Aus kdgforum.de wird vodafonekabelforum.de

Der Platz für Fragen, Anregungen, Kritik und Lob, die an das Team vom inoffiziellen Vodafone-Kabel-Forum und vom Vodafone-Kabel-Helpdesk gerichtet sind, außerdem für Ankündigungen seitens des Teams.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1252
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Wohnort: Raum Kaiserslautern

Re: Aus kdgforum.de wird vodafonekabelforum.de

Beitrag von Webmark »

HNIKAR hat geschrieben:
11.01.2020, 19:04
Vodafone ist unser Kabelnetzbetreiber und das Forum trägt absolut den richtigen Namen.
Das sehe ich ebenso.
HNIKAR hat geschrieben:
11.01.2020, 19:04
Was aber vielleicht nach der Unitymedia-Integration tatsächlich überlegenswert wäre, ist die Einrichtung von Unterforen für andere Kabeltarifanbieter.
Pyur und Eazy gibt es ja schon und irgendwann tritt ja auch Telefonica/o2 noch hinzu. Eazy und o2 werden dabei in jedem Fall die Vodafone-Technik als Basis nutzen.
Die Einrichtung von Unterforen für fremde Kabelanbieter halte ich dagegen für keine gute Idee. Dies würde meiner Ansicht nach dazu führen, dass häufig im falschen Bereich gepostet würde und insgesamt die Übersichtlichkeit des Forums darunter leiden würde. Nicht zu vergessen, die Mehrarbeit für die Admins/Moderatoren.
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.13 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.12 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.12 [Stand: 07.02.2020] | Speedtest

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 12698
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Aus kdgforum.de wird vodafonekabelforum.de

Beitrag von DerSarde »

Webmark hat geschrieben:
11.01.2020, 19:33
Die Einrichtung von Unterforen für fremde Kabelanbieter halte ich dagegen für keine gute Idee. Dies würde meiner Ansicht nach dazu führen, dass häufig im falschen Bereich gepostet würde und insgesamt die Übersichtlichkeit des Forums darunter leiden würde. Nicht zu vergessen, die Mehrarbeit für die Admins/Moderatoren.
Wie gesagt, aktuell ist das schon angedacht, allerdings vielleicht nicht für jeden einzelnen Anbieter (könnten ja künftig auch noch mehr werden), dann wäre es des Guten auch zuviel... wobei ich das Argument mit der Mehrarbeit fürs Team auch verstehe...
Andererseits könnte gar kein Unterforum halt mit der Zeit zu einem Durcheinander in den bestehenden Boards führen...
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone BW/Hessen/NRW (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Clarequilty
Newbie
Beiträge: 87
Registriert: 26.01.2011, 20:52

Re: Aus kdgforum.de wird vodafonekabelforum.de

Beitrag von Clarequilty »

Gibt's eigentlich ne Info wann die O2-Geschichte etwa startet?

Benutzeravatar
HNIKAR
Newbie
Beiträge: 66
Registriert: 09.08.2019, 23:36
Wohnort: Region Stuttgart

Re: Aus kdgforum.de wird vodafonekabelforum.de

Beitrag von HNIKAR »

