DAB+

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1182
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: DAB+

Beitrag von Johut »

Heiner hat geschrieben: 06.07.2021, 17:15 Glaube auch nicht dass der danach noch kommt... mit Essen, Dortmund, Köln, Düsseldorf, Wuppertal und vielleicht später noch einem Sender bei Gummersbach wird man das eigentliche Zielgebiet genauso versorgen können.
Aber damit ist die Eifel nicht versorgt. Bärbelkreuz und Schneeifel werden für DAB+ dringend benötigt und war mit hoher Sendeleistung. Aber hier muss wohl noch ein Überstrahlabkommen zwischen Deutschland, Belgien und den Niederlanden abgeschlossen werden.
Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24746
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: DAB+

Beitrag von Heiner »

Ich rede vom üblichen Versorgungsgebiet vom Sender Langenberg, nicht vom NRW-Mux gesamt. Auch wenn Langenberg in der Eifel auf UKW durchaus empfangbar ist, das Hauptzielgebiet dieses Standorts ist es ja nicht (das ist grob gesagt eher Ruhrgebiet, Düsseldorf+Umland, Köln+Umland und das Bergische Land).
Kabel: Vodafone NRW / Dortmund | FTA + TV Int. Französisch + Bonus + Stingray (Pay-TV gekündigt zu 06/2022)
Treueplus 2play 250 mit Komfort-Option / FRITZ!Box 6490 Cable
Terrestrik: DAB+ | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect only)
IPTV (eigenes Abo): waipu.tv Perfect Plus, Amazon Prime Video
Mobilfunk: congstar Allnet Flat S
Nicoco
Kabelexperte
Beiträge: 514
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: DAB+

Beitrag von Nicoco »

Heiner hat geschrieben: 06.07.2021, 17:15 Glaube auch nicht dass der danach noch kommt... mit Essen, Dortmund, Köln, Düsseldorf, Wuppertal und vielleicht später noch einem Sender bei Gummersbach wird man das eigentliche Zielgebiet genauso versorgen können.
Korrekt, zum Langenberg wechseln wird man garantiert nicht mehr.
Im Grunde auch gar nicht so verkehrt, Essen-Holsterhausen fit für DAB+ zu machen.
Auch der WDR und beide Bundesmuxe könnten den durchaus gebrauchen.
Im dicht besiedelten Ruhrgebiet tut ein Füllsender nicht weh und würde den Indoorempfang spürbar verbessern.
Johut hat geschrieben: 06.07.2021, 17:32Aber damit ist die Eifel nicht versorgt. Bärbelkreuz und Schneeifel werden für DAB+ dringend benötigt und war mit hoher Sendeleistung. Aber hier muss wohl noch ein Überstrahlabkommen zwischen Deutschland, Belgien und den Niederlanden abgeschlossen werden.
Es mangelt nicht am Überstrahlungsabkommen, sondern am Interesse der Veranstalter.
Die Eifel ist einfach dünn besiedelt und dazu topografisch anspruchsvoll für eine Rundfunkversorgung.
Dazu ist Bärbelkreuz ein WDR-Standort und Media Broadcast meidet ARD-Standort so weit wie möglich.
Sollte der 9D (& 5C) in der Eifel eines Tages aufgeschaltet werden, wird man statt Bärbelkreuz eher Schleiden nutzen.
Schnee-Eifel hingegen ist ein Standort der DFMG und wird mittelfristig auch für DAB+ ausgerüstet werden und den 5C verbreiten.
Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24746
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: DAB+

Beitrag von Heiner »

Die Sache bei Holsterhausen ist halt, dass dieser Turm deutlich niedriger liegt. Hinsichtlich Ausblendung nach NL sicher gewünscht, kann sich das als Nachteil erweisen. Würde mir auch wünschen wenn man den Turm in Bochum hinter der JVA für DAB+ fit macht... Nicht immer reicht der Dortmunder Florianturm in Bochum, ebenso wenig wie Holsterhausen oder Langenberg. Außen ja, indoor meistens auch, aber in abgeschatteten Lagen würde das nicht schaden.
Kabel: Vodafone NRW / Dortmund | FTA + TV Int. Französisch + Bonus + Stingray (Pay-TV gekündigt zu 06/2022)
Treueplus 2play 250 mit Komfort-Option / FRITZ!Box 6490 Cable
Terrestrik: DAB+ | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect only)
IPTV (eigenes Abo): waipu.tv Perfect Plus, Amazon Prime Video
Mobilfunk: congstar Allnet Flat S
Nicoco
Kabelexperte
Beiträge: 514
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: DAB+

Beitrag von Nicoco »

Abwarten was man seitens des Netzausbau noch so vor hat.
Ggf. schaltet man später noch den Langenberg dazu, dann aber nur mit 1-2 kW, als Füllsender für die höher gelegenen Ortschaften im Kreis Mettmann und Ennepe-Ruhr-Kreis.
cka82
Fortgeschrittener
Beiträge: 320
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: DAB+

Beitrag von cka82 »

domradio kommt in NRW erstmal nicht zu DAB+ zurück, weil keine Finanzierungsmöglichkeit gefunden werden konnte.

https://www.satellifax.de/mlesen.php?id ... f0acd5ddb0
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 32472
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: DAB+

Beitrag von twen-fm »

In Berlin läuft das domradio mit finanzieller Hilfe des Bistum Berlins. Mal schauen, ob dies auf Dauer sein wird oder doch nicht...
Keine Signatur mehr!
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 32472
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: DAB+

Beitrag von twen-fm »

Eigentlich ist die Nachricht aufgrund der heutigen Katastrophe eher nebensächlich, aber trotzdem nur zur Info:

Seit 18 Uhr (also inzwischen ist dies bereits der gestrige Tag) sendet auf dem 2. Bundesmux das Programm "Klassik Radio Beats" und damit wird Klassik Radio Movies nach nicht einmal einen halben wieder über DAB+ eingestellt und soll nur noch über die App bzw. im Webstream zu empfangen sein.

Da ich es momentan selber nicht überprüfen kann: Kann jemand nachhören, ob Klassik Radio Movies auch im digitalen Kabel bei Vodafone nicht mehr zu hören ist, sondern Klassik Radio Beats? Am besten wäre es, die Ausstrahlung über DVB-C mit derer des 2. Bundesmux DAB+ zu vergleichen. Danke und gute Nacht! :fahne:
Keine Signatur mehr!
Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6566
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood
Bundesland: Sachsen

Re: DAB+

Beitrag von Andilein »

twen-fm hat geschrieben: 16.07.2021, 00:10 Da ich es momentan selber nicht überprüfen kann: Kann jemand nachhören, ob Klassik Radio Movies auch im digitalen Kabel bei Vodafone nicht mehr zu hören ist, sondern Klassik Radio Beats? Am besten wäre es, die Ausstrahlung über DVB-C mit derer des 2. Bundesmux DAB+ zu vergleichen. Danke und gute Nacht! :fahne:
Klassik Radio Movie ist im Moment im Kabel "stumm"

Andilein bei Facebook und Youtube

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 32472
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: DAB+

Beitrag von twen-fm »

Danke dir für die Antwort.

Ich habe (nachdem ich mich gestern abend ausgeloggt habe) den Programmplatz kurz überprüft und auch noch heute (Stand vom Vormittag) ist Klassik Radio Movies stumm.
Keine Signatur mehr!