[VFKD] TV-Abzweiger für zwei weitere Zimmer aus Keller

In diesem Forum geht es um andere Receiver als die via Vodafone TV (bzw. ehemals TV Komfort), Vodafone GigaTV oder Horizon TV vertriebenen, und alle technischen Angelegenheiten, die nicht in die anderen Unterforen passen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) bist.
MichaelHamb
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 16.12.2020, 13:45
Bundesland: Niedersachsen

[VFKD] TV-Abzweiger für zwei weitere Zimmer aus Keller

Beitrag von MichaelHamb »

Hallo,
ich habe als Vodafone Kabel Kunde (1.000 Mbits) den Abzweiger "3DTS110 1-fach Abzweiger 10dB, 5-1218 MHz" im Haus.

An der einen Seite, mit nur einem Anschluss ist die Kabel-Datenleitung (für Internet etc.) angeschlossen (siehe Foto1 ganz unten im Anhang).
An der Seite mit den beiden Anschlüssen ist der Eingang vom Vodafone Verteilerkasten (bei dem auch IN steht) und der zweite mit "out" ist leer bzw. nichts angeschlossen.

Da vorher im Haus über eine Satellitenschüssel Satellitenempfang vorhanden war (inzwischen kaputt), würde ich zumindest die inneren Kabelverlegungen des Hauses, die wohl zum Gästezimmer (Leitung ca. 7 Meter entfernt) und zum Dachgeschoss (Leitung ca. 17 Meter) führen, nutzen.
Beide Zimmer haben auch eine TV Dose (noch keine Multimedia-Dose) an der Wand.
Die beiden alten rumhängenden Kabel (siehe 2. Foto) aus dem Satellitanschluss im Haus habe ich versuchsweise kurz auf den freien "Out" Steckplatz gesteckt und einen Sendersuchlauf in den beiden Zimmern gestartet, aber es wurden leider keine Programme empfangen.

Was bräuchte ich, um auch in den anderen Zimmern mit den TV Buchsen an der Wand nun Kabel-TV von Vodafone zu empfangen?

Hier

www.teleste.com/sites/default/files/att ... 141125.pdf

habe ich zwar einen 2-fach Verteiler gefunden, leider keinen 3-fach, außerdem weiß nicht, welche Variante (DB, etc.) ich wählen muss.
Notfalls würde auch erstmal ein 2-fach Verteiler reichen, aber mit welcher DB-Variante?

Vielen Dank im Voraus und mit freundlichen Grüßen
Michael

Anhänge:
Foto1: https://drive.google.com/file/d/1bhOAXp ... sp=sharing
Foto2: https://drive.google.com/file/d/141PffJ ... sp=sharing
Flole
Insider
Beiträge: 6114
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] TV-Abzweiger für zwei weitere Zimmer aus Keller

Beitrag von Flole »

MichaelHamb hat geschrieben: 16.12.2020, 14:05 ...Vodafone Kabel Kunde (1.000 Mbits)..

[...]
Was bräuchte ich, um auch in den anderen Zimmern mit den TV Buchsen an der Wand nun Kabel-TV von Vodafone zu empfangen?
Einen TV Vertrag, sofern du den noch nicht hast.
MichaelHamb
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 16.12.2020, 13:45
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] TV-Abzweiger für zwei weitere Zimmer aus Keller

Beitrag von MichaelHamb »

Den TV Vertrag habe ich bereits seit mehreren Jahren, habe damit bisher aber nur in einem Zimmer Fernsehen gucken können.

Mir geht es hier vorrangig um den richtigen Verteiler.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5002
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] TV-Abzweiger für zwei weitere Zimmer aus Keller

Beitrag von Besserwisser »

MichaelHamb hat geschrieben: 16.12.2020, 14:05 Die beiden alten rumhängenden Kabel (siehe 2. Foto) aus dem Satellitanschluss im Haus habe ich versuchsweise kurz auf den freien "Out" Steckplatz gesteckt und einen Sendersuchlauf in den beiden Zimmern gestartet, aber es wurden leider keine Programme empfangen.
Du könntest die zwei Kabel mal testweise an den Anschluss des 1/10er anschließen, wo jetzt das Modem dran ist.
Und nocheinmal einen DVB-C-Suchlauf machen.
Vielleicht war der Pegel am OUT zu hoch und der TV-Tuner übersteuert.

:fahne: