Behandlung von Störungen, Bevorzugung von Pay-TV-Sendern? (aus Schwarzbild auf Rai 3)

In diesem Forum geht es um Vodafone Premium und Vodafone Premium Plus von Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia), die DAZN Channels, die internationalen TV-Pakete, die entsprechenden Vorgängerpakete (HD Premium, Allstars, Kabel Digital Home etc.) sowie um Video on Demand von Vodafone bzw. das frühere Angebot Select Video.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) bist.
Flole
Insider
Beiträge: 5759
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Behandlung von Störungen, Bevorzugung von Pay-TV-Sendern? (aus Schwarzbild auf Rai 3)

Beitrag von Flole »

twen-fm hat geschrieben: 25.02.2021, 19:33 Eigentlich sollten Programme, welche monatlich im Abo bezahlt werden, vorrangig behandelt werden!
Warum? Die anderen Programme bezahlen eine Einspeisegebühr (wohl auch monatlich). Wieso sollte man da also einen besser behandeln als den anderen?
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 32511
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: [OFFEN][VFKD] Schwarzbild auf Rai 3 (ita), Ton ist zu hören!

Beitrag von twen-fm »

Vielleicht habe ich mich etwas undeutlich ausgedrückt: Natürlich sollten all die anderen Programme, welche Einspeisegebühren bezahlen einen Vorrang bei der Fehlerbehebung haben. Allerdings denke ich das die Pay-TV-Programme nicht abseits stehen sollten, vor allem wenn es sich dabei um ausländische Programme handelt. Aber wie wir alle nur allzugut wissen, dauert es bei den Herrschaften im POC durchaus etwas länger, bis sie handeln.
Keine Signatur mehr!
Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 5380
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: [OFFEN][VFKD] Schwarzbild auf Rai 3 (ita), Ton ist zu hören!

Beitrag von GLS »

Flole hat geschrieben: 25.02.2021, 19:52 Warum? Die anderen Programme bezahlen eine Einspeisegebühr (wohl auch monatlich). Wieso sollte man da also einen besser behandeln als den anderen?
Es geht hier darum, dass die Kunden (!) eine zusätzliche Gebühr zahlen, um bestimmte Sender zu sehen. Das nennt man "Pay-TV". Darum muss sich Vodafone schnellstens darum kümmern, ansonsten sollten die Abonnenten mit Geld-zurück-Forderungen drohen.

Was hat dieses idiotische Einspeisegebührenmodell von Vodafone bei Free-TV-Sendern damit zu tun?
Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Deutschland
DarkStar
Insider
Beiträge: 8664
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [OFFEN][VFKD] Schwarzbild auf Rai 3 (ita), Ton ist zu hören!

Beitrag von DarkStar »

Bei Vodafone werden alle Sender gleich schlecht behandelt :)

Es liefen auch schon andere Pay TV Programme teilweise Wochenlang nicht Störungsfrei.
Flole
Insider
Beiträge: 5759
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [OFFEN][VFKD] Schwarzbild auf Rai 3 (ita), Ton ist zu hören!

Beitrag von Flole »

Und es geht darum, dass Sender eine Gebühr bezahlen um (ordnungsgemäß und korrekt) eingespeist werden. Warum sollte das also nun nachrangig behandelt werden? Die bezahlen ebenso.

Das hat also damit zutun, dass der zahlende TV Sender dann ebenso mit Geld-Zurück-Forderungen drohen kann. Wenn es also nur nach dem Geld bzw. dem Betrag geht dann wären die Sender die Einspeisegebühren eher bevorzugt zu behandeln, wenn die Geld zurück fordern ist das teurer als bei ein paar Kunden die irgendwelche Forderungen stellen (und die man wohl auch noch ohne größere Konsequenzen ignorieren könnte).
Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 5380
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: [OFFEN][VFKD] Schwarzbild auf Rai 3 (ita), Ton ist zu hören!

Beitrag von GLS »

Flole hat geschrieben: 25.02.2021, 20:10 Und es geht darum, dass Sender eine Gebühr bezahlen um (ordnungsgemäß und korrekt) eingespeist werden. Warum sollte das also nun nachrangig behandelt werden? Die bezahlen ebenso.

Das hat also damit zutun, dass der zahlende TV Sender dann ebenso mit Geld-Zurück-Forderungen drohen kann. Wenn es also nur nach dem Geld bzw. dem Betrag geht dann wären die Sender die Einspeisegebühren eher bevorzugt zu behandeln, wenn die Geld zurück fordern ist das teurer als bei ein paar Kunden die irgendwelche Forderungen stellen (und die man wohl auch noch ohne größere Konsequenzen ignorieren könnte).
Nochmal: Was tut das hier zur Sache? Das ist ein völlig sinnfreier Kommentar. :x
Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Deutschland
Flole
Insider
Beiträge: 5759
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [OFFEN][VFKD] Schwarzbild auf Rai 3 (ita), Ton ist zu hören!

Beitrag von Flole »

Es tut zur Sache, dass alle bezahlen (beim einen eben die Kunden und beim anderen eben die Sender) und somit eine Bevorzugung wie vorgeschlagen (oder gewünscht) nicht gerechtfertigt ist. Du hast jetzt sogar noch ein Argument geliefert warum Pay TV aus kaufmännischer Sicht nachrangig behandelt werden sollte (ein paar Kunden fordern ein bisschen Geld zurück vs. ein Sender fordert viel Geld zurück).

Der völlig sinnfreie Kommentar war schon im zweiten Post zu finden wo eine Bevorzugung von Pay TV vorgeschlagen bzw. als richtig dargestellt wurde.
Karl.
Insider
Beiträge: 3540
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [OFFEN][VFKD] Schwarzbild auf Rai 3 (ita), Ton ist zu hören!

Beitrag von Karl. »

Eigentlich gehört so eine Diskussion nicht hierher, aber das möchte ich nicht so stehen lassen:
Auch die zahlenden Sender, wie z.B. HR Fernsehen waren schon mal monatelang nur mit Störungen empfangbar.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
DarkStar
Insider
Beiträge: 8664
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [OFFEN][VFKD] Schwarzbild auf Rai 3 (ita), Ton ist zu hören!

Beitrag von DarkStar »

Weil bei Vodafone mittlerweile fast alles ins Ausland verlagert wurde um Kosten zu Sparen.
Und bei den Kollegen im Ausland scheinen wirklich noch Verständigungsprobleme dazuzukommen.

Man kann auch sagen die Mitarbeiter im PoC hatten früher schon Tomaten auf den Augen, aber jetzt isses noch Schlimmer, weshalb ich auch jegliche Störungsmeldungen vermeide, sonst kann ich mich mit Kostenlosen Antennenkabeln noch Aufhängen :D
Karl.
Insider
Beiträge: 3540
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [OFFEN][VFKD] Schwarzbild auf Rai 3 (ita), Ton ist zu hören!

Beitrag von Karl. »

DarkStar hat geschrieben: 25.02.2021, 20:45 kann ich mich mit Kostenlosen Antennenkabeln noch Aufhängen :D
Halten die überhaupt die Last?
(Falls das so klingen mag, ich möchte niemanden als korpulent beleidigen, sondern das Kabel als billig)
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp: