Ausfall CGTN

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1186
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: [OFFEN][VF West] Ausfall CGTN

Beitrag von Johut »

twen-fm hat geschrieben: 17.02.2021, 09:57 Vermutlich wird es auch bei den ausländischen Programmen zu einen "Kahlschlag" kommen. Ich persönlich gehe nicht davon aus, das die ganzen Programme welche bei Vodafone West zu empfangen sind, seitens Vodafone im restlichen Gebiet übernommen werden. Dafür ist künftig kein Platz mehr da, wegen der Erweiterung der "GIGA-Kapazitäten" zugunsten von DOCSIS 3.1 (und irgendwann 4.0), was absolute Priorität in der Geschäftspolitik von Vodafone zu haben scheint. Das lineare TV und Radioangebot ist nur noch ein schwerer "Klotz am Hals" und das sollte inzwischen jedem hier mehr als klar sein! :streber:
Das sehe ich leider auch so. Irgendwann in nicht all zu weiter Zukunft wird DVB-C wohl gänzlich gestrichen und alles nur noch über "on Demand" laufen. Somit wird praktisch jeder angeschlossener Haushalt, welcher momentan noch kein Internet über Kabel hat, dieses zu nehmen.

Hier kann man Vergleiche ziehen zur Telekom, welche allen ISDN-Teilnehmern mit Kündigung drohte, wenn sie nicht auf IP-Telefonie umstellen. Sie bekamen dies ohne wenn und aber durch. Bei Vodafone wird dies vermutlich ebenso laufen. So nach dem Motto "Router oder Nothing".
robert_s
Insider
Beiträge: 6078
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [OFFEN][VF West] Ausfall CGTN

Beitrag von robert_s »

Johut hat geschrieben: 17.02.2021, 10:22 Das sehe ich leider auch so. Irgendwann in nicht all zu weiter Zukunft wird DVB-C wohl gänzlich gestrichen und alles nur noch über "on Demand" laufen. Somit wird praktisch jeder angeschlossener Haushalt, welcher momentan noch kein Internet über Kabel hat, dieses zu nehmen.
Keineswegs, es gibt ja auch noch Internet über die Telefonstrippe, Glasfaser oder LTE/5G.

Und wer heutzutage gar kein Internet hat, wird ohnehin recht "bedürfnislos" sein und nicht hunderte von Pay-TV Sendern wollen. Wenn da überhaupt Fernsehen geschaut wird (und nicht lieber Bücher gelesen), dann dürfte das frei per DVB-T2 empfangbare Angebot ausreichen. Also Kabel aus der Dose, DVB-T2 Box an den Fernseher und gut ist.
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1186
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: [OFFEN][VF West] Ausfall CGTN

Beitrag von Johut »

robert_s hat geschrieben: 17.02.2021, 11:41
Johut hat geschrieben: 17.02.2021, 10:22 Das sehe ich leider auch so. Irgendwann in nicht all zu weiter Zukunft wird DVB-C wohl gänzlich gestrichen und alles nur noch über "on Demand" laufen. Somit wird praktisch jeder angeschlossener Haushalt, welcher momentan noch kein Internet über Kabel hat, dieses zu nehmen.
Keineswegs, es gibt ja auch noch Internet über die Telefonstrippe, Glasfaser oder LTE/5G.

