"Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus"

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13520
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: "Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus"

Beitrag von berlin69er »

Das Problem ist doch, dass VF mit Macht in den Internetmarkt wollte, und das mit Kampfpreisen.
Das passt ein Kabelanschlusspreis, wie ihn TV Kunden erst mal bezahlen müssen nicht ins Konzept.
Wenn TV Kunden nun wegfallen würden, muss ja irgendwer die Kosten für den Anschluss übernehmen...

Dass die Sehgewohnheiten sich ändern, ist mir auch klar. Allerdings wird die Rechnung „schaltet TV ab und gebt uns die vielfache Inetkapazität zum gleichen Preis“ nicht aufgehen.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13235
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: "Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus"

Beitrag von DerSarde »

berlin69er hat geschrieben:
23.01.2020, 08:59
gebt uns die vielfache Inetkapazität zum gleichen Preis
Zumal das ja auch recht erhebliche Kosten verursachen würde, die irgendwer bezahlen muss.
Fängt bei der Beschaffung von neuen Kabelroutern an (auch die aktuellsten können selbst bei angenommenen zwei vollständigen 192 MHz OFDM-Kanälen nicht das ganze Spektrum von 110-862 MHz bzw. künftig 258-1218 MHz bedienen) und hört bei der wahrscheinlich umfangreichen Aufrüstung des Backbone auf (Verlegung eigener Glasfasern, Anmietung von weiteren Kapazitäten)...

Die reine Freigabe der Kapazitäten im Segment ist nicht alles.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1505
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: "Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus"

Beitrag von NoNewbie »

Mal ganz davon abgesehen, dass Vodafone damit das TV-Monopol innerhalb seines Kabelnetzes abgeben würde.
Denn bei TV nur über Internet ist Vodafone dann nur einer von vielen.