Sanierung / Modernisierung

In diesem Forum geht es um andere Receiver, als die via Vodafone TV (bzw. ehemals TV Komfort) oder Vodafone GigaTV vertriebenen und alle technischen Angelegenheiten, die nicht in die anderen Unterforen passen.
Forumsregeln
Forenregeln
Jura1987
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 14.03.2019, 10:26

Sanierung / Modernisierung

Beitrag von Jura1987 »

Hallo liebe Technikfreunde,

ich hoffe mir kann der eine oder andere Experte hier bei meinem Anliegen vielleicht behilflich sein.

Ich habe eine Wohnung im Mehrfamilienhaus im 1. OG gekauft. Dort gab es bisher nur eine Durchgangsdose (ca. 15-20 Meter Kabellänge vom Vodafone Verstärker aus dem Keller)
Von dieser Dose geht das Koaxial Kabel weiter zum Nachbarn ins 2.OG. Soweit bekannt nutzt der Nachbar im 2. OG nur TV ohne Internet und das soll zukünftig auch so bleiben.
Der Elektriker hat die Koaxial Kabel von allen vier Zimmern jeweils zu der alten Dose verlegt, Dose ist ausgebaut, altes Kabel zusammengedrillt damit Nachbar nicht meckert > https://ibb.co/CpLL8V3

Dort haben wir einen Multimediaverteiler eingebaut und zwar diesen hier >https://www.hager.de/verteilersysteme/k ... 996639.htm
Das verlegte Kabel in der Wohnung: PremiumX Basic CCS Quattro Shielded Coaxial Cable 135 db CE EN50575 Eca Rohs Class A
Die vier geplannten Dosen für die Zimmer nur für TV > https://axing.com/produkt/bsd02100/
Im Keller hängt auf meinem Kabel nach der Vodafone Anlage noch dieser Splitter > https://ibb.co/NSzgPLS

Die Vodafone / KabelDeutschland Anlage ist nicht zugänglich da im Schrank abgeschlossen. (Dafür wird dann noch ein Servicetechniker kommen müssen um das Modem in der Whg. in Betrieb zu nehmen)

Meine Fragen nun: Welche Splitter brauche ich in der Wohnung ? Kann ich das Modem im Multimediaverteiler direkt an einen Splitter anschließen oder bräuchte ich doch noch eine extra Dose ?
Und kann ich die oben genannten Dosen verwenden oder sollte ich lieber MMD kaufen und wenn ja welche ? Müssen bei dieser Verlegung in alle vier Räume Enddosen eingebaut werden ?


Könntet ihr mir bitte helfen wie ich meinen Nachbarn weiter mit dem TV Signal versorgen kann und
wie ich im Multimediaverteiler das Modem vorbereite und 4 weitere TV Dosen in den einzelnen Zimmern für TV aufrüste ?
Ich bräuchte quasi 6 Ausgänge und diese dann so von den dB Werten das 5 Dosen TV Signal haben und im Multimediaverteiler Modem für 200Mbit/s für den Vodafone Techniker vorbereitet wird.

Bin über jede Antwort dankbar !!!

Und bitte nicht schimpfen, bin bei dem Magenta Riesen in NE 2 unterwegs und hatte mich bisher wenig mit dieser Materie beschäftigt ;)


Viele Grüße

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1745
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Sanierung / Modernisierung

Beitrag von AndreasNRW »

Jura1987 hat geschrieben:
14.09.2019, 23:34
Dose ist ausgebaut, altes Kabel zusammengedrillt damit Nachbar nicht meckert
Unglaublich :kotz:
Nachbar meckert noch nicht ???
Jura1987 hat geschrieben:
14.09.2019, 23:34
Und bitte nicht schimpfen, bin bei dem Magenta Riesen in NE 2 unterwegs und hatte mich bisher wenig mit dieser Materie beschäftigt
Dann frage ich mich echt, warum Du jetzt auf HFC gehst :confused:

Jura1987
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 14.03.2019, 10:26

Re: Sanierung / Modernisierung

Beitrag von Jura1987 »

AndreasNRW hat geschrieben:
14.09.2019, 23:42
Jura1987 hat geschrieben:
14.09.2019, 23:34
Dose ist ausgebaut, altes Kabel zusammengedrillt damit Nachbar nicht meckert
Unglaublich :kotz:
Nachbar meckert noch nicht ???
Jura1987 hat geschrieben:
14.09.2019, 23:34
Und bitte nicht schimpfen, bin bei dem Magenta Riesen in NE 2 unterwegs und hatte mich bisher wenig mit dieser Materie beschäftigt
Dann frage ich mich echt, warum Du jetzt auf HFC gehst :confused:
Ich war selbst bisher noch nicht vor Ort, den Mist haben die möchtegern Elektriker fabriziert ...

