Kann mich Sky zur Nutzung des Sky Q Receivers zwingen

In diesem Bereich dreht sich alles um Sky. Themen, die nur Sky über Satellit oder andere Empfangswege betreffen, bitte entsprechend kennzeichnen!
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen zu Sky bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) gibt es auch im Helpdesk.
branTT
Kabelexperte
Beiträge: 638
Registriert: 25.07.2010, 11:00

Re: Kann mich Sky zur Nutzung des Sky Q Receivers zwingen

Beitrag von branTT »

Lineares TV hat nicht nur Nachteile. Es ruckelt nie, hat kaum Verzögerung.
Den AGB von Sky kann man ja widersprechen und damit zumindest bis Vertragsende mit keiner Änderung rechnen. Aber wie bereits geschrieben, wirst du bei einer Verlängerung später automatisch zustimmen. Ob das bei Kabelkunden was ändert, steht in den Sternen.
Bei mir ist ja ein HD Kaufreceiver bei Sky hinterlegt und ich wurde noch nie wegen Kartentausch belästigt. *auf Holz klopf*
robert_s
Insider
Beiträge: 6279
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Kann mich Sky zur Nutzung des Sky Q Receivers zwingen

Beitrag von robert_s »

branTT hat geschrieben: 02.03.2021, 17:37 Lineares TV hat nicht nur Nachteile. Es ruckelt nie, hat kaum Verzögerung.
Dafür kann es aber auch Übertragungsfehler nicht auffangen. Dann gibt's sofort Bild- oder Tonstörungen, die man auch durch Aufnehmen und Zurückspulen nicht bereinigen kann. Wenn's beim Streaming mal hakelt, kann man einfach Zurückspulen und die Szene noch mal "sauber" anschauen.
Karl.
Insider
Beiträge: 3566
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Kann mich Sky zur Nutzung des Sky Q Receivers zwingen

Beitrag von Karl. »

Wie es bei anderen ist, weiß ich nicht, aber bei Magenta OTT gibt's als restart, timeshift und Aufnahmen nie die beste Stufe in HD.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Cinekabi
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 11.11.2020, 10:11

Re: Kann mich Sky zur Nutzung des Sky Q Receivers zwingen

Beitrag von Cinekabi »

Sorry zusammen,

wollte hier keine Diskussion um lineares Fernsehen entfachen, mir ging es im Kern schon um den Receiver und meine Vermutung, dass das bald Relikte aus der Vergangenheit sein werden. Und was die digitale Infrastruktur angeht, holen wi4 doch ganz stark auf. Zumindest sind sich da alle Politiker einig :brüll:

Irgendwann gibts Sky als Premiumkanal bei Amazon. Und das auch nur, weil Amazon an den z.B Fussball-Rechten kein Interesse hat. Die haben den Kundenkanal besetzt und verdienen „nur“ mit. Würde Amazon bei der BuLi ernstmachen, könnte Sky eh nicht kontern. Da fehlen die Mittel aufgrund der fehlenden Reichweite. Aber genug am Thema vorbeigeschwafelt ;-)

@Luedenscheid: Danke übrigens für die Antwort auf meine Ausgangsfrage. Das beruhigt mich.