Kann mich Sky zur Nutzung des Sky Q Receivers zwingen

In diesem Bereich dreht sich alles um Sky. Themen, die nur Sky über Satellit oder andere Empfangswege betreffen, bitte entsprechend kennzeichnen!
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen zu Sky bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) gibt es auch im Helpdesk.
Karl.
Insider
Beiträge: 2202
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

Beitrag von Karl. »

Hier ging auch das aktivieren der alten Karte.
viewtopic.php?p=679193#p679193

Ich verstehe nicht, warum der Support Annahme verweigern sagt, wenn man dadurch Sky nicht mehr Nutzen kann und extrarunden im Support dreht.
Cinekabi
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 11.11.2020, 10:11

Re: Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

Beitrag von Cinekabi »

moe99 hat geschrieben: 11.11.2020, 10:29 Mit dem Sky Q sollte eine G02 Karte kommen, die auch im CI+ Modul funktioniert..
berlin69er hat geschrieben: 11.11.2020, 13:14 @Cinekabi: Bei VF und Sky im VF Netz wird nichts gepairt!

Du kannst die G0x also auch in entsprechenden Modulen oder Receivern betreiben, die damit umgehen können.

Eine Verweigerung der Annahme wird dir nichts nützen.
Zunächst einmal danke für den Input. Der Ratschlag wäre also das Paket mit dem Receiver zunächst anzunehmen und zu schauen, ob es sich um eine G02 oder G09 Karte handelt. Diese soll ja wohl auch nicht mit dem SkyQ gepairt sein, richtig?

Welche CI+ Module laufen dann im VF Kabelnetz mit den G02/G09 Karten. Für mich kommt eben nur eine Modullösing in Frage, weil ich wegen Sky nicht renoviere. Dann verzichte ich lieber auf deren „Leistungen“.

Der Vorteil im ACL war ja im Wesentlichen, die Abschaltbarkeit der PIN Eingabe und das Vorspulen der Werbung bei Aufnahmen. Danke vorab.
maber
Fortgeschrittener
Beiträge: 147
Registriert: 27.01.2009, 23:09

Re: Kann mich Sky zur Nutzung des Sky Q Receivers zwingen

Beitrag von maber »

Diese neue Sky-Aktion scheint ja ziemlich konfus zu werden.
Ich bin bis zum 30.11.2020 auch noch Sky-Kunde, habe meinen Vertrag aber vorsorglich bereits gekündigt.
Dass jeder Berater an der Hotline etwas anderes sagt, kennen wir ja schon von der KDG.
Auch ich habe ein Schreiben erhalten, dass ich innerhalb der nächsten 48 h einen neuen Sky-Q-Receiver erhalten soll. Trotz mehrmaligem Anruf bei der Hotline lässt sich das wohl nicht verhindern.
Ich habe eine D02-Karte der KDG, die ich in einem AC-Light nutze. Die Entschlüsselung der Sky-Sender funktioniert problemlos.
Haute hat mir die Hotline mitgeteilt, ich solle den Q-Receiver einfach nicht annehmen, das Freischalten auch auf einer alten D02-Karte wird weiterhin funktionieren. Allerdings würde bei Rücknahme meiner Kündigung die Vertragsverlängerung ab 01.01.2021 € 5,- mehr kosten. Mir wurde allerdings angeboten, Sky-Bundeslige dazuzubuchen. Somit hätte ich Sky komplett für €37,95. Das ist mir allerdings zu teuer. Daher werde ich den Vertrag wohl auslaufen lassen.
Wichtig isat für mich aber die Information, dass Sky weiterhin auf der D02-Karte funktionieren würde.
Kabelfernsehen: VF Premium + Premium Extra, DigiKabel Int
IPTV: Kartina TV(russisch), netTV plus (Ex-Jugoslawien)
Cinekabi
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 11.11.2020, 10:11