Und wer heutzutage gar kein Internet hat, wird ohnehin recht "bedürfnislos" sein und nicht hunderte von Pay-TV Sendern wollen. Wenn da überhaupt Fernsehen geschaut wird (und nicht lieber Bücher gelesen), dann dürfte das frei per DVB-T2 empfangbare Angebot ausreichen. Also Kabel aus der Dose, DVB-T2 Box an den Fernseher und gut ist.
Schon, aber es ging hier explizit um die ausländischen Programme, welche man nicht über DVB-T2 HD empfangen kann. Für die ortsüblichen Programme ist dies kein Problem, ebenso für Personen welche in Grenznähe wohnen und über die Dachantenne (sofern noch vorhanden) ausländische Programme empfangen können. Und dann gibt's da noch die Senioren-Gruppe, welche sich oft schwer tun mit VoD-Angeboten, sofern sie diese überhaupt nutzen. Für mich persönlich spielt es keine Rolle, von mir aus kann alles über VoD laufen. Ich nutzte die linearen TV-Programme ohnehin nur noch für Sport und Nachrichten. Spielfilme und Top-Serien schaue ich nur noch über Netflix & Co., allein schon wegen der besseren Bildqualität, 4K-HDR.
Benutzeravatar
F-orced-customer
Fortgeschrittener
Beiträge: 286
Registriert: 25.05.2020, 14:09
Wohnort: Vodafone BW

Re: [OFFEN][VF West] Ausfall CGTN

Beitrag von F-orced-customer »

Johut hat geschrieben: 17.02.2021, 13:46 Spielfilme und Top-Serien schaue ich nur noch über Netflix & Co., allein schon wegen der besseren Bildqualität, 4K-HDR.
Die Auflösung sagt bei verlustbehafteten codecs gar nix über qualität sondern die Bitrate, ansonsten müsste 4K ja alles Anzeigen was man wegen AVC/HEVC sowieso nicht sieht :kaffee:

Absurd und reines Maketing um neue HDCP Versionen durchzusetzen :hirnbump:

...

Der Sender ist hier auch aus lizensrechtlichen gründen ausgefallen.
VF (UM)Internet Premium 120/12 PU DualStack, Casa CMTS, VF (UM)ConnectBox, TP-Link Gb Switch, Compaq T1000h UPS, sflphone, CallWeaver Faxserver, VDR 2.x http://tvdr.de
cka82
Fortgeschrittener
Beiträge: 324
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [OFFEN][VF West] Ausfall CGTN

Beitrag von cka82 »

CGTN bemüht sich wohl um eine französische Lizenz.

https://www.broadbandtvnews.com/2021/02 ... t-licence/
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1186
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: [OFFEN][VF West] Ausfall CGTN

Beitrag von Johut »

Laut Infosat hat Vodafone die CGTN-Sender endgültig gestrichen.
Ich vermute, Sie werden die beiden chinesischen Sender, welche im ex-kabel-Deutschland-Gebiet verbreitet werden (Poenix und NTD) als Ersatz im West-Gebiet einspeisen.

Quelle: https://www.infosat.de/digital-tv/cgtn- ... funklizenz
robert_s
Insider
Beiträge: 6078
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [OFFEN][VF West] Ausfall CGTN

Beitrag von robert_s »

Johut hat geschrieben: 25.02.2021, 08:13 Laut Infosat hat Vodafone die CGTN-Sender endgültig gestrichen.
Das Wort "endgültig" steht da nicht. Vielmehr ist in der darin verlinkten Meldung von "pausiert" die Rede.
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1186
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: [OFFEN][VF West] Ausfall CGTN

Beitrag von Johut »

Gehe fast jede Wette ein, dass diese beiden Sender nicht mehr zurückkehren. Angeblich wollen sie nun eine französische Lizenz für Europa. Ich kenne Frankreich sehr gut, nur ein paar Km von mir entfernt. Kann mir nicht vorstellen, dass Frankreich denen eine Lizenz erteilt und auch kein anderer westeuropäischer Staat.
robert_s
Insider
Beiträge: 6078
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [OFFEN][VF West] Ausfall CGTN

Beitrag von robert_s »

Johut hat geschrieben: 25.02.2021, 18:35 Kann mir nicht vorstellen, dass Frankreich denen eine Lizenz erteilt und auch kein anderer westeuropäischer Staat.
Warum nicht?
Karl.
Insider
Beiträge: 3540
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [OFFEN][VF West] Ausfall CGTN

Beitrag von Karl. »

Es würde auch eine Lizenz in einem osteuropäischen Staat ausreichen.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp: