Vodafone und ViacomCBS

In diesem Forum geht es um Vodafone Premium und Vodafone Premium Plus von Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia), die DAZN Channels, die internationalen TV-Pakete, die entsprechenden Vorgängerpakete (HD Premium, Allstars, Kabel Digital Home etc.) sowie um Video on Demand von Vodafone bzw. das frühere Angebot Select Video.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) bist.
Benutzeravatar
Chris4981
Fortgeschrittener
Beiträge: 202
Registriert: 06.05.2006, 14:19
Wohnort: Esslingen
Bundesland: Baden-Württemberg

Vodafone und ViacomCBS

Beitrag von Chris4981 »

Ich muss mich jetzt doch mal äußern zu einem Umstand, der mich seit einigen Tagen umtreibt. Ich frage mich, was läuft schief bei der Geschäftsbeziehung zwischen Vodafone und ViacomCBS?

ViacomCBS bietet in Deutschland die Programme:
Free TV:
- MTV Deutschland (SD & HD)
- Comedy Cental (SD & HD)
- Nick HD / Comedy Central HD +1 (SD & HD)

Pay TV:
- Club MTV (SD)
- MTV Hits (SD)
- MTV 80s (SD)
- MTV 90s (SD)
- MTV Music 24 (SD)
- MTV Live HD (HD)
- VH1 (SD)
- Nick Jr. (SD & HD)
- nicktoons (SD & HD)

zum Einlauf für interessierte Provider an.
Dass unser aller Kabelnetzbetreiber keine Zukunft für Musik Fernsehen im Kabel sieht hat man uns zu genüge gezeigt (Ausspeissung Jukebox, Gute Laune TV, MTV Hits (demnächst), MTV Live HD (demnächst bei VF West) usw.

Dennoch frage ich mich, was läuft hier schief? für mich ist ViacomCBS eine ehrenwerte Sendergruppe mit guten Inhalten. Dies mag daran liegen, dass ich absoluter Musik Fernsehen Fan bin und mich von meinem Provider vernachlässigt vorkomme, aber auch Sender wie nicktoons (wird bei VF West demnächst abgeschaltet) sind nicht das Schlechteste.

Ich frage also: Was läuft schief bei Vodafone und ViacomCBS? Wieso bekommt man keine vernünftige Partnerschaft mit einem dicken Senderpaket zu Stande?

Einerseits würde ich behaupten liegt der Ball im Hause Vodafone, da diese einfach ein breites Desinteresse an der Sendergruppe haben.
Zum anderen sind die ViacomCBS Sender nur noch bei 1und1 TV zu empfangen und dort ebenso nur ein Bruchteil (MTV Hits, MTV Live HD, MTV 80s).

Die Fragen die ich also nach dieser Analyse konkret Stelle:

Liebe Vodafone - sind Menschen wie ich tatsächlich so egal und ist Musik TV wirklich totzuschlagen im Pay-TV? Wieso repräsentiert ihr diese Randgruppe nicht mehr im Kabel?
Liebe ViacomCBS - wie gut ist ein Produkt, wenn es keiner einkauft?

Die Herrschaften sollten sich zusammenraufen und einen vernünftigen Contentvertrag mit einer breiten Palette an Sendern aushandeln. Der Zustand dass Vodafone andauernd nur Sender abbaut statt auszubauen im Pay-TV und dafür Sonderkündigungsrechte einräumt ist für mich zwar eine Lösung, jedoch nicht die, die ich mir von meinem Provider wünsche. Ich möchte nicht kündigen, sondern ich möchte dass der Provider den ich erwählt habe mir zu "dienen" auch sein Bestes tut mich zufrieden zu stellen. Aktuell läuft das nicht so gut und da ich weiß dass hier mitgelesen wird vom Hause Vodafone ist dies gleichzeitig auch eine Art von "offenem Brief", dass sich hier endlich mal wieder etwas in eine kundenfreundlichere Richtung tut. Eine Richtung wo es Newsmeldungen wie "Vodafone speist 5 neue Pay-TV Sender ein" statt "Vodafone entfernt 20 Sender und räum Kunden Sonderkündigungsrecht ein" gibt.

Eure Meinungen hierzu dürft ihr gerne loswerden, ich bin gespannt.
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13992
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Vodafone und ViacomCBS

Beitrag von berlin69er »

Musik Sender habe ich mal vor 5-10 Jahren vermisst, aber jetzt schon lange nicht mehr.
Alles was da so läuft, gibts aus anderen Quellen, wie z.B. YouTube und meist kostenlos.

Reine lineare Musik Sender sind einfach tot! Und das merkt man auch an den ständigen Umstrukturierungen bei MTV.
Die Zeit ist vorbei und wird auch nicht wiederkommen. VF wird die Einschaltquoten im Auge haben und dafür ist das Geld, welches Viacom haben will und der Platz der benötigt wird wohl zu schade.

Sorry, wenn ich es so krass sage: mich interessiert nicht ein einziger Sender von denen, da sich meine Sehgewohnheiten verändert haben.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6570
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood
Bundesland: Sachsen

Re: Vodafone und ViacomCBS

Beitrag von Andilein »

Dafür gibt es ja Internet, wenn man Musiksender sehen will

Beispiel 1: waipu.tv
- 360 Tune Box HD (Musik abseits des Mainstreams)
- Deluxe Music HD
- Deutsches Musik Fernsehen (wenn man es "Musikfernsehen" nennen darf)
- Gute Laune TV HD
- Goldstar TV
- Jukebox HD

- Melodie TV
- MTV HD
- Schlager Deluxe
- XITE HD

- Deluxe Lounge HD (kein richtiger Musiksender - aber Chillout und Lounge-Musik)

Beispiel 2: Zattoo
- Stingray Cmusic
- Deluxe Music
- Deutsches Musik Fernsehen
- Folx TV
- Gute Laune TV
- Goldstar TV

- MTV

fett = Premiumpaket

Andilein bei Facebook und Youtube

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 32489
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Vodafone und ViacomCBS

Beitrag von twen-fm »

Im Internet findet man(n) fast alles, hier eine kleine Auswahl meiner "Playlist":

MTV Music24 (HD)
KRONEHIT TV (AUSTRIA) (FULL HD)
GO TV (B/NL) (HD)
MCM Top (F)
Ocko Expres (CZ)
One HD (BY - Bielorussia) (FULL HD)
One HD 2 (BY) (FULL HD)
Retro TV Music (CZ)
MTV Russia (NOT ONLY MUSIC)
RADIO ITALIA TV
XITE DE (HD)
ONE Music Television (FULL HD, alle anderen folgenden Programme auch!)
ADRIA Music Television
ONE Music Television Adria

Sowie unzählige weitere italienischsprachige "Visual Radio"-TV Programme...wer möchte denn da noch ernsthaft der Willkür und den Gutsherrenart-Methoden der Vodafone-Verantwortlichen ausgesetzt sein?

Das sind alles Programme, welche es bei Vodafone NIE im linearen Kabel-Angebot geben wird! :nein:
Keine Signatur mehr!
Karl.
Insider
Beiträge: 3540
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Vodafone und ViacomCBS

Beitrag von Karl. »

Bei MagentaTV gibt's auch einige Sender, die potentiell interessant sein können...
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6570
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood
Bundesland: Sachsen

Re: Vodafone und ViacomCBS

Beitrag von Andilein »

Sender von der Folx-TV-Familie kann man auch da -> https://player.folxplay.tv/ sehen

Andilein bei Facebook und Youtube

Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6570
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood
Bundesland: Sachsen

Re: Vodafone und ViacomCBS

Beitrag von Andilein »

Wer die kostenlose App "Pluto TV" hat, kommt in Sache Musik auch nicht zu kurz, denn da gibt es zur Zeit
-> Clubbing TV
-> Live in Concert
-> MTV Unplugged
-> The Story of "Beat Club"

Andilein bei Facebook und Youtube

DarkNike
Insider
Beiträge: 5488
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Re: Vodafone und ViacomCBS

Beitrag von DarkNike »

Karl. hat geschrieben: 10.03.2021, 13:29 Bei MagentaTV gibt's auch einige Sender, die potentiell interessant sein können...
Nur noch Jukebox HD. Sonst nichts mehr.