Re: Kann mich Sky zur Nutzung des Sky Q Receivers zwingen

Beitrag von Cinekabi »

maber hat geschrieben: 11.11.2020, 15:28 Diese neue Sky-Aktion scheint ja ziemlich konfus zu werden.
Ich bin bis zum 30.11.2020 auch noch Sky-Kunde, habe meinen Vertrag aber vorsorglich bereits gekündigt.
Dass jeder Berater an der Hotline etwas anderes sagt, kennen wir ja schon von der KDG.
Auch ich habe ein Schreiben erhalten, dass ich innerhalb der nächsten 48 h einen neuen Sky-Q-Receiver erhalten soll. Trotz mehrmaligem Anruf bei der Hotline lässt sich das wohl nicht verhindern.
Ich habe eine D02-Karte der KDG, die ich in einem AC-Light nutze. Die Entschlüsselung der Sky-Sender funktioniert problemlos.
Haute hat mir die Hotline mitgeteilt, ich solle den Q-Receiver einfach nicht annehmen, das Freischalten auch auf einer alten D02-Karte wird weiterhin funktionieren. Allerdings würde bei Rücknahme meiner Kündigung die Vertragsverlängerung ab 01.01.2021 € 5,- mehr kosten. Mir wurde allerdings angeboten, Sky-Bundeslige dazuzubuchen. Somit hätte ich Sky komplett für €37,95. Das ist mir allerdings zu teuer. Daher werde ich den Vertrag wohl auslaufen lassen.
Wichtig isat für mich aber die Information, dass Sky weiterhin auf der D02-Karte funktionieren würde.
Da erzählt tatsächlich jeder Agent etwas anderes. Bei mir läuft HD mit der D02 ja bislang auch problemlos. Sofern nicht etwas an der Verschlüsselung verändert wird, leuchtet mir nicht ein wieso diese Karten nicht freigeschaltet werden können. Es sei denn Sky will sie loswerden. In meinem Fall muss bei Sky auch noch irgendeine alte DBox in den Daten sein, wieso sie vielleicht meinten , dass ich nach Abschaltung SD im Rahmen der HD-Offensive neu versorgt werden müsste. Man weiß es nicht :confused:
Zuletzt geändert von Cinekabi am 11.11.2020, 16:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Luedenscheid
Kabelfreak
Beiträge: 1222
Registriert: 18.04.2008, 17:00
Wohnort: Berlin

Re: Sky schaltet am 26. November 2020 diverse SD-Versionen in den Premiumpaketen ab

Beitrag von Luedenscheid »

Cinekabi hat geschrieben: 11.11.2020, 15:17 Zunächst einmal danke für den Input. Der Ratschlag wäre also das Paket mit dem Receiver zunächst anzunehmen und zu schauen, ob es sich um eine G02 oder G09 Karte handelt. Diese soll ja wohl auch nicht mit dem SkyQ gepairt sein, richtig?

Welche CI+ Module laufen dann im VF Kabelnetz mit den G02/G09 Karten. Für mich kommt eben nur eine Modullösing in Frage, weil ich wegen Sky nicht renoviere. Dann verzichte ich lieber auf deren „Leistungen“.

Der Vorteil im ACL war ja im Wesentlichen, die Abschaltbarkeit der PIN Eingabe und das Vorspulen der Werbung bei Aufnahmen. Danke vorab.
Bisher wird im Kabel nichts gepairt, ob das ewig so bleibt weiß vielleicht weder Sky noch Vodafone? :wink:
Module die deinen Wünschen entsprechen sind nicht zertifiziert.
Wenn du ein ACL Vers.2.2 besitz, da ließe sich etwas machen. Für andere Empfehlungen schreibe ich dir eine PN. :wink:
________
Panasonic TX-65FZW804 OLED,
Panasonic DP-UB824,
YAMAHA RX-A2050,
VU+Ultimo 4K 1xDVB-C FBC /1xDVB-C/T2 Dual Hybrid Tuner
DM 8000 HD,
Apple TV 4K,
Kabel Premium Total,
Sky Entertainment + Film + Sport + HD
Cinekabi
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 11.11.2020, 10:11

Re: Kann mich Sky zur Nutzung des Sky Q Receivers zwingen

Beitrag von Cinekabi »

Also bei mir läuft das ACL 1.19, Euroboot 2.05
Applikationensversion 3.19 im Panasonic 49FX780

Hätte auch noch ein AlphaCrypt Classic mit 3.16. Das funktionierte im TV mit der D02 allerdings nicht mehr.

