Verständnis: Mietwohnung Kabel

In diesem Forum geht es um andere Receiver, als die via Vodafone TV (bzw. ehemals TV Komfort), Vodafone GigaTV oder Horizon TV vertriebenen und alle technischen Angelegenheiten, die nicht in die anderen Unterforen passen.
Forumsregeln
Forenregeln
JohnDoe22
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 11.06.2020, 13:14

Verständnis: Mietwohnung Kabel

Beitrag von JohnDoe22 »

Hallo,

ich bin etwas verwirrt, da ich seit über 10 Jahren raus bin aus dem "Kabel-Business" ;-)

Folgende Situation:

- Neue Mietswohnung, Mehrfamilienhaus
- Im Haus liegt Kabel (Dose mit zwei Steckern, Koax)
- Ich: Flat TV mit integriertem Receiver (wie fast alle) via Kabel an Dose
- TV-Suchlauf sagt: Nix
- Ich: Zweite Dose in Wohnung versucht
- TV-Suchlauf sagt: Nix (kein einziges Programm, nur graues Rauschen)
- TV wurde jetzt auch mehrmals zurückgesetzt
- Vermietet sagt: Muss gehen

Was könnte das sein? Muss da noch irgendwas "freigeschalten" werden? Muss ich einen Vertrag abschließen? Aber dann müsste ich doch zumindest die Öffentlichen empfangen, oder? Brauche ich ein CI-Modul? Bin etwas überfragt.


Danke!!

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4429
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Verständnis: Mietwohnung Kabel

Beitrag von Besserwisser »

JohnDoe22 hat geschrieben:
11.06.2020, 13:19
da ich seit über 10 Jahren raus bin aus dem "Kabel-Business"
Der TV braucht einen digitalen Kabeltuner.

:fahne:

JohnDoe22
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 11.06.2020, 13:14

Re: Verständnis: Mietwohnung Kabel

Beitrag von JohnDoe22 »

Hallo, vielen Dank. Das könnte natürlich sehr gut sein. Mein Toshiba 40LV833G hat aber lt. Internet einen integrierten Digital-Tuner. Oder?

Flole
Insider
Beiträge: 3103
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Verständnis: Mietwohnung Kabel

Beitrag von Flole »

Hast du denn überhaupt einen TV Vertrag? Manchmal ist der in den Nebenkosten enthalten, manchmal muss man den selbst abschließen.

JohnDoe22
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 11.06.2020, 13:14

Re: Verständnis: Mietwohnung Kabel

Beitrag von JohnDoe22 »

Moin. Ist in den Nebenkosten enthalten. Könnte es sein, dass der Toshiba nicht den aktuellen DVBT-Standard unterstützt? Wurde doch 2018 geändert. Oder müsste er trotzdem etwas empfangen?

Flole
Insider
Beiträge: 3103
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Verständnis: Mietwohnung Kabel

Beitrag von Flole »

Wenn du DVB-T schauen willst dann darfst du nicht am Kabelnetz angeschlossen sein, das stört sich gegenseitig weil es dieselben Frequenzen nutzt.

JohnDoe22
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 11.06.2020, 13:14

Re: Verständnis: Mietwohnung Kabel

Beitrag von JohnDoe22 »

Ne, ich will einfach nur Empfang über das Kabel. Egal wie. Die Frage ist: Kann das mein TV oder brauche ich wirklich einen neuen digitalen Kabel Tuner?

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13519
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Verständnis: Mietwohnung Kabel

Beitrag von berlin69er »

Laut Amazon hat der Toshi einen DVB-C Tuner! Hast du das Richtige bei der Kanalsuche ausgesucht?
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.

Benutzeravatar
Luedenscheid
Kabelfreak
Beiträge: 1154
Registriert: 18.04.2008, 17:00
Wohnort: Berlin

Re: Verständnis: Mietwohnung Kabel

Beitrag von Luedenscheid »

JohnDoe22 hat geschrieben:
11.06.2020, 14:04
Ne, ich will einfach nur Empfang über das Kabel. Egal wie. Die Frage ist: Kann das mein TV oder brauche ich wirklich einen neuen digitalen Kabel Tuner?
Es kann natürlich sein das dein Vormieter mal Zahlungsschwierigkeiten hatte und das Kabel im Hausverteiler abgeklemmt wurde? Zuerst würde ich aber
überprüfen ob du deinen TV, bzw. den Tuner richtig eingestellt hast? Der Tunermodus darf natürlich nicht auf "Antenne" stehen! :wink:
Dann musst du noch richtig "DTV" auswählen, wähle nur dieses dann geht es schneller. Analoges Tv gibt es sowieso nicht mehr.
Wenn deine Wohnung richtig angeschlossen ist müssten nach dem Suchlauf auch alle Sender in deiner Liste erscheinen, für Pay TV musst du bei Vodafone
anrufen.
________
Panasonic TX-65FZW804 OLED,
Panasonic DMP-UB900,
YAMAHA RX-A2050,
VU+Ultimo 4K 1xDVB-C FBC /1xDVB-C/T2 Dual Hybrid Tuner
DM 8000 HD,
Apple TV 4K,
Kabel Premium Total,
Sky Entertainment + Film + Sport + HD

Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13745
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Verständnis: Mietwohnung Kabel

Beitrag von VBE-Berlin »

JohnDoe22 hat geschrieben:
11.06.2020, 14:01
Moin. Ist in den Nebenkosten enthalten.
Das sagen mir im Monat bestimmt 20 Mann, wo es dann nicht stimmt. Teilweise sogar von der Verwaltung falsch informiert.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)