[VFKD] Laut Samsung angeblich Antennendose fehlerhaft/falsch

In diesem Forum geht es um andere Receiver als die via Vodafone TV (bzw. ehemals TV Komfort), Vodafone GigaTV oder Horizon TV vertriebenen, und alle technischen Angelegenheiten, die nicht in die anderen Unterforen passen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) bist.
chris.w
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 06.11.2020, 00:01
Bundesland: Saarland

[VFKD] Laut Samsung angeblich Antennendose fehlerhaft/falsch

Beitrag von chris.w »

Hallo,
ich bin ganz neu hier und ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich bin schon über ein Jahr mit Samsung wegen meines neuen Fernsehers am reklamieren weil ich vor allem bei den RTL HD Sendern und Vox HD andauernd Verzerrungen/Pixelfehler im Bild habe. Bei den anderen Sendern kommt dass nur ganz selten bis fast gar nicht vor. Mein Kabelanbieter ist Vodafone/Kabel Deutschland. Ich nutze ein CI Plus Modul. Voriges jahr wurde der Pegel gemessen und es wurde kein Fehler festgestellt. Vorige Woche war ein Dienstleister von Samsung da und hat wieder den Pegel gemessen. Weil der Monteur sich mit den Pegeln nicht so gut auskannte rief er in seiner Firma an. Da hieß es dann nach dem beenden des Gespräches dass es an der Antennendose liegen würde. Ich bat den Monteur mir die Messergebnisse zukommen zu lassen, was er auch per Abfotografieren des Messgerätes tat. Diese 3 Bilder habe ich nun, kann aber leider nichts damit anfangen, weil ich mich damit nicht auskenne. Allerdings habe ich die Antennendose voriges Jahr schon mal gewechselt um einen solchen Fehler aus zu schließen.
Der Fernseher hängt jetzt an einer Axing BSD 4-07 Durchgangsdose mit 7 dB Anschlussdämpfung
https://www.amazon.de/gp/product/B002KD ... UTF8&psc=1

und einem Axing TZU 3-01 Abschlusswiderstand für Breitbandkabel und SAT-Durchgangsdosen (75 Ohm).
https://www.amazon.de/gp/product/B0029Z ... UTF8&psc=1

Kann mir da jemand an Hand der Messergebnisse sagen ob es wirklich an der Antennendose liegen kann und wenn ja, welche ich denn verbauen sollte. Es wäre wirklich super nett wenn mir jemand weiterhelfen würde. Im voraus schon mal vielen Dank.
Liebe Grüße
rodenfohle
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Flole
Insider
Beiträge: 4089
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Laut Samsung angeblich Antennendose fehlerhaft/falsch

Beitrag von Flole »

Wenn ich das Messgerät richtig interpretiere dann hat er nicht einmal richtig gemessen (digital mit 256QAM auf einem 64QAM Kanal, hier müsste man wissen an welchem Segment du hängst, und analog wo gar keine Analogkanäle mehr sind). Ansonsten kann man da nichts sehen, es ist weder ein SNR noch eine CW-Error-Rate oder BER zu sehen. Die Pegel scheinen aber zumindest auf diesem einen Kanal der halbwegs richtig gemessen wurde schonmal sinnvoll zu sein und zu passen.

Sein Messgerät scheint bei der Digital-Messung auch auf den amerikanischen Standard QAM-B eingestellt gewesen zu sein....
Karl.
Kabelfreak
Beiträge: 1378
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Laut Samsung angeblich Antennendose fehlerhaft/falsch

Beitrag von Karl. »

Da hat schon jemand das passende Gerät, kann aber nicht mit umgehen...

