[VFKD] Antenne Bayern über Kabel

In diesem Forum geht es um andere Receiver als die via Vodafone TV (bzw. ehemals TV Komfort), Vodafone GigaTV oder Horizon TV vertriebenen, und alle technischen Angelegenheiten, die nicht in die anderen Unterforen passen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) bist.
Benutzeravatar
pummelchen
Kabelfreak
Beiträge: 1186
Registriert: 22.12.2006, 08:34
Wohnort: Bayern

[VFKD] Antenne Bayern über Kabel

Beitrag von pummelchen »

Hallo,
viell. ist die Frage blöd, aber ich hoffe ihr könnt sie aufklären

ANTENNE BAYERN KOMMT im normalen RADIO im Bereich Amberg auf Frequenz 100,6
bei mir wegen dicken Wänden etwas gestört

ich habe jetzt die Antenne des Radios mit Draht Kupferdraht umwickelt und in die Radiodose des Kabelempfangs geführt

1) der Empfang unter 100,6 ist noch schlechter
2) ich kann am radio alle Frequenzen durchdrehen, es kommt kein guter Empfang

3) aber eigentlich müßte ich doch mit diesem Kabeltrick , Antenne bayern über Vodafone Kabel empfangen, aber welche Frequenz ist dies in der oberpfalz am kabel
ich finde ja nur D122 122 MHz 64 Qam

oder Denkfehler
Benutzeravatar
AndreasNRW
Insider
Beiträge: 2036
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Antenne Bayern über Kabel

Beitrag von AndreasNRW »

pummelchen hat geschrieben: 04.12.2019, 09:20 oder Denkfehler
Es gibt kein analoges Radio mehr im VF Netz :flöt:
pummelchen hat geschrieben: 04.12.2019, 09:20 ich habe jetzt die Antenne des Radios mit Draht Kupferdraht umwickelt und in die Radiodose des Kabelempfangs geführt
Böser Bube :streber: :wand:
Benutzeravatar
pummelchen
Kabelfreak
Beiträge: 1186
Registriert: 22.12.2006, 08:34
Wohnort: Bayern

Re: Antenne Bayern über Kabel

Beitrag von pummelchen »

ok, d.h. nur ein Radio mit digitalem Empfang würde dann über die Radiobuchse funktionieren

deswegen dies mit dem :wand: oder was ist sonst das Problem?
Benutzeravatar
Torsten1973
Kabelexperte
Beiträge: 728
Registriert: 12.03.2018, 09:22
Wohnort: Gelsenkirchen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Antenne Bayern über Kabel

Beitrag von Torsten1973 »

Du verursachst Einstrahlungen mit deinem Konstrukt! Im Übrigen brauchst du einen DVB-C-Receiver für den digitalen Radioempfang im Kabelnetz.
Benutzeravatar
pummelchen
Kabelfreak
Beiträge: 1186
Registriert: 22.12.2006, 08:34
Wohnort: Bayern

Re: Antenne Bayern über Kabel

Beitrag von pummelchen »

danke
und ok verstanden, und die bremsen nur das zdf bild?
tomcat0074

Re: Antenne Bayern über Kabel

Beitrag von tomcat0074 »

pummelchen hat geschrieben: 04.12.2019, 10:43 ok, d.h. nur ein Radio mit digitalem Empfang würde dann über die Radiobuchse funktionieren
nöö, du kannst auch Radio mit deinem Fernseher empfangen - Programm 101
Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6502
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood
Bundesland: Sachsen

Re: Antenne Bayern über Kabel

Beitrag von Andilein »

tomcat0074 hat geschrieben: 05.12.2019, 08:08
pummelchen hat geschrieben: 04.12.2019, 10:43 ok, d.h. nur ein Radio mit digitalem Empfang würde dann über die Radiobuchse funktionieren
nöö, du kannst auch Radio mit deinem Fernseher empfangen - Programm 101
Das geht nur, wenn bei dem Fernseher ein DVB-C-Empfänger mit eingebaut ist. Programmplatz 101 gilt aber NUR für KDG/VDF-Receiver und NICHT für andere Empfänger. Die meisten Fernseher mit eingebauten DVB-C-Teil sortieren/speichern die Sender entweder nach dem ABC oder so, wie sie gefunden werden. :streber:

Andilein bei Facebook und Youtube