VOX UP ab 1.Dezember 2019

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Heymi
Fortgeschrittener
Beiträge: 309
Registriert: 12.04.2014, 11:42
Wohnort: Berlin-NordOst

VOX UP ab 1.Dezember 2019

Beitrag von Heymi »

https://www.dwdl.de/nachrichten/74184/m ... der_voxup/

startet zunächst erstmal über Astra später auch wohl über Kabel und IPTV.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 12550
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: VOX UP ab 1.Dezember 2019

Beitrag von DerSarde »

Interessant, dass man doch immer noch weitere Free-TV-Sender startet.

Ich denke ja, dass der Sender zumindest in SD auch gleich zu Sendestart bei Vodafone auftauchen wird. Von einer HD-Version ist ja bislang noch keine Rede.
Allerdings, falls die kommt: Der Senderchef von VOX UP verantwortet auch NITRO und RTLplus. Bei beiden Sendern war KDG bzw. Vodafone der erste Anbieter, der sie in HD eingespeist hat... :wink:
https://www.stern.de/kultur/tv/vox-up-- ... 22880.html
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone BW/Hessen/NRW (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

DarkStar
Insider
Beiträge: 7717
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: VOX UP ab 1.Dezember 2019

Beitrag von DarkStar »

DerSarde hat geschrieben:
25.09.2019, 18:50
Interessant, dass man doch immer noch weitere Free-TV-Sender startet.
Da geht's einzig und alleine darum Werbeeinnahmen zu generieren.

Und ja ich denke wir werden den Sender dieses Jahr noch bei VF in SD & HD sehen, mit RTL versteht man sich ja anscheinend.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30464
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: VOX UP ab 1.Dezember 2019

Beitrag von twen-fm »

Ein weiterer Abspielsender der RTL Gruppe. :roll:

Wenn wenigstens bei den "VOX Classics" auch mal Serien wie "The Pretender" oder "Profiler" laufen würden...
Keine Signatur mehr!

Heymi
Fortgeschrittener
Beiträge: 309
Registriert: 12.04.2014, 11:42
Wohnort: Berlin-NordOst

Re: VOX UP ab 1.Dezember 2019

Beitrag von Heymi »

DarkStar hat geschrieben:
25.09.2019, 19:05
DerSarde hat geschrieben:
25.09.2019, 18:50
Interessant, dass man doch immer noch weitere Free-TV-Sender startet.
Da geht's einzig und alleine darum Werbeeinnahmen zu generieren.

Und ja ich denke wir werden den Sender dieses Jahr noch bei VF in SD & HD sehen, mit RTL versteht man sich ja anscheinend.
naja erstmal auf Astra und dann Kabel und IPTV,aber mal schauen vielleicht kommt er ganz schnell ins Kabel.

Nicoco
Fortgeschrittener
Beiträge: 221
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: VOX UP ab 1.Dezember 2019

Beitrag von Nicoco »

Vox Up wird wohl nahezu nur zu VF in HD kommen, bei RTLplus hat es auch kein anderer Anbieter geschafft, außer Zattoo.

Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6192
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood

Re: VOX UP ab 1.Dezember 2019

Beitrag von Andilein »

twen-fm hat geschrieben:
25.09.2019, 19:25
Wenn wenigstens bei den "VOX Classics" auch mal Serien wie "The Pretender" oder "Profiler" laufen würden...
Sowas würde mir auch gefallen. Aber ich befürchte, es wird sowas wie RTLplus sein, wo tagsüber ein "Marathon" von alten VOX-Magazine laufen, wie Voxtours oder Wolkenlos...

Andilein bei Facebook und Youtube


DarkNike
Insider
Beiträge: 5437
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Re: VOX UP ab 1.Dezember 2019

Beitrag von DarkNike »

Man schafft es ja nicht mal, NITRO als Abspielsender für neue Folgen von US-Serien zu nutzen. Quasi ist VOX up nix besonderes.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30464
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: VOX UP ab 1.Dezember 2019

Beitrag von twen-fm »

"US Now" hätte als "linearer" Sender viel mehr Sinn gemacht, als ein weiteres (zeitversetztes) Festplattenprogramm mit dem grössten Teil an ausgelutschter Archivware (vorrangig Eigenproduktionen, als ob diese nicht zu genüge laufen würden). :roll:

Aber da bei "US Now" viel mehr aktuelle Serienware läuft, wäre dieser als ein weiteres Free-TV-Programm sicher nicht ganz im geschäftlichen Sinne der Herrschaften in Köln welche Geld sehen wollen, deswegen läuft dieser vor allem auf deren hauseigenen "Premium" VoD Plattform.
Keine Signatur mehr!

Heymi
Fortgeschrittener
Beiträge: 309
Registriert: 12.04.2014, 11:42
Wohnort: Berlin-NordOst

Re: VOX UP ab 1.Dezember 2019

Beitrag von Heymi »

DarkStar hat geschrieben:
25.09.2019, 19:05
DerSarde hat geschrieben:
25.09.2019, 18:50
Interessant, dass man doch immer noch weitere Free-TV-Sender startet.
Da geht's einzig und alleine darum Werbeeinnahmen zu generieren.

Und ja ich denke wir werden den Sender dieses Jahr noch bei VF in SD & HD sehen, mit RTL versteht man sich ja anscheinend.
dann müsste ja auch bald Toggo plus HD kommen.