SRG stellt 2021 auf HEVC über Sat um (Vorbereitung UHD)

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13470
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: SRG stellt 2021 auf HEVC über Sat um (Vorbereitung UHD)

Beitrag von DerSarde »

cka82 hat geschrieben:
18.06.2020, 16:04
Allerdings gibt es trotzdem 2021 eine Veränderung beim SRG-Satempfang. Alle SRG-Programme werden aufgrund technischer Fortschritte Anfang nächsten Jahres auf einen Transponder gelegt und der bisherige zweite Transponder Ende April 2021 außer Betrieb genommen.
Oh oh... ich hoffe, Vodafone denkt dann daran, die Zuführung für die hier in Bayerisch-Schwaben digital eingespeisten Schweizer Radioprogramme auf den neuen Transponder umzustellen... :mussweg:
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
Benutzeravatar
F-orced-customer
Fortgeschrittener
Beiträge: 139
Registriert: 25.05.2020, 14:09
Wohnort: Vodafone BW

Re: SRG stellt 2021 auf HEVC über Sat um (Vorbereitung UHD)

Beitrag von F-orced-customer »

GLS hat geschrieben:
31.01.2020, 22:24
Ein harter Umstieg von HD auf UHD bzw. erstmal des Codecs - wäre das auch was für unsere ÖR?
DVB-T2 HD hatte schon immer h.265/HEVC. Allerdings upscaling-Beschiss und gibt keine freien Receiver für die Privaten :confused:
VF (UM)Internet Premium 120/6 IPv4, Casa CMTS, VF (UM)ConnectBox, TP-Link Gb Switch, Compaq T1000h UPS, sflphone, CallWeaver Faxserver, VDR 2.x

Code: Alles auswählen

iperf3
[  5]   0.00-30.00  sec   465 MBytes   130 Mbits/sec    0             sender
[  5]   0.00-10.00  sec  7.44 MBytes  6.24 Mbits/sec    4             sender
--- www.google.de ping statistics ---
244 packets transmitted, 244 received, 0% packet loss, time 24463ms
rtt min/avg/max/mdev = 8.463/14.668/39.232/3.995 ms
robert_s
Insider
Beiträge: 4763
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: SRG stellt 2021 auf HEVC über Sat um (Vorbereitung UHD)

Beitrag von robert_s »

cka82 hat geschrieben:
18.06.2020, 16:04
Die Umstellung ist jetzt erstmal verschoben worden.

"Die Änderung der Codierung auf dem Satelliten kommt voraussichtlich im Laufe von 2024. Wann genau wird die SRG zu einem späteren Zeitpunkt kommunizieren."
2024 erscheint mir auch ungünstig: Zu spät für HEVC und vielleicht noch eine Spur zu früh für VVC...
Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 5114
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: SRG stellt 2021 auf HEVC über Sat um (Vorbereitung UHD)

Beitrag von GLS »

... oder genau richtig für den VVC. Der HEVC wurde 2013 standardisiert und bereits 2016 hierzulande bei DVB-T2 eingesetzt. Der VVC soll 2020 standardisiert werden (auf Astra 2 läuft sogar schon ein Test!), also passt das, was die Schweizer vorhaben, sehr gut. Wenn die deutschen ÖR sich ebenfalls bis 2024 Zeit lassen wollen mit UHD, soll es mir recht sein, wenn es dann "gescheit", also mit den neuesten Standards gemacht wird. Aber ich erwarte mir schon eine bessere Kommunikation von den Sendern, was geplant ist. Die SRG ist hier vorbildlich.
Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Deutschland