen Orten problemlos eine Bestellung der jeweils richtigen Angebote möglich, da in dem dort genutzten System die Datenbanken offensichtlich richtig zusammengeführt wurden.

Im offiziellen Forum wurde das sogar mal öffentlich bestätigt, dass in diesen Orten im internen System von Vodafone ein anderes Ergebnis in der Verfügbarkeitsprüfung herauskommt als im Check für die Kunden auf der Homepage:
https://forum.vodafone.de/t5/Internet-T ... ue#M161322 (fünfter Beitrag, etwas scrollen, die direkte Verlinkungen von Beiträgen macht drüben zurzeit Probleme)

Es besteht also auch kein Vermarktungsstopp in diesen Orten an den Netzbereichsgrenzen.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 689
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [OFFEN] Fehlerhafte Verfügbarkeitsangaben auf der Vodafone-Homepage

Beitrag von Karl. »

DerSarde hat geschrieben:
14.08.2020, 15:59
Im Übrigen ist über alle anderen Kontaktwege (Hotline, Social Media, Shop) auch in diesen Orten problemlos eine Bestellung der jeweils richtigen Angebote möglich, da in dem dort genutzten System die Datenbanken offensichtlich richtig zusammengeführt wurden.
Vor einigen Monaten mehr konnte der 1st Level Support in Lügde garnix buchen und auch kaum jemand kannte den Prozess (Abgabe an 2nd Level).

Man scheint das glücklicherweise verändert zu haben oder der Moderator war hier besonders fit.