Hast du Internet bei VFKD, wenn ja mit welchem Router?
chris.w
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 06.11.2020, 00:01
Bundesland: Saarland

Re: [VFKD] Laut Samsung angeblich Antennendose fehlerhaft/falsch

Beitrag von chris.w »

Ich danke euch schon mal vielmals für eure Antworten. Ja ich habe Internet bei VFKD über eine Fritzbox 6591 cable. Aber darüber schaue ich ja kein Fernsehen. Der Router steht auch eine Etage unter dem Fernseher der die Probleme macht. Deshalb dürfte der Router ja damit nichts zu tun haben denke ich.
Aber das ist ja dann ganz toll wenn der Mann noch nicht einmal richtig gemessen hat. War eh schon kurios. Er hatte erst keinen Adapter dabei für die Kabel Antennendose um das Gerät dort anzuschließen. Dann war ich schauen ob ich evtl. einen Adapter habe. Das war aber nicht der Fall. Dann hat er in seinem Auto gesucht und sich irgend etwas zusammen gebosselt was passt. Auf den Auftrag hat er dann nur Messfehler geschrieben. Ist natürlich ganz toll weil Samsung jetzt auf jeden Fall meint dass es an meinem Signal liegt.
Kann man bezüglich meiner Antennendose vielleicht irgend etwas sagen? Kann es sein das ich wirklich eine andere bräuchte? Oder kann man das nicht so sagen? Danke nochmals.
Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1619
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: [VFKD] Laut Samsung angeblich Antennendose fehlerhaft/falsch

Beitrag von NoNewbie »

Im Bild 2 sieht, man, dass er die falsche Symbolrate eingestellt hat.
Deswegen konnte kein BER angezeigt werden.

Daher ist es wie immer, Messgerät vorhanden aber sinnlos, weil die Menschen nicht geschult werden.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4524
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Laut Samsung angeblich Antennendose fehlerhaft/falsch

Beitrag von Besserwisser »

Flole hat geschrieben: 06.11.2020, 00:42 Sein Messgerät scheint bei der Digital-Messung auch auf den amerikanischen Standard QAM-B eingestellt gewesen zu sein....
Die Symbolrate ist bei der Digitalmessung auch falsch eingestellt.
Die ist bei DVB-C 6900 und bei Docsis 6952.

Das schöne am Standard ist, dass es so viele gibt.
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2124
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: [VFKD] Laut Samsung angeblich Antennendose fehlerhaft/falsch

Beitrag von Abraxxas »

Hast du zu deinem Samsung TV eine normale Fernbedienung, mit vielen Tasten? Dann drücke für 10 Sek die Info Taste und du kannst dir die Werte des eingestellten Kanals selbst anschauen.
Karl.
Kabelfreak
Beiträge: 1378
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Laut Samsung angeblich Antennendose fehlerhaft/falsch

Beitrag von Karl. »

Ist die 6591 gemietet oder gekauft?
Welches OS hat die?
chris.w
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 06.11.2020, 00:01
Bundesland: Saarland

Re: [VFKD] Laut Samsung angeblich Antennendose fehlerhaft/falsch

Beitrag von chris.w »

Danke für eure Hilfe. Das ist ja ganz toll das die Messung eigentlich nichts gebracht hat. Jetzt bin ich genau so weit wie vorher. Ja ich habe eine Fernbedienung mit normalen Tasten zu der eigentlichen kleinen Sprachfernbedienung. Mit der Sprachfernbedienung komme ich, vor allem aber meine Frau, nicht klar. Der BER (ich hoffe wir meinen das Gleiche) schwankt bei mir so zwischen 0 und 8 in etwa. Hatte ich voriges Jahr alles ausgiebig getestet. Meine Fritzbox ist gemietet und hat die Version FRITZ!OS: 07.13. Ich verstehe aber immer noch nicht was meine Fritzbox mit meinen Signalwerten zu tun hat?
Eine Frage noch vorweg. Kann ich jetzt von dieser Messung ausgehend behaupten dass man nicht sagen kann ob es bei mir am Signal liegt oder nicht? Kann es also sein das meine Werte trotz dieser Messung gut sind? Das würde ich noch gerne wissen bevor ich wieder mit Samsung in Kontakt trete. Danke.
Karl.
Kabelfreak
Beiträge: 1378
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Laut Samsung angeblich Antennendose fehlerhaft/falsch

Beitrag von Karl. »

Hänge die Fritzbox mal da dran, wo normal der TV dran ist und poste die Modemwerte, evtl. lassen diese einen Rückschluss auf einen Fehler zu.