Telekom sichert sich Rechte an EM 2024

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13221
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024

Beitrag von DerSarde »

Die Rechte für die EM 2024 hat sich die Telekom gesichert. Eventuell werden daher viele der Spiele nur auf Magenta TV zu sehen sein. Nur das Eröffungsspiel, Spiele der deutschen Mannschaft, die Halbfinals sowie das Finale müssen nach dem Rundfunkstaatsvertrag wohl sublizenziert werden, evtl. auch noch mehr Spiele.
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/ ... 94580.html

In diesem Zusammenhang lasse ich dieses Zitat aus diesem Artikel zur Übernahme von Unitymedia einfach mal stehen:
https://www.handelsblatt.com/unternehme ... yeEKYP-ap4
Die Telekom fürchtet sogar, dass der Konkurrent eines Tages womöglich die Live-Rechte an der Fußball-Bundesliga exklusiv kauft. Schließlich hatte sich Unitymedia vor einigen Jahren mit der damaligen Tochter „Arena“ schon einmal zu einem solchen Manöver entschlossen.
Das soll nicht heißen, dass die Telekom prinzipiell nicht bei solchen Dingen mitbieten dürfe, sie müssen sich aber auch an ihren Aussagen von früher messen lassen.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1499
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: Telekom sichert sich Rechte an EM 2024

Beitrag von NoNewbie »

Solange die Spiele der deutschen Mannschaft frei übertragen werden, sowie das Endspiel ist mir der Rest quasi egal.
Ich glaube nicht, dass der deutsche Markt so groß ist, dass sich die restlichen Übertragungen refinanzieren.

DarkNike
Insider
Beiträge: 5451
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Re: Telekom sichert sich Rechte an EM 2024

Beitrag von DarkNike »

Die deutschen Spiele, das Halbfinale und das Finale selbst müssen eh im Free TV für alle laufen. Von daher...

Ich frag mich, ob die anderen Spiele dann exklusiv über IPTV laufen werden.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30822
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Telekom sichert sich Rechte an EM 2024

Beitrag von twen-fm »

Wird das nicht langsam, aber sicher sehr bedenklich, wenn ein (mehrheitlich) staatlich gelenktes Unternehmen (und das ist der "Magenta"-Riese nun einmal) in sauteuren Sportrechten mitbietet? :roll:

Andererseits bekommen die Öffis hierzulande über 8 MRD. € und sind nicht mehr instande mitzubieten? :x

Das ganze Vorgehen erinnert mich sehr stark an die "Telekom Srbija" (in Serbien) welche (ebenfalls vom Staat gelenkt wird) auch immer mehr und sehr aggressiv in den letzten Monaten gegen den einzig wahren Konkurrenten "SBB" (in den Händen diverser Investment-Fonds wie KKR) kleinere und mittlere Kabelnetzbetreiber aufkauft (so z.B. "Radijus Vektor", welcher den Ort wo meine Tante lebt, versorgt).

Aber auch in allen möglichen Live-Übertragungs- Sport- sowie Fim- und Serien-Senderechten investiert und ko-produziert die Telekom Srbija (bei letzteren vor allem mit RTS)...dies alles kommt u.a. seinen Sportprogrammen namens "ARENASPORT" zugute. Übrigens: Dieser war einige Tage lang vor einigen Jahren bei der ex-KDG zu sehen, als das damalige RTS Sat die Sat-Position wechselte!
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6251
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood

Re: Telekom sichert sich Rechte an EM 2024

Beitrag von Andilein »

twen-fm hat geschrieben:
20.09.2019, 15:44
Andererseits bekommen die Öffis hierzulande über 8 MRD. € und sind nicht mehr instande mitzubieten? :x
Wie denn auch? Wenn gefühlt die Hälfte als "Gehälter" der oberen Herren und Damen drauf geht und der Rest für Schmalzfilme und Tatorte ist. Dann bleibt für den Rest nur Krümel übrig.

Die EM selber interessiert mich ja nicht so und daher lässt es mich das auch kalt. Aber trotzdem ist es ne Gesäßpaste, wenn die besten Spiele irgendwo laufen, wo kaum jemand die sehen kann. :suspekt:

Andilein bei Facebook und Youtube


Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1499
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: Telekom sichert sich Rechte an EM 2024

Beitrag von NoNewbie »

Wo soll das Geld für die Rechte herkommen, wenn höchstens 15% der Bevölkerung überhaupt Entertain haben.
Wieviele sind denn davon dann noch bereit extra für die WM zu bezahlen?
Außerdem ist das eine Benachteilung derjenigen, die gar keinen vernünftigen Internet-Anschluss haben um überhaupt Streamen zu können.

DarkStar
Insider
Beiträge: 7880
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Telekom sichert sich Rechte an EM 2024

Beitrag von DarkStar »

Ich bin ja der Meinung, dass ein Plattform Anbieter gar keinen Content erwerben dürfte.
Man stelle sich jetzt nur mal das Geschrei vor wenn Vodafone die Rechte gekauft hätte.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13221
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Telekom sichert sich Rechte an EM 2024

Beitrag von DerSarde »

DarkStar hat geschrieben:
20.09.2019, 18:08
Ich bin ja der Meinung, dass ein Plattform Anbieter gar keinen Content erwerben dürfte.
Man stelle sich jetzt nur mal das Geschrei vor wenn Vodafone die Rechte gekauft hätte.
Ganz ehrlich, der Gedanke kam mir auch schon...

Kommentare wie "Hab ich doch gleich gesagt, dass der neue Kabel-Monopolist nun seine Marktmacht ausnutzt" wären dann wohl noch die harmloseren. Ja, ich bin mir sicher, dass dann darauf herumgeritten worden wäre (falsch wäre es ja nicht), jetzt bei der Telekom lese ich das aber nicht so deutlich.

Daher sollten Plattformanbieter, wie du sagst, gar keinen solchen Content für sich erwerben dürfen.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

DarkNike
Insider
Beiträge: 5451
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Re: Telekom sichert sich Rechte an EM 2024

Beitrag von DarkNike »

NoNewbie hat geschrieben:
20.09.2019, 18:03
Außerdem ist das eine Benachteilung derjenigen, die gar keinen vernünftigen Internet-Anschluss haben um überhaupt Streamen zu können.
Wenn die schlau sind, strahlen die die EM auch über Kabel und Satellit aus. Ob verschlüsselt oder nicht...

Abraxxas
Insider
Beiträge: 2069
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Telekom sichert sich Rechte an EM 2024

Beitrag von Abraxxas »

DarkStar hat geschrieben:
20.09.2019, 18:08
Ich bin ja der Meinung, dass ein Plattform Anbieter gar keinen Content erwerben dürfte.
Mit welcher Begründung? Noch haben wir freie Markwirtschaft. Da kann man Firmen zwar trotzdem zwingen etwas anzubieten oder bereit zu stellen, solange es fürstlich bezahlt wird, aber verbieten wird schwierig.
Von mir aus kann man auch den Fussball verbieten. Ausser mir erklärt jemand den gesellschaftlichen Mehrwert, den volkswirtschaftlichen Nutzen und den allgemeinen kulturellen Hintergrund. Oder läuft es doch auf "panem et circenses" raus?