Dann warte ich mal au deine Empfehlung per PN.
cybero2912
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 30.08.2012, 13:24

Re: Kann mich Sky zur Nutzung des Sky Q Receivers zwingen

Beitrag von cybero2912 »

Hallo,
ich glaube nicht, dass die D02 Karten noch lange funktionieren werden. Nach Abschaltung der SD Sender wird wahrscheinlich auch die CAID 1722 rausgenommen.

Gruß cy
DarkStar
Insider
Beiträge: 8111
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Kann mich Sky zur Nutzung des Sky Q Receivers zwingen

Beitrag von DarkStar »

cybero2912 hat geschrieben: 11.11.2020, 17:20 Hallo,
ich glaube nicht, dass die D02 Karten noch lange funktionieren werden. Nach Abschaltung der SD Sender wird wahrscheinlich auch die CAID 1722 rausgenommen.

Gruß cy
Da setzte ich ein Virtuelles Bier und sage die 1722 sehen wir auch noch in 5 Jahren.

Vorausgesetzt natürlich es gibt dann noch SD Sender, bei HD isses dann natürlich die 1834.
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 14077
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Was geht denn da ab? Eine neue Smartcard und Sky Q Receiver wird in nächsten beiden Wochen zugeschickt, wie reagiere

Beitrag von DerSarde »

UKWFan hat geschrieben: 11.11.2020, 07:59 Wie soll ich mich weiter verhalten?
Ich hab deinen Beitrag mal in diesen Thread rüberschoben, der andere war ja vom letzten Jahr. Da er jetzt aber schon weiter oben ist, mach ich mal nochmal auf ihn aufmerksam. :wink:
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
UKWFan
Fortgeschrittener
Beiträge: 304
Registriert: 06.09.2008, 17:03
Wohnort: Augsburg

Re: Kann mich Sky zur Nutzung des Sky Q Receivers zwingen

Beitrag von UKWFan »

@DerSarde

Danke fürs Hochschieben! Ich habe eine ähnliche Konstellation: Uralte D09-Karte in einem ACL-Modul. Läuft auch einwandfrei und die HD-Sender auch.
Wahrscheinlich ist es bei mir auch dieses sogenannte "Technologie-Upgrade", weil die alte Karte im Sinne der HD-Offensive angeblich nicht mehr funktionieren würde).
Lustig ist es trotzdem, da mir im Grunde die Sonderkündigung zum 30.11.2020 bestätigt wurde und ich das Ding für nur zwei Wochen zur Verfügung gestellt bekommen würde, bis der Vertrag dann zu Ende ist. Melde ich mich auf der Startseite von MeinSky an, steht wieder was von Vertrag bis 01.01.2022. Das ist so nicht richtig, nachdem mir 3 (!) mal die außerordentliche Kündigung bestätigt wurde. Ich habe jetzt nochmal über die Sky Community eine Anfrage gemacht, was die ganze Aktion eigentlich soll und ob das mit dem Laufzeitende nicht einfach ein Fehler ist.
Meiner Meinung nach bin ich auf der sicheren Seite, da ich die Kündigungsbestätigungen habe. Aber man weiß bei dem Laden leider nie...
Kabel International Italienisch/Spanisch/Portugiesisch/Polnisch (gratis über Rahmenvereinbarung)
DAZN Channels
Red Internet & Phone 50 Cable