CableMax ab 17.02.2020

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland bzw. den deutschlandweit verfügbaren CableMax Tarifen betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
reneromann
Insider
Beiträge: 4635
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: CableMax ab 17.02.2020

Beitrag von reneromann »

SyncAbbruch hat geschrieben:
19.03.2020, 17:49
Flole hat geschrieben:
19.03.2020, 17:45
Ja das geht so einfach und nein werden sie nicht. Einfach testen und ausprobieren, hast ja auch 14 Tage Zeit zum wiederrufen ohne irgendeinen Grund.
Die 14 Tage fangen an zu laufen sobald man den Vertrag abschließt und laut Hotline fahren derzeit wegen Corona keine Techniker raus, d.h. die Frist würde verstreichen bevor man es testen kann.
Die 14 Tage fangen erst an dem Tag an, an dem du ordnungsgemäß über dein Widerrufsrecht in Textform belehrt wurdest. Dafür kann eine Mail mit Anhang reichen - m.W. kommt die WRB aber erst in dem Paket mit dem Kabelrouter, d.h. du würdest die 14 Tage höchstwahrscheinlich erst ab Empfang des Routers haben.

Davon abgesehen ist die Widerrufsfrist vom Gesetzgeber explizit NICHT als (kostenloser) Testzeitraum gedacht - sondern nur dafür, dass man sich von einer unüberlegten/übereilten Handlung wieder lösen kann.

Flole
Insider
Beiträge: 2271
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: CableMax ab 17.02.2020

Beitrag von Flole »

reneromann hat geschrieben:
19.03.2020, 22:20
Davon abgesehen ist die Widerrufsfrist vom Gesetzgeber explizit NICHT als (kostenloser) Testzeitraum gedacht - sondern nur dafür, dass man sich von einer unüberlegten/übereilten Handlung wieder lösen kann.
Und das erklären des Verteidigungsfalles war nie dafür gedacht eine Epidemie zu bekämpfen, trotzdem wird es in Erwägung gezogen. Wofür etwas gedacht ist hat also nichts damit zu tun wofür es genutzt wird oder genutzt werden kann.

Man könnte beim Telefonkabel und DSL und Coax und DOCSIS weitermachen mit der Entfremdung des ursprünglichen Zwecks von bestimmten Dingen....

Wenn die Bandbreite nicht erreicht wird dann würde ich es als legitim ansehen diesen "schnellen Ausweg" zu nutzen.

reneromann
Insider
Beiträge: 4635
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: CableMax ab 17.02.2020

Beitrag von reneromann »

Flole hat geschrieben:
19.03.2020, 22:59
Wenn die Bandbreite nicht erreicht wird dann würde ich es als legitim ansehen diesen "schnellen Ausweg" zu nutzen.
Dagegen ist ja nichts einzuwenden - nur wenn's zeitlich oder aufgrund technischer Probleme nicht mit dem Testen klappt, dann darf man sich halt nicht beschweren, dass man ja nicht testen konnte...

bronxler
Fortgeschrittener
Beiträge: 146
Registriert: 10.01.2008, 18:17
Wohnort: Ludwigshafen

Re: CableMax ab 17.02.2020

Beitrag von bronxler »

So, seit gestern hab‘ ich nun die neue Homebox und somit den neuen Tarif. Alles hat bestens funktioniert. Bei den Kabelinfos sehe ich jedoch noch als Protokoll EuroDOCSIS 3.0 mit den Werten 1150/56,7 Mbit/s. Tatsächlich kommen nur knapp 400/20 Mbit/s. Naja, kein Problem, aktuell evtl. vielleicht ja auch kein Wunder bei der Netzlast. Ich dachte jedoch, dass mit dem neuen Tarif auch auf DOCSIS 3.1 umgestellt würde - hab ich das falsch verstanden? In Empfangsrichtung wird mir da 1 Kanal angezeigt, in Senderichtung wird mir kein Kanal angezeigt. Ist das nach der unmittelbaren Umstellung so okay?
Vodafone CableMax 1000

maik005
Fortgeschrittener
Beiträge: 346
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: CableMax ab 17.02.2020

Beitrag von maik005 »

Alles korrekt.
DOCSIS 3.1 gibt es derzeit nur n Empfangsrichtung mit einem Kanal.
In Senderichtung höchstens in einem kleinen Testgebiet.
Passt also.
Wie hast du die Bandbreite gemessen?
Welcher Speedtest und Server und hoffentlich per LAN Kabel?

bronxler
Fortgeschrittener
Beiträge: 146
Registriert: 10.01.2008, 18:17
Wohnort: Ludwigshafen

Re: CableMax ab 17.02.2020

Beitrag von bronxler »

...dann passt das ja - ich hatte den Spendetest in meinem Account von Vodafone genutzt - der zeigt mir tatsächlich auch weiterhin keine anderen Werte an. Nutze ich andere Links, wie z.B. Deinen in der Signatur kommen ich auf fast 1000 im Download, jedoch "nur" auf ca. 20Mbit/s im Upload.
Vodafone CableMax 1000

Wiidesire
Kabelexperte
Beiträge: 517
Registriert: 13.11.2011, 19:02

Re: CableMax ab 17.02.2020

Beitrag von Wiidesire »

Poste mal deine Modemwerte, klingt nach einem Upload-Kanal statt vier.
CableMax 1000 (39,99€/M.) mit 6 Rufnummern und freier 6591 Cable (ohne Homebox-Option):
LAN: https://www.speedtest.net/result/8596931444.png
WLAN: https://www.speedtest.net/result/8762430030.png

bronxler
Fortgeschrittener
Beiträge: 146
Registriert: 10.01.2008, 18:17
Wohnort: Ludwigshafen

Re: CableMax ab 17.02.2020

Beitrag von bronxler »

Anbei mal meine aktuellen Werte:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Vodafone CableMax 1000

Wiidesire
Kabelexperte
Beiträge: 517
Registriert: 13.11.2011, 19:02

Re: CableMax ab 17.02.2020

Beitrag von Wiidesire »

Hast du nur 18 Docsis 3.0 Empfangskanäle oder sind es 32?
CableMax 1000 (39,99€/M.) mit 6 Rufnummern und freier 6591 Cable (ohne Homebox-Option):
LAN: https://www.speedtest.net/result/8596931444.png
WLAN: https://www.speedtest.net/result/8762430030.png

DarkStar
Insider
Beiträge: 7795
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: CableMax ab 17.02.2020

Beitrag von DarkStar »

Die Anzahl der DS Kanäle ist nicht normal.