Comedy Central+1 ersetzt demnächst MTV+

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 32004
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Comedy Central+1 ersetzt demnächst MTV+

Beitrag von twen-fm »

Das hat absolut gar nichts mit der Netzangleichung bei Vodafone zu tun. Die Änderung stammt vom Senderbetreiber Viacom selbst...
Keine Signatur mehr!
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1122
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Comedy Central+1 ersetzt demnächst MTV+

Beitrag von Johut »

Vodafone muss dies aber nicht akzeptieren und kann diesen Kanal ausspeisen, da es sich ja um eine wesentliche Änderung handelt. Als Netzbetreiber würde ich dies nicht so einfach akzeptieren wenn es nicht zuvor so verhandelt worden ist.
Karl.
Insider
Beiträge: 3296
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Comedy Central+1 ersetzt demnächst MTV+

Beitrag von Karl. »

Muss Free TV nicht eingespeist werden, wenn der Anbieter Summe X zahlen möchte?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6441
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood
Bundesland: Sachsen

Re: Comedy Central+1 ersetzt demnächst MTV+

Beitrag von Andilein »

Es ändert sich nur der Name und Inhalt.

Das wäre ungefähr so, als würde Super RTL (mit Toggo) das Abendprogramm ändern und sich z.Bsp. in "RTL Family" nennt.
Als "RTL Radio" sein Muskstil von "Oldies" in "Einheitsbrei" änderte, flog es auch nicht raus. :skull:

Andilein bei Facebook und Youtube

Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1122
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Comedy Central+1 ersetzt demnächst MTV+

Beitrag von Johut »

Es kommt auf den Vertrag zwischen Kabelnetzprovider und Sender-Anbieter an.
Wenn dort ein Programm festgeschrieben ist, bedarf es einer Vertragsänderung oder -Kündigung.

Eine Einspeisungspflicht kann es nicht geben, da dafür nicht ausreichend Platz ist, somit läuft es immer auf eine Auswahl hinaus.
Eine Einspeisungspflicht gibt es nur für die ortsüblichen Programme, wie ARD, ZDF das ortsübliche 3. Programm und Andere, dies ist in den Landesmediengesetzten geregelt und von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich.

Es bleibt abzuwarten, ob in den angekündigten Change-Days Programme aus dem All-Stars-Paket von Ex-Unitymedia übernommen werden oder nicht. Denke mal das Vodafone mit den einzelnen Anbietern hierüber verhandeln wird oder schon hat.
V0DAF0N3
Newbie
Beiträge: 54
Registriert: 26.02.2020, 21:54

Re: Comedy Central+1 ersetzt demnächst MTV+

Beitrag von V0DAF0N3 »

Comedy Central+1 ist wie angekündigt am 1. März gestartet.
Über Satellit^(ASTRA 19,2° Ost) lautet die neue Kennung statt bisher NICK/MTV+ nun NICK/CC+1.
Im Programm von NICK wurde im Vorfeld des Starts mit einer Dauereinblendung hingewiesen.
Um 20:15 Uhr startete das neue Programmangebot von Viacom CBS plangemäß.
Der Livestream auf der Website von Nick überträgt Comedy Central+1 indes nicht.
Das war zuvor bei MTV+ auch nicht der Fall.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
V0DAF0N3
Newbie
Beiträge: 54
Registriert: 26.02.2020, 21:54

Re: Comedy Central+1 ersetzt demnächst MTV+

Beitrag von V0DAF0N3 »

Inzwischen läuft im Livestream auf nick.de/live nicht mehr der MTV+ Filler, sondern gar nichts mehr, wenn Comedy Central +1 läuft.
Allenfalls ein schöner Kreisel :kater:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
V0DAF0N3
Newbie
Beiträge: 54
Registriert: 26.02.2020, 21:54

Re: Comedy Central+1 ersetzt demnächst MTV+

Beitrag von V0DAF0N3 »

Nunmehr spielt ViacomCBS nach dem Nick-Programm Logo-Tetris im Livestream.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24586
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Comedy Central+1 ersetzt demnächst MTV+

Beitrag von Heiner »

Bei MTV laufen übrigens immer noch Programmhinweise die auf MTV+ deuten. Ja moin auch.
Vodafone NRW - Dortmund (Treueplus 2play 250 mit Komfort-Option / FRITZ!Box 6490 Cable, Kabelanschluss + TV International Französisch)
Vodafone Red XS mit GigaKombi Unity, Red+ und Socialpass inkl.
Benutzeravatar
hue
Kabelexperte
Beiträge: 725
Registriert: 19.04.2006, 13:12
Wohnort: Sonnefeld
Bundesland: Bayern

Re: Comedy Central+1 ersetzt demnächst MTV+

Beitrag von hue »

Heiner hat geschrieben: 05.04.2021, 18:27 Bei MTV laufen übrigens immer noch Programmhinweise die auf MTV+ deuten. Ja moin auch.
Das Ganze ist eh etwas Kraut und Rüben bei denen. :roll:

Ich bezweifle im übrigen, dass man Comedy Central +1 bei Nickelodeon um 1:00 Uhr beendet, nur um werbefrei bis 5:00 Uhr morgens alte SpongeBob Folgen zu senden? :brüll: Nickelodeon ist immer noch ein frei empfangbarer Privatsender, der mit Werbung Geld verdienen muss.

Es sieht für mich eher so aus, als ob man plant, auch bei Nickelodeon in der Nacht ein Teleshopping Fenster ab 1:00 Uhr zu senden. Wäre auch nicht verwunderlich, man schaue sich nur einmal an, was zu dieser Uhrzeit bei Super RTL und im Disney Channel stundenlang läuft.
Ich habe eine Allergie gegen Dudelfunk ^^
Gutes Radio gibts hier:
http://www.knixx.fm/
http://www.schwarzwaldradio.com/
http://www.nostalgie-radio.de/