[VFKD] TV-Verteiler Tauschen

In diesem Forum geht es um andere Receiver als die via Vodafone TV (bzw. ehemals TV Komfort), Vodafone GigaTV oder Horizon TV vertriebenen, und alle technischen Angelegenheiten, die nicht in die anderen Unterforen passen.
Forumsregeln
Forenregeln
never_away
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 18.08.2020, 12:38

[VFKD] TV-Verteiler Tauschen

Beitrag von never_away »

Hallo,

bei mir hat der letzte Techniker es hinbekommen das, dass Gewinde von dem TV Verteiler nicht mehr richtig sitzt.

Er hat es beschädigt mit seiner Zange ..... das Koaxialkabel hatte er auch zerstört (Mantel berührte Plötzlich den Kupferdraht)

Unten ist ein Foto von dem teil, damit die Kabel wieder ordentlich sitzen... würde ich das teil gerne schnell Ersetzen!

Wird der nächste Techniker wahrscheinlich auch machen, aber mein Vertrauen schrumpt nach so welchen Fehlern.

3,8 DB bei den Ausgängen ?

Gibt es da einen den ich einfach ersetzen kann, oder sollte ich einen anderen nehmen und den Verstärker dann neu einstellen ?

Siehe Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 690
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] TV-Verteiler Tauschen

Beitrag von Karl. »

Ich würde die Arbeit im offiziellen Forum bemängeln, der Verteiler hätte gegen einen mit einem Frequenzbereich von 5-1006 MHz getauscht werden müssen.

Wenn du jetzt selbst dran hwrumfummelst und dann doch Vodafone bestellst, wird man dir die 100 Euro Technikerpauschale berechnen.
never_away
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 18.08.2020, 12:38

Re: [VFKD] TV-Verteiler Tauschen

Beitrag von never_away »

Naja, das Koaxialkabel habe ich natürlich schon repariert! Internet war ja total ausgefallen deswegen.

Ich traue dem Techniker das nur nicht zu von denen ^^

Das Kabel schon festzuhalten mit einer Zange und dann mit dem Schlüssel um es mit Gewalt drauf zubekommen... dabei es sogar komplett zu beschädigen ... das sollte ein Techniker eigentlich nicht passieren.

Er hätte erkennen müssen - es geht nicht drauf - also hätte er das Teil bereits ersetzen sollen! Schließlich hat er das bei den versuchen auch beschädigt erst richtig.

Auch die F-Stecker hätte er ggf. mal durch seine tollen F-Stecker mit der Zange machen können, dann wäre das Problem mit dem Mantel garnicht erst passiert!

Ich habe kein Problem dies ordentlich zu Tauschen sonst! Dann weiß ich jedenfalls - es ist ordentlich!
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 690
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] TV-Verteiler Tauschen

Beitrag von Karl. »

Wie sehen deine Modemwerte aktuell aus?

Gibt es zwischen den Beiden Enden der Abgänge größere Unterschiede?

Kommst du an den Verstärker ran?
never_away
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 18.08.2020, 12:38

Re: [VFKD] TV-Verteiler Tauschen

Beitrag von never_away »

Hallo,

ja komme ich - wobei den Upload kann man nicht mehr Einstellen gut - ein Techniker vor Jahren hat den das ganze mit Gewalt überdreht... ist daher recht schwer.

Das Bemängelte ich erfolglos schon damals. Das ganze geht in zwei Leitungen - wo zwei Kabel Anschlüsse dran.

Eingestellt wurde alles von Kabel Deutschland damals.

Werte sind alle in Ordnung, oder minimal im Toleranzbereich.

Aber seit vorgestern ist ne Störung sowieso da - Upload hat Quam 4 nur noch... Internet läuft kaum.

Dies hängt aber damit nicht zusammen - nachdem ich das Kabel repariert hatte wieder war alles wieder auf alte Störung (schlechter Upload und ständige Timeouts mit Paketverlusten. ....

Vorher waren die Werte alle außer Norm.....

Ein paar Tage war dann alles gut - nun haben wir laut Vodafone ein Störer und nix läuft mehr richtig....

Aber bevor die hier noch mehr verfuschen und selber die Störung reinbringen weiter wäre das Ersetzen besser.

An den Verstärker komme dran ja - habe den damals auch einmal selber eingestellt - das ist aber ganz am Anfang gewesen... wie gesagt hat ein Techniker da leider den Upload Pegel zum einstellen vermakelt - er hat einen zu großen Schraubenzieher genommen weil er nicht nochmal zum Auto wollte...
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 690
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] TV-Verteiler Tauschen

Beitrag von Karl. »

Karl. hat geschrieben:
04.09.2020, 14:18
Wie sehen deine Modemwerte aktuell aus?

Gibt es zwischen den Beiden Enden der Abgänge größere Unterschiede?
Hast du leider nicht ganz beantwortet, ideal wären die Modemwerte von beiden Abgängen.
never_away
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 18.08.2020, 12:38

Re: [VFKD] TV-Verteiler Tauschen

Beitrag von never_away »

Siehe Bild - diesen Verweiger hätte ich noch vom früheren Kabel TV übrig.

Die Frage ist nur ob der die Werte sehr ändern wird , so das diese schwer einzustellen sind.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
never_away
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 18.08.2020, 12:38

Re: [VFKD] TV-Verteiler Tauschen

Beitrag von never_away »

An die zweiten Modemwerte vom Nachbarn komme ich gerade nicht.. die Upload Werte sind aber etwas höher und der Download Pegel etwas niedriger bei 7-8 im Plus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 690
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] TV-Verteiler Tauschen

Beitrag von Karl. »

never_away hat geschrieben:
04.09.2020, 14:43
Siehe Bild
Auf jeden Fall suboptimal, weil nichtmal die F-Stecker korrekt montiert sind.
never_away hat geschrieben:
04.09.2020, 14:46
An die zweiten Modemwerte vom Nachbarn komme ich gerade nicht.. die Upload Werte sind aber etwas höher und der Download Pegel etwas niedriger bei 7-8 im Plus
Da fehlen 60 % daher kann ich nur wenig dazu sagen.

Also wird der Verteiler garnicht benötigt?
Peter65
Insider
Beiträge: 9254
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: [VFKD] TV-Verteiler Tauschen

Beitrag von Peter65 »

Karl. hat geschrieben: Auf jeden Fall suboptimal, weil nichtmal die F-Stecker korrekt montiert sind.
Jupp, sieht böse aus.

@never_away: Wenn du den Verteiler/Splitter rausnimmst, klar das sich dann die Pegelwerte ändern, Download wird höher, Upload niedriger, weil die Dämpfung des Verteilers fehlt.
Also normal.
Ne Pegeleinstellung erfolgt an der kompletten Anlage, also inklusive einem Verteiler wenn der notwendig ist.
Was an Pegeln zu sehen ist, sieht soweit gut aus, da mußte nichts einpegeln.

Anderer Verteiler/Splitter, kannste selber wechseln, geht wohl schneller als auf einen Techniker zu warten.
5-862 Mhz sollte der mindestens haben, besser wäre bis 1000 Mhz oder höher.
Die Dämpfung dürfte bei einem 2Fach-Verteiler so um die 3,5 bis 4dB liegen.

mfg Peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz LaborOS), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U