100Mbit/s Privatkundentarif jetzt regulär mit 10Mbit/s Upload

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland bzw. den deutschlandweit verfügbaren CableMax Tarifen betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Weyoun_1979
Fortgeschrittener
Beiträge: 100
Registriert: 16.08.2009, 12:23

Re: 100Mbit/s Privatkundentarif jetzt regulär mit 10Mbit/s Upload

Beitrag von Weyoun_1979 »

Natürlich ist das mein Anschluss. Aber bei einem Forum offiziell (mit persönlichen Daten) anfragen? Das mache ich doch lieber telefonisch.

robert_s
Insider
Beiträge: 3907
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: 100Mbit/s Privatkundentarif jetzt regulär mit 10Mbit/s Upload

Beitrag von robert_s »

Weyoun_1979 hat geschrieben:
04.02.2020, 10:20
Natürlich ist das mein Anschluss. Aber bei einem Forum offiziell (mit persönlichen Daten) anfragen?
Persönliche Daten postet man selbstverständlich NICHT. Du schilderst den Fall, dann bittet Dich ein Vodafone-Mitarbeiter, ihm die Daten per PN zukommen zu lassen.

Karl.
Fortgeschrittener
Beiträge: 192
Registriert: 05.10.2018, 17:08

Re: 100Mbit/s Privatkundentarif jetzt regulär mit 10Mbit/s Upload

Beitrag von Karl. »

In meinem Segment im Netz Hannover sind in der vergangenen Nacht einzelne bekannte Modems auf 115 / 11,5 neu provisioniert worden.

Habt ihr auch was gesichtet?

robert_s
Insider
Beiträge: 3907
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: 100Mbit/s Privatkundentarif jetzt regulär mit 10Mbit/s Upload

Beitrag von robert_s »

Hier in Berlin habe ich in meinem Segment gestern Abend um 21 Uhr noch eine Anmeldung mit 106/6,36Mbit/s gesehen. Aber in der Nacht habe ich dann 8 Umstellungen von 106/6,36Mbit/s auf 115/11,5Mbit/s gesehen. Es sieht also so aus, als würden die automatischen Umstellungen nun endlich erfolgen.

Weyoun_1979
Fortgeschrittener
Beiträge: 100
Registriert: 16.08.2009, 12:23

Re: 100Mbit/s Privatkundentarif jetzt regulär mit 10Mbit/s Upload

Beitrag von Weyoun_1979 »

Am Wochenende hatte ich auch endlich die umgestellten 115 Down / 11,5 Up bekommen. Muss irgendwann im Laufe der Woche passiert sein.
Jetzt überlege ich, ob die 7 € Mehrpreis pro Monat (2 Euro mehr Miete für die 7591 und 5 € mehr für den Internetvertrag) für den neuen CableMax-Vertrag sich für uns uns rechnen oder nicht. Derzeit sehen wir wenig "Mehrwert" und werden wohl erst einmal bei 100 MBit bleiben.

Sabrü
Fortgeschrittener
Beiträge: 280
Registriert: 05.03.2017, 16:34

Re: 100Mbit/s Privatkundentarif jetzt regulär mit 10Mbit/s Upload

Beitrag von Sabrü »

Bei 7€ mehr würde ich nicht eine Sekunde überlegen.
Da wäre mir völlig egal ob ich 1000 Mbit/s brauche oder nicht.

Weyoun_1979
Fortgeschrittener
Beiträge: 100
Registriert: 16.08.2009, 12:23

Re: 100Mbit/s Privatkundentarif jetzt regulär mit 10Mbit/s Upload

Beitrag von Weyoun_1979 »

Diese "Logik" verstehe ich nicht. Klingt ja fast schon wie bei den Geißens in der Werbung: "Je mehr ich ausgebe, desto mehr spare ich."

Warum soll ich 84 € im Jahr mehr ausgeben? Ich sehe keinen Sinn darin, außer dass mein Konto um diesen Betrag ärmer wird.
Zudem würde ich mich verschlechtern (derzeit) bzgl. DVB-C: Bei der 6490 kann ich es nutzen, bei der 6591 noch nicht.

Wäre ich auf GBit angewiesen (beruflich oder Hobby), würde ich den Tarif ändern, aber derzeit benötige ich nicht mehr als 100 MBit. Selbst zwei parallele Netflix-Streams in 4k nutzen das nicht ansatzweise aus. :wink:

Sabrü
Fortgeschrittener
Beiträge: 280
Registriert: 05.03.2017, 16:34

Re: 100Mbit/s Privatkundentarif jetzt regulär mit 10Mbit/s Upload

Beitrag von Sabrü »

Kann verstehen, wenn man jeden Euro braucht, aber mit den Geißens haben 7€ im Monat nichts zu tun.

Weyoun_1979
Fortgeschrittener
Beiträge: 100
Registriert: 16.08.2009, 12:23

Re: 100Mbit/s Privatkundentarif jetzt regulär mit 10Mbit/s Upload

Beitrag von Weyoun_1979 »

Ich "brauche" die 7 € im Monat nicht zwingend, um nicht zu verhungern, sehe aber auch überhaupt nicht ein, sie aus dem Fenster zu werfen, wenn ich dafür keine (für mich relevante) Gegenleistung bekomme. Anders sähe es vielleicht aus, wenn es eine Fritz!Box 6690 als Mietbox für den gleichen Preis gäbe mit 5 mal 2,5 GBit-LAN (oder schneller), WiFi-6 mit doppelt so viel Antennen wie bei der 6690 und zudem allen bisherigen Leistungen der 6591.

Bis dahin bleibe ich bei der 6490 mit 100 MBit und kann dazu noch DVB-C streamen.