[VFKD] Neue Ausbauzahlen von Vodafone Kabel - rückläufig...

In diesem Forum geht es um den Ausbau des Kabelnetzes in vielerlei Hinsicht (allgemeiner Ausbau für Internet/Telefonie, EuroDOCSIS 3.0/DOCSIS 3.1, 862 MHz, Video on Demand, Segmentierungen...).
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen u.a. zu findest du auch im Helpdesk. Für Informationen zum Ausbaustatus der verschiedenen von Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) versorgten Orte siehe folgende Threads:


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) bist.
Andras
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 24.06.2020, 13:09
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VFKD] Neue Ausbauzahlen von Vodafone Kabel - rückläufig...

Beitrag von Andras »

Karl. hat geschrieben: 24.11.2020, 11:58 Eigentlich werden nur Neubauten in Bestandsgebieten neu angeschlossen.
GLS hat geschrieben: 24.11.2020, 18:00 Damit sind nur die Haushalte gemeint, in denen V grundsätzlich Kabel-Internet anbieten kann oder darf. Nicht darunter fallen also Haushalte, die zwar ausgebaut sind, aber einen anderen NE3-/NE4-Anbieter haben, unverkabelte Haushalte sowie Haushalte, die verkabelt sind, aber das Netz noch nicht ausgebaut wurde.
Ok verstehe, danke euch. Jetzt ist mir das alles klarer. Hab mich da auch noch versucht allgemein ein bisschen einzulesen. Wie steht es denn dann um den Gigabit Ausbau im gesamten Vodafone Netz bzw. im ehemaligen Unitymedia Gebiet? Auf der Seite (https://www.dslweb.de/vodafone-kabel-verfuegbarkeit.php) ist weiter unten eine Tabelle, nach der Vodafone Gigabit Internet bei rund 75% liegt. Kann das denn stimmen? Bei 22 Millionen Haushalten müsste der Prozentsatz doch höher sein oder nicht?. Gerade weil ich auch an anderer Stelle gelesen habe (https://www.onlinekosten.de/news/vodafo ... 23524.html), dass noch etwa 2 Millionen Anschlüssen in NRW, BW und Hessen nicht Gigabit fähig sind.

Grüße
Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 5204
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: [VFKD] Neue Ausbauzahlen von Vodafone Kabel - rückläufig...

Beitrag von GLS »

Nein, die Angabe bei DSLWeb kann nicht stimmen, denn wenn 21 Mio. HH 88% sein sollen, können 22 Mio. HH nicht nur 75% sein, sondern 92%. Das wurde schon länger nicht mehr aktualisiert, sieht man auch an der viel zu großen Differenz zwischen 250 und 500 Mbit/s, die heute praktisch 0 sein dürfte (also bei 500 Mbit/s müsste auch "99%" stehen).
Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Deutschland
Andras
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 24.06.2020, 13:09
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VFKD] Neue Ausbauzahlen von Vodafone Kabel - rückläufig...

Beitrag von Andras »

GLS hat geschrieben: 25.11.2020, 19:49 Nein, die Angabe bei DSLWeb kann nicht stimmen, denn wenn 21 Mio. HH 88% sein sollen, können 22 Mio. HH nicht nur 75% sein, sondern 92%. Das wurde schon länger nicht mehr aktualisiert, sieht man auch an der viel zu großen Differenz zwischen 250 und 500 Mbit/s, die heute praktisch 0 sein dürfte (also bei 500 Mbit/s müsste auch "99%" stehen).
Stimmt, da machen die rund 92% doch mehr Sinn. Bin mal gespannt, wie (schnell) dann der Ausbau im ehem. Unitymedia-Gebiet weiter geht.
Karl.
Insider
Beiträge: 2179
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Neue Ausbauzahlen von Vodafone Kabel - rückläufig...

Beitrag von Karl. »

Naja, bei VFKD gibt's auch Gigabit "Lite", also Gigabit ohne OFDM Block in 630 MHz Gebieten, das wird aber nicht berücksichtigt :fahne: