Neuer Name: Aus Super RTL soll Toggo werden

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6465
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood
Bundesland: Sachsen

Neuer Name: Aus Super RTL soll Toggo werden

Beitrag von Andilein »

Gut 26 Jahre nach dem Sendestart soll die Marke Super RTL nach erfolgreicher Übernahme durch die Mediengruppe RTL Deutschland vom deutschen TV-Markt verschwinden. Der Hauptzielgruppe des Senders dürfte der Wechsel kaum auffallen.
https://www.dwdl.de/nachrichten/82976/n ... go_werden/

Andilein bei Facebook und Youtube

cka82
Fortgeschrittener
Beiträge: 223
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Neuer Name: Aus Super RTL soll Toggo werden

Beitrag von cka82 »

Laut dem Artikel wird auch RTLplus einen neuen Namen erhalten.
Heymi81
Newbie
Beiträge: 96
Registriert: 04.01.2020, 19:37
Wohnort: Berlin-N.O.

Re: Neuer Name: Aus Super RTL soll Toggo werden

Beitrag von Heymi81 »

hab ich nichts im Artikel von gelesen
Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6465
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood
Bundesland: Sachsen

Re: Neuer Name: Aus Super RTL soll Toggo werden

Beitrag von Andilein »

Im verlnkten Inerview wird mal kurz was erwähnt - aber das wird dann hier in einem extra Thread passieren, sobald es dazu was neues giht

Hier geht es erstmal nur um Super RTL und dessen alter/neuer Name "Toggo" :streber:

Andilein bei Facebook und Youtube

Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1137
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Neuer Name: Aus Super RTL soll Toggo werden

Beitrag von Johut »

Es gibt doch schon Toggo plus, wird dieser Kanal denn evtl. gestrichen?

Wie viele Kindersender denn noch?

Man sollte lieber mal bisher nicht erreichte Zielgruppen erreichen, bspw. für Motorsport.
Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24629
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Neuer Name: Aus Super RTL soll Toggo werden

Beitrag von Heiner »

Johut hat geschrieben: 31.05.2021, 13:05 Es gibt doch schon Toggo plus, wird dieser Kanal denn evtl. gestrichen?

Wie viele Kindersender denn noch?

Man sollte lieber mal bisher nicht erreichte Zielgruppen erreichen, bspw. für Motorsport.
Warum sollte er das? Es wird doch nur das Hauptprogramm umbenannt.
Terrestrik: UKW / DAB+ (5C/9B/11D) / DVB-T2 HD (FTA only)
Kabel: Vodafone NRW / Dortmund | FTA + TV Int. Französisch + Bonus + Stingray (Pay-TV gekündigt zu 06/2022)
Treueplus 2play 250 mit Komfort-Option / FRITZ!Box 6490 Cable (gekündigt zu 06/2022)
Mobil: Vodafone Red XS mit GigaKombi Unity, Red+ und Socialpass inkl. (gekündigt zu 09/2021)
IPTV/Streaming: waipu.tv Perfect Plus, Amazon Prime | Zugriff auf Zattoo Free, Sky Go, Netflix, Disney+, TVNow Premium, joyn etc.
cka82
Fortgeschrittener
Beiträge: 223
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Neuer Name: Aus Super RTL soll Toggo werden

Beitrag von cka82 »

Johut hat geschrieben: 31.05.2021, 13:05 Es gibt doch schon Toggo plus, wird dieser Kanal denn evtl. gestrichen?

Wie viele Kindersender denn noch?

Man sollte lieber mal bisher nicht erreichte Zielgruppen erreichen, bspw. für Motorsport.
Motorsport gibt es doch bereits : die 4 Formel 1 Rennen bei RTL und bei NITRO z.B. das 24h Rennen auf dem Nürburgring oder das ADAC GT Masters.
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13880
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Neuer Name: Aus Super RTL soll Toggo werden

Beitrag von berlin69er »

Johut hat geschrieben: 31.05.2021, 13:05Man sollte lieber mal bisher nicht erreichte Zielgruppen erreichen, bspw. für Motorsport.
Du kannst davon ausgehen, dass eine private Sendergruppe sehr gut selbst einschätzen kann, was sich rentiert und was nicht.
Ich würde lieber stundenlang Sendungen für 3 Jährige schauen, als nur eine Minute Motor“Sport“…und offenbar bin ich da auch nicht alleine, denn sonst hätte RTL nicht die F1 abgegeben.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 32067
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Neuer Name: Aus Super RTL soll Toggo werden

Beitrag von twen-fm »

Das ist ein mutiger Schritt eine vor gut 26 Jahren eingeführte und mehr als bekannte Marke umzubenennen! :shock:

Naja, wer weiß...Vielleicht werden sie dann die Bezeichnung Super RTL woanders reaktivieren?
Keine Signatur mehr!
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1137
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Neuer Name: Aus Super RTL soll Toggo werden

Beitrag von Johut »

berlin69er hat geschrieben: 31.05.2021, 13:36
Johut hat geschrieben: 31.05.2021, 13:05Man sollte lieber mal bisher nicht erreichte Zielgruppen erreichen, bspw. für Motorsport.
Du kannst davon ausgehen, dass eine private Sendergruppe sehr gut selbst einschätzen kann, was sich rentiert und was nicht.
Ich würde lieber stundenlang Sendungen für 3 Jährige schauen, als nur eine Minute Motor“Sport“…und offenbar bin ich da auch nicht alleine, denn sonst hätte RTL nicht die F1 abgegeben.
Motorsport sollte auch nur ein Beispiel sein. 2 Toggo Sender braucht niemand bei der großen Anzahl an Angeboten für Kinder. Die beiden Programme wiederholen sich gegenseitig.