Telekom sichert sich Rechte an EM 2024

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1745
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Telekom sichert sich Rechte an EM 2024

Beitrag von AndreasNRW »

Ich würde der Telekom ja fast schon böses unterstellen.
Scheint alles von langer Hand geplant zu sein.
Als nächstes kommen dann vermutlich über den Billigheimer "Congstar" noch passende auf Magenta TV zugeschnittene Smartphone Tarife (ohne Volumenanrechnung für TV) :flöt:

Als nächstes kauft man dann die WM Rechte und schließlich auch noch die BL Rechte :nein:

maniacintosh
Insider
Beiträge: 2044
Registriert: 22.06.2010, 19:27
Wohnort: Bremen

Re: Telekom sichert sich Rechte an EM 2024

Beitrag von maniacintosh »

AndreasNRW hat geschrieben:
24.10.2019, 12:56
AndreasNRW hat geschrieben:
24.10.2019, 12:22
Dummerweise kucken die Leute mit einer bescheidenen Internetverbindung dann in die Röhre.
Da hatte ich wohl noch einen Gedankenfehler gemacht.
Denn Magenta TV fällt ja unter das Stream On und verbraucht kein Datenvolumen auf dem Smartphone.
Also HotSpot auf dem Smartphone aktivieren und den Magenta Stick damit verbinden, wenn die Festnetzverbindung nicht potent genug ist, bzw. die Datenrate nicht liefern kann.
1.) Man müsste einen Telekom-Vertrag und tatsächlich Netz haben. Ist auch nicht flächendeckend gegeben.
2.) Ob StreamOn bis 2024 noch existiert, bleibt abzuwarten.
3.) StreamOn setzt die Nutzung der enstprechenden App in aktueller Version direkt auf dem verwendeten Device voraus, damit das Zero-Rating wirklich funktioniert. Tethering kann funktionieren, muss aber nicht.
Toshiba 40XV733G mit Smit CI+-Modul, Pace S HD501C mit 2 TB Festplatte, Vu+ Uno 4K SE mit DVB-C FBC-Tuner (2TB Festplatte)
KDG G02 mit Kabel Premium Total, Sky Welt, Sky Film, Sky Sport, Sky Bundesliga und Sky HD
2x KDG G09 mit TV Basis HD

Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1330
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: Telekom sichert sich Rechte an EM 2024

Beitrag von NoNewbie »

Ich glaube nicht, dass Streaming im Sinne des Rundfunkstaatsvertrage als freier Empfangsweg zählt.

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1745
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Telekom sichert sich Rechte an EM 2024

Beitrag von AndreasNRW »

NoNewbie hat geschrieben:
24.10.2019, 13:36
Ich glaube nicht, dass Streaming im Sinne des Rundfunkstaatsvertrage als freier Empfangsweg zählt.
Na, der Staat steckt ja bei der Telekom noch mit drin :flöt:
Warten wir mal ab, was bis dahin passiert :musik:

Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1330
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: Telekom sichert sich Rechte an EM 2024

Beitrag von NoNewbie »

§4 Absatz 1:

Auszug:" Als allgemein zugängliches Fernsehprogramm gilt nur ein Programm, das in mehr als zwei Drittel der Haushalte tatsächlich empfangbar ist."

aus https://www.die-medienanstalten.de/file ... g_RStV.pdf

Das ist das Streaming ganz weit weg davon.

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 10104
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Telekom sichert sich Rechte an EM 2024

Beitrag von spooky »

5 Jahre sind es bis dahin noch und ihr macht euch Gedanken.
Im Zweifel verhandelt die Telekom mit Vodafone und startet einen MagentaSport Kanal im Kabel.
Alle deutschen Spiele frei empfangbar, der Rest verschlüsselt und nur gegen Bezahlung.
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
TC4400 + FritzBox 7590

robert_s
Insider
Beiträge: 3731
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Telekom sichert sich Rechte an EM 2024

Beitrag von robert_s »

spooky hat geschrieben:
24.10.2019, 18:12
5 Jahre sind es bis dahin noch und ihr macht euch Gedanken.
Eben. In 5 Jahren ist die Telekom doch nur noch der Dinosaurier, der zusammen mit dem Analogtelefon ausgestorben ist.

maniacintosh
Insider
Beiträge: 2044
Registriert: 22.06.2010, 19:27
Wohnort: Bremen

Re: Telekom sichert sich Rechte an EM 2024

Beitrag von maniacintosh »

NoNewbie hat geschrieben:
24.10.2019, 16:41
§4 Absatz 1:

Auszug:" Als allgemein zugängliches Fernsehprogramm gilt nur ein Programm, das in mehr als zwei Drittel der Haushalte tatsächlich empfangbar ist."

aus https://www.die-medienanstalten.de/file ... g_RStV.pdf

Das ist das Streaming ganz weit weg davon.
Laut Destatis hatten im Jahr 2018 92,7% der Haushalte einen Internetzugang, die deutliche Mehrheit davon dürfte auch in der Lage sein einen Internet-Stream zu empfangen.
Toshiba 40XV733G mit Smit CI+-Modul, Pace S HD501C mit 2 TB Festplatte, Vu+ Uno 4K SE mit DVB-C FBC-Tuner (2TB Festplatte)
KDG G02 mit Kabel Premium Total, Sky Welt, Sky Film, Sky Sport, Sky Bundesliga und Sky HD
2x KDG G09 mit TV Basis HD

Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelexperte
Beiträge: 989
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Telekom sichert sich Rechte an EM 2024

Beitrag von NE3_Technician »

Gelöscht.
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

DarkNike
Insider
Beiträge: 5437
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Re: Telekom sichert sich Rechte an EM 2024

Beitrag von DarkNike »

AndreasNRW hat geschrieben:
24.10.2019, 12:36
Wenn ich mir die Fernbedienung von dem Magenta Stick so anschaue, kann das Teil anscheinend auch aufnehmen.
Für mich sieht es aus wie ein Fire TV Stick. Aufnahmen kann man über die Cloud schauen