Frage zu Internet/Phone

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
joergx66
Fortgeschrittener
Beiträge: 389
Registriert: 16.08.2007, 23:13

Frage zu Internet/Phone

Beitrag von joergx66 »

Ich habe bei KD einen Kabelanschluss und liebäugele damit, mir das Comfort-Paket zu 29,99 € zuzulegen. Habe bislang noch kein DSL. Dazu 2 Fragen:

1.
Bekanntlich bekommen ja DSL-Wechsler die Telefonflat lebenslang gratis, Neukunden nur 12 Monate.
Gibt es irgendeine Möglichkeit, auch als Nicht-DSL-Wechsler die Telefonflat lebenslang zu bekommen? Irgend ein Hintertürchen oder so? Das würde meine Entscheidung, zu KD zu wecheln, sehr begünstigen... :)

2.
In der FAQ von KD wird angegeben, dass das Kabelnetz im Haus rückkanalfähig sein muss. Soweit ich weiß, ist das bei uns nicht der Fall (das Hausnetz ist ca. 20 Jahre alt). Muss ich selbst dafür sorgen oder macht das der KD-Techniker bei der Installation? Im Haus sind 7 funktionsfähige Kabeldosen vorhanden, von denen aber nur 3 benutzt werden. Internet+Telefon an 1 Dose würde ausreichen, Fernsehen muss aber weiterhin an allen möglich sein.

Trebo
Kabelfreak
Beiträge: 1280
Registriert: 15.06.2007, 01:10

Re: Frage zu Internet/Phone

Beitrag von Trebo »

joergx66 hat geschrieben: 1.
Bekanntlich bekommen ja DSL-Wechsler die Telefonflat lebenslang gratis, Neukunden nur 12 Monate.
Gibt es irgendeine Möglichkeit, auch als Nicht-DSL-Wechsler die Telefonflat lebenslang zu bekommen? Irgend ein Hintertürchen oder so?

Da würde ich einfach mal bei der Kundenberatung anrufen und fragen.
Oder einen der Medienberater kontaktieren.
Die wissen vielleicht eine Möglichkeit. Nicht ganz uneigennützig, natürlich :flöt: .
2.
In der FAQ von KD wird angegeben, dass das Kabelnetz im Haus rückkanalfähig sein muss.
Wo hast du das gelesen? In der FAQ steht davon nichts.
Für TV braucht's keinen Rückkanal. Und Internet (und Telefon) werden an der Multimediadose vor dem Hausnetz abgegriffen.


Gruß, Trebo
--
Nicht überall, wo kein Smiley ist, ist auch kein Witz drin
500/50. Weiße FB 6490. Anschluss seit Juli 2007.

joergx66
Fortgeschrittener
Beiträge: 389
Registriert: 16.08.2007, 23:13

Re: Frage zu Internet/Phone

Beitrag von joergx66 »

Auszug aus der FAQ unter http://www.kabeldeutschland.de/service- ... ragen.html:

F: Wo ist Kabel Internet von Kabel Deutschland und wie kann ich feststellen, ob für mich Kabel Internet verfügbar ist?

A: Um über Kabel Internet im Internet zu surfen, müssen 3 Voraussetzungen erfüllt sein:
1. Kabel Anschluss
Grundvoraussetzung für den Kabel Internet Internetanschluss ist ein angemeldeter Kabel Anschluss, der mit einem Rückkanal ausgerüstet ist (mindestens auf 614MHz ausgebaut).

Trebo
Kabelfreak
Beiträge: 1280
Registriert: 15.06.2007, 01:10

Re: Frage zu Internet/Phone

Beitrag von Trebo »

joergx66 hat geschrieben:Grundvoraussetzung für den Kabel Internet Internetanschluss ist ein angemeldeter Kabel Anschluss, der mit einem Rückkanal ausgerüstet ist
Ja, aber damit ist der Anschluß gemeint und nicht die hausinterne Verkabelung.


Gruß, Trebo
--
Nicht überall, wo kein Smiley ist, ist auch kein Witz drin
500/50. Weiße FB 6490. Anschluss seit Juli 2007.

Benutzeravatar
FlyingBock
Fortgeschrittener
Beiträge: 166
Registriert: 14.06.2007, 17:08
Wohnort: Berlin

Re: Frage zu Internet/Phone

Beitrag von FlyingBock »

joergx66 hat geschrieben: Grundvoraussetzung für den Kabel Internet Internetanschluss ist ein angemeldeter Kabel Anschluss
Falsch, Phone und Internet sind inzwischen auch ohne angemeldeten Kabelanschluss bestellbar.

Nicht, dass jetz jemand so pfiffig is und seinen KA kündigt - das geht nicht wenn er schon Internet/phone hat. und ansonsten muss man schon ne bestimmte zeit lang aus dem vertrag für Kabelanschluss raus sein.
[img]http://img129.imageshack.us/img129/2707 ... nt2dw0.gif[/img]

Wenn Du ratlos bist, dann verdrehe die Augen und fange das Grunzen an.

Saftsack
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 09.08.2007, 17:02
Wohnort: Leipzig

Re: Frage zu Internet/Phone

Beitrag von Saftsack »

Trebo hat geschrieben:Ja, aber damit ist der Anschluß gemeint und nicht die hausinterne Verkabelung.
Na das ist ja mal Käse... mit hausinterne Verkabelung ist vor allem der Verstärker im Keller gemeint der in beide Richtungen (also rein und raus) die Signale versenden können müss. Bei besonders alten und schlecht geschirmten Kabeln reicht aber der Wechsel des Verstärkers oft nicht aus... das kann aber nur vor Ort bestimmt werden, wenn der Techniker installieren will oder du holst die einen Fernsehtechniker deines Vertrauens ins Haus der das Prüft.
Die Umrüstung wird in den meisten Fällen von KDG kostenfrei durchgeführt, ob das bei dir der Fall ist wird die der KS (Kundenservice) sagen können. Einfach eine Mail schreiben (mit kompletter Adresse) oder den Hörer in die Hand nehmen und anrufen.