[VFKD] Tonqualität der digitalen Radiosender inakzeptabel

In diesem Forum geht es um andere Receiver als die via Vodafone TV (bzw. ehemals TV Komfort), Vodafone GigaTV oder Horizon TV vertriebenen, und alle technischen Angelegenheiten, die nicht in die anderen Unterforen passen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) bist.
Schlumpf
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 26.06.2007, 11:59
Wohnort: Bayern

[VFKD] Tonqualität der digitalen Radiosender inakzeptabel

Beitrag von Schlumpf »

Mein Receiver von XORO kann auch auf Radioempfang umgeschaltet werden. Während beim Fernsehempfang die Tonqualität völlig normal ist, fehlen beim Radioempfang die Tiefen und auch die mittleren Frequenzen. Der Klang erreicht nicht mal die Qualität eines kleinen Kofferradios. Dabei ist es egal, ob ich den Ton am Fernseher abgreife oder direkt vom Receiver. Zur Klangverbesserung benütze ich den Wohnzimmerradio mit Boxen dran. Das funktioniert gut beim Fernsehen. Am Typ des Receivers kann es nicht liegen, denn vorher hatte ich schon einen anderes Fabrikat mit dem gleichen Effekt.
Ich verstehe das nicht. Hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht? Woran könnte das liegen?
Kabel Deutschland | Xoro HRK 7660, Xoro HRT 8772
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4730
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Tonqualität der digitalen Radiosender inakzeptabel

Beitrag von Besserwisser »

Es liegt an der Kompression.
mx60.gif
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schlumpf
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 26.06.2007, 11:59
Wohnort: Bayern

Re: [VFKD] Tonqualität der digitalen Radiosender inakzeptabel

Beitrag von Schlumpf »

Das glaube ich nicht. Der Datenstrom für ein Internetradio ist auch komprimiert und das Radio klingt so, wie es sollte. MP3-Dateien sind auch komprimiert und klingen gut.
Bei den Ton-Einstellungen am Receiver habe ich nur die Auswahl PCM oder RAW. Es ändert sich dabei nichts.

Ich werde mal bei XORO nachfragen.
Kabel Deutschland | Xoro HRK 7660, Xoro HRT 8772
Flole
Insider
Beiträge: 4825
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Tonqualität der digitalen Radiosender inakzeptabel

Beitrag von Flole »

Kompression ist aber nicht gleich Kompression.
Schlumpf
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 26.06.2007, 11:59
Wohnort: Bayern

Re: [VFKD] Tonqualität der digitalen Radiosender inakzeptabel

Beitrag von Schlumpf »

Wenn's an der Kompression liegen würde und nicht an der Technik nach der Antennendose, dann hätten alle in meinem Kabelnetz das gleiche Problem. Dann wären die Radiosender in diesem Netz unbrauchbar.

Ich wiederhole meine Frage: Hat noch jemand dieses Ton-Problem beim Empfang der digitalen Radiosender in einem Kabelnetz?
Kabel Deutschland | Xoro HRK 7660, Xoro HRT 8772
Benutzeravatar
F-orced-customer
Fortgeschrittener
Beiträge: 249
Registriert: 25.05.2020, 14:09
Wohnort: Vodafone BW

Re: [VFKD] Tonqualität der digitalen Radiosender inakzeptabel

Beitrag von F-orced-customer »

Schlumpf hat geschrieben: 11.01.2021, 20:48 Mein Receiver von XORO...Am Typ des Receivers kann es nicht liegen, denn vorher hatte ich schon einen anderes Fabrikat mit dem gleichen Effekt.
Ich verstehe das nicht. Hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht? Woran könnte das liegen?
Diese Billigreceiver unterstützen den Lizenspflichtigen HE-AAC, HE-AAC v2 codec aus Kostengründen nicht oder nur fehlerhaft.
VF (UM)Internet Premium 120/12 PU DualStack, Casa CMTS, VF (UM)ConnectBox, TP-Link Gb Switch, Compaq T1000h UPS, sflphone, CallWeaver Faxserver, VDR 2.x http://tvdr.de
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 14361
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Tonqualität der digitalen Radiosender inakzeptabel

Beitrag von DerSarde »

F-orced-customer hat geschrieben: 12.01.2021, 17:37Diese Billigreceiver unterstützen den Lizenspflichtigen HE-AAC, HE-AAC v2 codec aus Kostengründen nicht oder nur fehlerhaft.
Was hat denn HE-AAC und HE-AACv2 mit den Signalen zu tun, die über DVB-C bei Vodafone gesendet werden? Mir wäre nicht bekannt, dass da irgendwo diese Codecs eingesetzt werden.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
Schlumpf
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 26.06.2007, 11:59
Wohnort: Bayern

Re: [VFKD] Tonqualität der digitalen Radiosender inakzeptabel

Beitrag von Schlumpf »

Von XORO habe ich inzwischen einen Link zur neuesten Firmware erhalten, die im zugänglichen Downloadbereich noch nicht zu finden war. Nach der Installation hatte auch der Radioempfang einen akzeptablen Ton. Damit ist mein Problem gelöst.

MfG Schlumpf
Kabel Deutschland | Xoro HRK 7660, Xoro HRT 8772