Homebox 7270 von KD in Neuvertrag verwenden ist das möglich?

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West, der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
johannes866
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 17.12.2006, 13:38

Homebox 7270 von KD in Neuvertrag verwenden ist das möglich?

Beitrag von johannes866 »

Hallo,

mein Vertrag bei KD endet im Juni, ich habe bisher eine Homebox 7270 von KD verwendet, in der ich auch meine Sipgatenummer eingetragen habe.
Der Vertrag soll jetzt aus bestimmten Gründen bei KD neu gemacht werden.
Da die 7270 nicht mehr in der Neubestellung gewählt werden kann:
Kann ich denn die alte KD Homebox weiter verwenden und damit die neu zugeteilten KD Telefonnummern verwenden?
Ich werden aus der Übersicht zu den Boxen und ihrer Verwendung hier im Forum nicht ganz schlau und bitte Euch deswegen um Nachsicht über die vielleicht unangemessene Frage.
Grüße
johannes 866
steve0564
Kabelexperte
Beiträge: 984
Registriert: 11.05.2010, 13:00

Re: Homebox 7270 von KD in Neuvertrag verwenden ist das mögl

Beitrag von steve0564 »

Ich schätze nein, da (Fast)-Neukunde!
Anbindung: KD 32/2
Router: AVM Fritz!Box Fon WLAN 7270v2, FW 54.05.22
VoIP: sipgate, easybell, KD, intervoip
Telefone: AVM MT-F, mehrere Siemens-Dects
Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 14082
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Homebox 7270 von KD in Neuvertrag verwenden ist das mögl

Beitrag von VBE-Berlin »

johannes866 hat geschrieben:Kann ich denn die alte KD Homebox weiter verwenden und damit die neu zugeteilten KD Telefonnummern verwenden?
Nur für eine der beiden Rufnummern, die deine Frau bekommen wird.

Als Neukundin hat Sie nur die Wahl zwischen Modem, WLAN-Modem (2 Euro Aufpreis) und der neuen Homebox (5 Euro Aufpreis).

Die Altgeräte gibt es für Neukunden nicht mehr, auch nicht, wenn Du sie schon hast.

MB-Berlin
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)
Benutzeravatar
Scraby
Insider
Beiträge: 2271
Registriert: 17.02.2010, 00:39

Re: Homebox 7270 von KD in Neuvertrag verwenden ist das mögl

Beitrag von Scraby »

1) Wieso wollt ihr denn einen Neuvertrag und verlängert nicht einfach bzw. nehmt ein Angebot der Kündigungsrücknahme an?

2) Ihr könnt die alte HomeBox weiternutzen. Der neue Vertragspartner muss nur nachweisen können, dass diese HomeBox ehemals bei Kabel Deutschland erworben wurde und daher auch ein Gerät von Kabel Deutschland ist. In diesem Fall sollten Kunden/Vertragsnummer und MAC-Adresse ausreichen.

Das einzige Problem ist, dass ihr das bei der Bestellung nicht angeben könnt. Sprich ihr müsstet erst mit Modem bestellen. Dann die Installation abwarten und danach die HomeBox eintragen lassen.

Bevor hier aber irgendwas missverstanden wird, rein vorsorglich:
- die MAC-Adresse allein reicht nicht (für die die bei eBay kaufen)
- gilt nur für die 7270 und nicht für die 6360
johannes866
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 17.12.2006, 13:38

Re: Homebox 7270 von KD in Neuvertrag verwenden ist das mögl

Beitrag von johannes866 »

Danke euch.
Ich denke inzwischen auch über eine Vertragsverlängerung nach. Kommt aber auf die Konditionen an, die KD bietet.
Scraby:
Wie lange könnte denn die Umstellung vom Modembetrieb auf den Betrieb mit der alten Homebox (mit Eintrag etc.) dauern, gibt es dazu Erfahrungen?

Schönes Wochenende

Johannes
Benutzeravatar
Scraby
Insider
Beiträge: 2271
Registriert: 17.02.2010, 00:39

Re: Homebox 7270 von KD in Neuvertrag verwenden ist das mögl

Beitrag von Scraby »

johannes866 hat geschrieben:Ich denke inzwischen auch über eine Vertragsverlängerung nach. Kommt aber auf die Konditionen an, die KD bietet.
Die kann ich dir schon sagen, da die hier heiß diskutiert werden. Ich tipp mal auf Internet & Telefon 32

Variante 1) Verlängerung um 12 Monate dafür 22,90 Euro monatlich
Variante 2) Verlängerung um 24 Monate dafür die aktuellen Konditionen 19,90 Euro erstes Jahr 29,90 Euro zweites Jahr

Ist also die günstigste Variante für dich, denn das
johannes866 hat geschrieben:Wie lange könnte denn die Umstellung vom Modembetrieb auf den Betrieb mit der alten Homebox (mit Eintrag etc.) dauern, gibt es dazu Erfahrungen?
kann dauern. Erstmal geht das nur telefonisch. Dann müsstest du auch einen "fähigen" Mitarbeiter erwischen, der sich damit auskennt. Der müsste es zum Schluss an die entsprechende Abteilung weitergeben und die müsste es bearbeiten. Wenn das alles beim ersten Mal klappt (wovon ich nicht ausgehe) gehts schnell.