Ich weiß das die Technik keine Zukunft hat, der Mieter der dort einzieht hat den Vodafone Vertrag. Und da die Anlage schon im Haus im Betrieb ist warum nicht die Whg. damit ausrüsten ?
LWL ist im Haus auch noch nicht verfügbar, somit wären vorerst nur Vectoring mit 50 Mbit/s verfügbar.
Und die CuDa ist neu vom APL bis Multimediaverteiler gezogen vorsorglich falls SuperVectoring kommt ...

Kannst du mir noch was zu meinem Hauptproblem sagen ?

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1745
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Sanierung / Modernisierung

Beitrag von AndreasNRW »

Jura1987 hat geschrieben:
15.09.2019, 00:06
Und die CuDa ist neu vom APL bis Multimediaverteiler gezogen vorsorglich falls SuperVectoring kommt ...
Na, hoffentlich hast Du da das gute J-2Y(ST)Y gezogen und nicht diesen rottigen bunten Klingeldraht J-Y(St)Y :kotz:

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4248
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause

Re: Sanierung / Modernisierung

Beitrag von Besserwisser »

Hausverkabelung in den Ursprungszustand versetzen!
Dazu Multimediadose zum Mieter nach oben wieder einbauen.
Am DATA-Anschluß einen rückkanalfähigen Hausverstärker anschließen.
Dort am Ausgang die Verteilung für die eigene Wohnung anschließen.

:streber:

Jura1987
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 14.03.2019, 10:26

Re: Sanierung / Modernisierung

Beitrag von Jura1987 »

AndreasNRW hat geschrieben:
15.09.2019, 00:14
Jura1987 hat geschrieben:
15.09.2019, 00:06
Und die CuDa ist neu vom APL bis Multimediaverteiler gezogen vorsorglich falls SuperVectoring kommt ...
Na, hoffentlich hast Du da das gute J-2Y(ST)Y gezogen und nicht diesen rottigen bunten Klingeldraht J-Y(St)Y :kotz:
Du bist ganz schön viel am kotzen, was falsches gegessen heute ? :flöt:

Ich habe dort selbst nichts verlegt wie bereits oben geschrieben war ich noch nicht vO ...

Und bitte beim Thema bleiben. Mein Anliegen bezieht sich auf das Kabelnetz ..

Jura1987
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 14.03.2019, 10:26

Re: Sanierung / Modernisierung

Beitrag von Jura1987 »

Besserwisser hat geschrieben:
15.09.2019, 00:29
Hausverkabelung in den Ursprungszustand versetzen!
Dazu Multimediadose zum Mieter nach oben wieder einbauen.
Am DATA-Anschluß einen rückkanalfähigen Hausverstärker anschließen.
Dort am Ausgang die Verteilung für die eigene Wohnung anschließen.

:streber:
Hallo,

eine andere Möglichkeit mit TAP und Splitter für die Wohnung gibt es nicht ? Es sollte dort außer dem Multimediaverteiler eigentlich nichts mehr rumherum gebaut werden ..

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1745
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Sanierung / Modernisierung

Beitrag von AndreasNRW »

Jura1987 hat geschrieben:
15.09.2019, 00:38
Hallo,

eine andere Möglichkeit mit TAP und Splitter für die Wohnung gibt es nicht ? Es sollte dort außer dem Multimediaverteiler eigentlich nichts mehr rumherum gebaut werden ..
Dazu bräuchte man erst mal die Daten der alten MM-Dose, wenn die denn ordentlich eingepegelt war. Dann kann man einen Plan erstellen :fahne:

Jura1987
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 14.03.2019, 10:26

Re: Sanierung / Modernisierung

Beitrag von Jura1987 »

AndreasNRW hat geschrieben:
15.09.2019, 00:43
Jura1987 hat geschrieben:
15.09.2019, 00:38
Hallo,

eine andere Möglichkeit mit TAP und Splitter für die Wohnung gibt es nicht ? Es sollte dort außer dem Multimediaverteiler eigentlich nichts mehr rumherum gebaut werden ..
Dazu bräuchte man erst mal die Daten der alten MM-Dose, wenn die denn ordentlich eingepegelt war. Dann kann man einen Plan erstellen :fahne:
Es gab vorher keine MMD

Kann man denn die Dosen schon mal so weit einbauen oder sind die dann auch falsch ?

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1745
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Sanierung / Modernisierung

Beitrag von AndreasNRW »

Jura1987 hat geschrieben:
15.09.2019, 00:34
Du bist ganz schön viel am kotzen, was falsches gegessen heute ?
Ich mein's nur gut, wenn da die falsche Leitung verlegt wurde (J-Y(St)Y, wie es die meisten Elektriker tun, anstatt das gute J-2Y(ST)Y), gibt's bei Super Vectoring nachher auch eine böse Überraschung :streber:
Dann kommt nachher deutlich weniger Speed an, als möglich wäre, was auch noch mit sporadischen Sync Abbrüchen einhergeht.