HD+ startet HD+ IP

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24851
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: HD+ startet HD+ IP

Beitrag von Heiner »

Was kostenpflichtige Mediatheken und Zusatzkanäle angeht geb ich dir recht.

Anders sieht das bei den Plattformen die du genannt hast aus. Hier zahlst du ja auch eher für die Plattform selbst, wie du es für Kabel-TV auch tust. Davon abgesehen ist es doch so, dass es von Zattoo auch Zattoo Free gibt und dort alle ÖR nach Anmeldung enthalten sind. Bei joyn muss man auch kein kostenpflichtiges Abo haben um die ÖR sehen zu können, ich meine es ist sogar nicht mal eine Anmeldung dafür nötig. Insofern, wenn man Internet hat gibt es Mittel und Wege und der Nutzer ist nicht auf das Angebot seiner Plattform angewiesen. Anders als bei reinem DVB etwa.
Vodafone NRW:
über Nebenkosten | FTA + Französisch + Bonus + Stingray (Pay-TV gekündigt zu 06/2022)
Red Internet & Phone 250 Cable U mit Homebox-Option und Mobile & Euro-Flat Plus / FRITZ!Box 6660 Cable
Sonstige:
DVB-T2 HD (FTA-Angebot) | DAB+ | MagentaTV Entertain OTT (inkl. RTL+/Disney+/Netflix Premium) | waipu.tv Comfort (gekündigt) | Amazon Prime Video | Zugriff auf Sky Go (Ent./Sport/Buli) | congstar Allnet Flat S
Amadeus63
Insider
Beiträge: 2747
Registriert: 27.05.2013, 11:46
Wohnort: Schleswig-Holstein-Süd

Re: HD+ startet HD+ IP

Beitrag von Amadeus63 »

Exakt, es ist keine Anmeldung erforderlich. Nur für die SD-Sender der P7S1-Gruppe ist diese nötig, alle anderen Sender sind bei Joyn (Free) so verfügbar.
Bild : Samsung UE49KS9090 / Ton : Bose Soundbar / Kabel - Internet 1000 / FritzBox 6591 / Sky
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14031
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: HD+ startet HD+ IP

Beitrag von berlin69er »

Ja genau, dass man die ÖR frei bekommt, allein mit der Registrierung bzw. Anmeldung wusste ich auch.
Ich bezog mich da auf einen Post davor, wo es hieß, die würden extra kosten.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
Flole
Insider
Beiträge: 6067
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: HD+ startet HD+ IP

Beitrag von Flole »

Warum ist es denn ein Unterschied ob man nun einen Kabelanschluss bei VF abschließt und dafür monatlich bezahlt oder ob man bei waiputv einen Vertrag abschließt (ohne kann man da nix sehen, oder habe ich die Option übersehen?) oder ob man das nun bei HD+ macht? Es ist doch irgendwie immer dasselbe Prinzip, nur mit jeweils anderen Vertragskonditionen und teilweise Übertragungswegen.

An anderer Stelle hier im Forum hast du teilweise waiputv "empfohlen", und jetzt bei HD+ missfällt dir plötzlich das Geschäftsmodell was im Prinzip dasselbe wie das von waiputv ist?
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14031
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: HD+ startet HD+ IP

Beitrag von berlin69er »

Irgendwie scheinst du nicht verstanden zu haben, worauf ich hinaus will. Ich werfe den Anbietern nichts vor, sondern den ÖR.
Wenn für das eigentliche Transportmittel bezahlt werden muss, wie Kabelanschluss, Sat oder eben Internet ist das ja völlig in Ordnung.
Anbieter wie Amazon, Sky, HD+ oder eben auch Waipu „transportieren“ aber nichts, sondern bieten eine Plattform, die über den Transportweg Internet angeboten wird. Ich kreide den ÖR an, dass sie ihr Signal (oder auch die Mediatheken) dafür bereitstellen, statt selbst eine umfassende Plattform anzubieten. Insbesondere die von ihnen über Amazon und Magenta angebotenen exklusiven Mediathekeninhalte gibt es sonst nirgendwo, auch nicht bei den ÖR selbst. Bezahlt werden/wurden diese aber auch mit Gebührengeldern.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
Flole
Insider
Beiträge: 6067
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: HD+ startet HD+ IP

Beitrag von Flole »

Und Server etc. betreiben sich von selbst? Die Plattform wartet sich von selbst etc.? Das zählt für mich alles mit zum Transport.

Man kann die Sender doch auch auf den jeweiligen Webseiten kostenlos schauen, z.B. hier für den ZDF: https://www.zdf.de/live-tv

Ich gehe nicht davon aus, dass eine Einspeisevergütung an die ganzen Sender gezahlt wird, und so stellen die Sender das Signal zur Verfügung und bekommen dafür Reichweite und eine Entlastung der eigenen Server. Win-Win also.
Zuletzt geändert von Flole am 09.11.2021, 13:16, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14031
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: HD+ startet HD+ IP

Beitrag von berlin69er »

Ich gebe auf! Wie so oft, verstehst du einfach nicht, was andere Menschen schreiben. Oder willst es nicht. :hirnbump:
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
Flole
Insider
Beiträge: 6067
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: HD+ startet HD+ IP

Beitrag von Flole »

Liegt vielleicht auch daran, dass einige oft einfach Unsinn schreiben. Du kannst ja gerne der Meinung sein das es nicht mit dem Sendeauftrag vereinbar ist (bzw. klar dagegen ist), aber dann liegt es an dir diese Sender anzuschreiben und nachzufragen wie die Sender selbst das sehen und deinen Standpunkt denen klar zu machen sodass sie was ändern, aber wenn du das nicht mal hier schaffst brauchst du gar nicht den Sendern zu schreiben.....
Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24851
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: HD+ startet HD+ IP

Beitrag von Heiner »

berlin69er hat geschrieben: 09.11.2021, 12:47 Anbieter wie Amazon, Sky, HD+ oder eben auch Waipu „transportieren“ aber nichts, sondern bieten eine Plattform, die über den Transportweg Internet angeboten wird. Ich kreide den ÖR an, dass sie ihr Signal (oder auch die Mediatheken) dafür bereitstellen, statt selbst eine umfassende Plattform anzubieten. Insbesondere die von ihnen über Amazon und Magenta angebotenen exklusiven Mediathekeninhalte gibt es sonst nirgendwo, auch nicht bei den ÖR selbst. Bezahlt werden/wurden diese aber auch mit Gebührengeldern.
Jein, die Anbieter stellen ja schon entsprechende Server, die diese Programme ausspielen. Jetzt könnte man natürlich auch vorschlagen, dass diese Programme einfach direkt über die Server der ÖR bezogen werden. Aber was wäre dadurch gewonnen? Das ist schon eine sehr akademische Diskussion. Zumindest was den Punkt mit den linearen Sendern angeht. Ich meine, die ÖR machen das genau richtig, auf jeder Plattform vertreten zu sein. Nur mit den ÖR werden diese Plattformen eine ernsthafte Alternative und der Empfangswege-Wettbewerb wird davon positiv beeinflusst.

Mit den expliziten Mediathekeninhalten hab ich auch so meine Bedenken, jedenfalls wenn es exklusiv ist. Ist aber im Prinzip auch keine neue Diskussion. Was läuft denn auf Sky Krimi und Vorgängern rauf und runter an ÖR-Eigenproduktionen?
Vodafone NRW:
über Nebenkosten | FTA + Französisch + Bonus + Stingray (Pay-TV gekündigt zu 06/2022)
Red Internet & Phone 250 Cable U mit Homebox-Option und Mobile & Euro-Flat Plus / FRITZ!Box 6660 Cable
Sonstige:
DVB-T2 HD (FTA-Angebot) | DAB+ | MagentaTV Entertain OTT (inkl. RTL+/Disney+/Netflix Premium) | waipu.tv Comfort (gekündigt) | Amazon Prime Video | Zugriff auf Sky Go (Ent./Sport/Buli) | congstar Allnet Flat S
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14031
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: HD+ startet HD+ IP

Beitrag von berlin69er »

@Flole: Ah, kommt wieder die persönliche Ebene…ist man von dir aber auch nicht anders gewohnt.
Nur weil du nichts verstehst, muss es nicht auch alle anderen User betreffen.
Und ich habe nur keine Lust meine Zeit mit dir persönlich zu verschwenden und mich auf dein Niveau herabzulassen.
Das hat nichts mit dem Thema zu tun. Dazu werde ich durchaus weiter meinen Senf abgeben. :kaffee:

@Heiner: Zumindest auf dem Papier scheint das ja, zumindest bei den Mediatheken Plus Angeboten alles rechtlich abgesichert zu sein, da die ÖR einfach selbständige Firmen gegründet haben, unabhängig von dem Gebührentopf. Diese finanzieren sich „ausschließlich“ durch das Abomodell, wenn man den Aussagen Glauben schenken darf. Dennoch wäre es mir lieber, wenn die ÖR etwas komplett eigenes aufstellen würden, insbesondere was die exklusiven Angebote angeht, die man sonst nirgendwo bekommt, also nicht mal auf DVD oder ähnlich.
Kann man sicher ähnlich zwiespältig sehen, wie die Zusammenarbeit einiger öffentlich-rechtlicher Redaktionen mit privaten Verlagen, in sogenannten Rechercheverbünden. Hat für mich auch so ein „Geschmäckle“.
Zuletzt geändert von berlin69er am 09.11.2021, 13:47, insgesamt 1-mal geändert.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.