[VF West] Analoges Radioangebot im Netz von Vodafone West

In diesem Forum sind die Diskussionen über das analoge Fernseh- und Radioprogrammangebot von Vodafone Kabel Deutschland archiviert. Neue Beiträge können nicht mehr geschrieben werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Nicoco
Fortgeschrittener
Beiträge: 366
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: Analoges Radioangebot im Netz von Vodafone West

Beitrag von Nicoco »

Die Strategie im West-Netz ist offensichtlich das UKW-Angebot schrittweise zu reduzieren, anstatt am Tag X alles abzuschalten.
Ich finde es auch dem Kunden gegenüber nicht gerade transparent, wie das aktuell abläuft.
Eine offizielle Mitteilung an die Kunden wäre mal angebracht, die einen Informiert,
dass die UKW-Radios am Kabelanschluss bald stumm bleiben werden.
Chris4981
Fortgeschrittener
Beiträge: 186
Registriert: 06.05.2006, 14:19
Wohnort: Esslingen

Re: Analoges Radioangebot im Netz von Vodafone West

Beitrag von Chris4981 »

Ich hatte gestern auch einen Anruf von einem Kunden aus Ratingen. Er wollte von mir als Helpdesk einen Rat.
Seine niederländischen Radios seien alle weg im UKW Radio, er höre immer 3FM und am Montag käme nun ein Techniker ins Haus.

Finde das schon arg traurig, dass man die Sender so abwürgt.
cka82
Newbie
Beiträge: 71
Registriert: 06.01.2020, 10:59

Re: Analoges Radioangebot im Netz von Vodafone West

Beitrag von cka82 »

Als temporäre Lösung :

Die NPO-Radiosender sind auch alle frei zu hören/sehen im Stream, wahlweise "Luister (live)" (also (Live) anhören) oder "Kijk (live)" ((live) ansehen).

NPO Radio 2 : https://www.nporadio2.nl/live
NPO Radio 3 FM : https://www.npo3fm.nl/live
NPO Radio 4 : https://www.nporadio4.nl/live
Nicoco
Fortgeschrittener
Beiträge: 366
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: Analoges Radioangebot im Netz von Vodafone West

Beitrag von Nicoco »

Chris4981 hat geschrieben:
23.05.2020, 06:43
Ich hatte gestern auch einen Anruf von einem Kunden aus Ratingen. Er wollte von mir als Helpdesk einen Rat.
Seine niederländischen Radios seien alle weg im UKW Radio, er höre immer 3FM und am Montag käme nun ein Techniker ins Haus.

Finde das schon arg traurig, dass man die Sender so abwürgt.
Ich verstehe auch nicht, warum man die Sender dann nicht auch digital einspeist.
In Niedersachsen hat man das ja auch auf die Kette bekommen.

Die niederländischen Sender haben in NRW einen ähnlichen Stellenwert wie die SRF- und ORF-Sender im Süden.
Offenbar hat Vodafone das noch nicht begriffen.
Sollte man die Sender gar nicht mehr anbieten, also digital, wird man sich hier zu Lande einige Feinde machen.
Unitymedia hat es damals verstanden und bei der Ananlogabschaltung NPO 2 digital in ganz NRW eingespeist und bietet damit heute sogar eine größere Reichweite als zu Analogzeiten.