DerSarde hat geschrieben:
11.01.2020, 19:24
Also ein Unterforum zu o2 über das Kabelnetz von Vodafone ist (sobald die Vermarktung hier startet) auf jeden Fall geplant. Was eazy angeht, wollen wir noch abwarten, inwiefern Vodafone diese Angebote bei sich übernimmt…
Ah, super! Wie gesagt - ich finde das gut und sinnvoll. Natürlich bringt ein Unterforum vor Vermarktungsstart herzlich wenig. Wie es mit Eazy weitergeht wird natürlich auch eine spannende Frage. Es gibt eigentlich nur 2 Varianten a) Auflösung b) bundesweiter Start. Es gibt definitiv einen Markt für Kleintarife, der von UM gar nicht mehr und von Vodafone auch eher schlecht als recht abgebildet wird. Vodafone unterhält bereits einen Discounter im Mobilfunkbereich - otelo. Insofern wäre eazy strategisch im Grunde eine ideale Ergänzung. Wer weiß, vll. wird ja auch beides zusammengelegt unter der Marke otelo. Dann hätte Vodafone quasi ein eigenes "congstar".
Ich persönlich denke eh, dass wir im Laufe dieses Jahres mehrfach was an der Forenstruktur ändern müssen, wenn die Integration von Unitymedia weiter fortschreitet und dann eben auch o2 über Kabel dazukommt… :flöt:
Wahrscheinlich. :wink2:
Webmark hat geschrieben:
11.01.2020, 19:33
Die Einrichtung von Unterforen für fremde Kabelanbieter halte ich dagegen für keine gute Idee. Dies würde meiner Ansicht nach dazu führen, dass häufig im falschen Bereich gepostet würde und insgesamt die Übersichtlichkeit des Forums darunter leiden würde. Nicht zu vergessen, die Mehrarbeit für die Admins/Moderatoren.
Naja, das kann man so oder so sehen. Ich halte es aber für besser, Unterforen dafür zu haben als keine. Denn eines ist sicher - die Leute werden kommen, sich hier anmelden und trotzdem posten. Der guten Ordnung halber und zur besseren Orientierung ist es dann einfach vorteilhafter mit den Unterforen. :wink:

An der Stelle an der jetzt Unitymedia hängt und die Übersichtlichkeit des übrigen Forums nicht tangiert, tangiert z. B. auch ein Bereich "Weitere Kabelinternetanbieter" diese nicht. Und es lässt sich in dem Bereich dann ja weiter untergliedern. So viel Platz müsste und sollte das auch nicht einnehmen.

@Clarequilty:
Nein, es gibt noch keinerlei Info und keinen Zwischenstand. Viele o2-Kunden fiebern auch scjon drauf hin und wollen es wissen. o2 schweigt. Ich denke man kann aber schon in diesem Jahr damit rechnen (vll. eher Richtung Q3/Q4). Spätestens im kommenden Jahr dürften wir die Realisierung erleben.
Zuletzt geändert von HNIKAR am 12.01.2020, 00:35, insgesamt 1-mal geändert.
Telefon & Redundanz: Vodafone Red Internet & Phone 16 DSL (ADSL2+ mit ISDN Komfort Classic und Mobile & Euro-Flat Paket) via FRITZ!Box 7490 bis 11.12.2019 ]-;
Schnelles Internet: Unitymedia Office Internet 200 (200 MBit/s DL / 15 MBit/s UL, natives Dual Stack) via Hitron CGNV4 Rev. 1A; FW: 4.5.10.192
Fernsehen: DVB-C via Unitymedia am LG 55SK9500 mit IPS-FALD-Display (demächst hoffentlich auch mit Privaten in HD via CI+Modul und V23 Smartcard...)

robert_s
Insider
Beiträge: 3907
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Aus kdgforum.de wird vodafonekabelforum.de

Beitrag von robert_s »

Clarequilty hat geschrieben:
11.01.2020, 23:15
Gibt's eigentlich ne Info wann die O2-Geschichte etwa startet?
Ich würde mal ins Blaue vermuten, dass dazu erst die technischen Plattformen von VFKD und UM angeglichen werden, denn sonst müsste man die Schnittstellen für O2 ja 2x implementieren...

Benutzeravatar
HNIKAR
Newbie
Beiträge: 66
Registriert: 09.08.2019, 23:36
Wohnort: Region Stuttgart

Re: Aus kdgforum.de wird vodafonekabelforum.de

Beitrag von HNIKAR »

robert_s hat geschrieben:
12.01.2020, 00:28
Clarequilty hat geschrieben:
11.01.2020, 23:15
Gibt's eigentlich ne Info wann die O2-Geschichte etwa startet?
Ich würde mal ins Blaue vermuten, dass dazu erst die technischen Plattformen von VFKD und UM angeglichen werden, denn sonst müsste man die Schnittstellen für O2 ja 2x implementieren...
Ja, genau von dieser zwingenden Abfolge gehe ich auch aus. Ich denke nicht, dass o2 zwei verschiedene Schnittstellen ggü. Vodafone haben möchte, zumal ja im letzten Jahr auch ein Abkommen mit Tele Columbus/Pyur geschlossen wurde. Das wären dann drei Schnittstellen...
Telefon & Redundanz: Vodafone Red Internet & Phone 16 DSL (ADSL2+ mit ISDN Komfort Classic und Mobile & Euro-Flat Paket) via FRITZ!Box 7490 bis 11.12.2019 ]-;
Schnelles Internet: Unitymedia Office Internet 200 (200 MBit/s DL / 15 MBit/s UL, natives Dual Stack) via Hitron CGNV4 Rev. 1A; FW: 4.5.10.192
Fernsehen: DVB-C via Unitymedia am LG 55SK9500 mit IPS-FALD-Display (demächst hoffentlich auch mit Privaten in HD via CI+Modul und V23 Smartcard...)

Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1252
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Wohnort: Raum Kaiserslautern

Re: Aus kdgforum.de wird vodafonekabelforum.de

Beitrag von Webmark »

DerSarde hat geschrieben:
11.01.2020, 19:39
Andererseits könnte gar kein Unterforum halt mit der Zeit zu einem Durcheinander in den bestehenden Boards führen...
Ich glaube hier liegt ein Missverständnis vor. Sofern tatsächlich fremde Anbieter zugelassen werden, sind entsprechende Unterforen natürlich Pflicht.

Doch selbst dann würden vermutlich nicht wenige Beiträge zunächst im falschen Forum gepostet werden und müssten anschließend verschoben werden.

Davon abgesehen, weshalb sollten Abonnenten anderer Anbieter, hier ihre Probleme äußern dürfen?
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.13 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.12 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.12 [Stand: 07.02.2020] | Speedtest

Benutzeravatar
HNIKAR
Newbie
Beiträge: 66
Registriert: 09.08.2019, 23:36
Wohnort: Region Stuttgart

Re: Aus kdgforum.de wird vodafonekabelforum.de

Beitrag von HNIKAR »

Webmark hat geschrieben:
12.01.2020, 12:41
Davon abgesehen, weshalb sollten Abonnenten anderer Anbieter, hier ihre Probleme äußern dürfen?
Naja... z. B. weil
1. das Forum hier wohl die bekannteste und größte Anlaufstelle dafür ist und
2. es ohnehin für Eazy, PYUR und o2 keine dedizierten, unabhängigen Foren gibt und sicherlich auch nie geben wird
3. wie von mir schon mal erwähnt - die technische Basis für alles im Resale-Bereich fast immer von Vodafone stammen wird
4. es neben Vodafone in der künftigen Kabellandschaft neben o2 als Reseller sowieso nur noch Tele Columbus/PYUR als zweiten großen Kabelnetzbetreiber in Deutschland geben wird*

*Irgendwo muss man ja auch einen Schlussstrich ziehen und ich gebe dir insofern recht - Unterforen für irgendwelche lokalen Klein- und Kleinstklitschen braucht es hier wirklich nicht und das sollte man echt bleiben lassen.
Tele Columbus hat aber - vor allem im Nordosten der Republik - inzwischen ein vergleichbares Gewicht und eine Bedeutung erlangt wie sie einst Kabel BW hier im Südwesten hatte. Und wer weiß, wie lange die noch eigenständig bleiben... :naughty:
Telefon & Redundanz: Vodafone Red Internet & Phone 16 DSL (ADSL2+ mit ISDN Komfort Classic und Mobile & Euro-Flat Paket) via FRITZ!Box 7490 bis 11.12.2019 ]-;
Schnelles Internet: Unitymedia Office Internet 200 (200 MBit/s DL / 15 MBit/s UL, natives Dual Stack) via Hitron CGNV4 Rev. 1A; FW: 4.5.10.192
Fernsehen: DVB-C via Unitymedia am LG 55SK9500 mit IPS-FALD-Display (demächst hoffentlich auch mit Privaten in HD via CI+Modul und V23 Smartcard...)

cusal
Fortgeschrittener
Beiträge: 220
Registriert: 08.04.2010, 16:25

Re: Aus kdgforum.de wird vodafonekabelforum.de

Beitrag von cusal »

Hatte mich gewundert, dass Firefox das Passwort hier vom Forum scheinbar vergessen hatte :grin:
Die neue uul in den Mails ist mir nicht aufgefallen