Umstellung im Digital-Kabelnetz von Thüringen

Der Platz für Fragen, Anregungen, Kritik und Lob, die an das Team vom inoffiziellen Vodafone-Kabel-Forum und vom Vodafone-Kabel-Helpdesk gerichtet sind, außerdem für Ankündigungen seitens des Teams.
Forumsregeln
Forenregeln
okrame
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 28.02.2013, 06:40
Wohnort: im schönsten Freistaat der Welt

Umstellung im Digital-Kabelnetz von Thüringen

Beitrag von okrame »

Hallo miteinander! Ich bin neu hier im Forum, nachdem ich am letzten Wochenende feststellen mußte dass Kabel D in Thüringen massiv die Sender durcheinander gewirbelt hat. Folgendes Problem: Seit letzten Februarwochende habe ich festgestellt, dass im Digitalnetz von Kabel D weder der MDR, NDR oder RBB zu empfangen sind. WDR, BR, SR, SWR, HR kommen noch mit einem Programm.

Habe nun gestern bei der Hotline von Kabel D angerufen, nach mehreren Versuchen auch jemand in die Leitung bekommen, Ergebnis: Receiver von Thompson in Werkszustand zurückgesetzt und anschl. Sendersuchlauf - kein MDR, NDR oder RBB. Sollte sowieso nur noch MDR Thüringen, NDR Mecklemburg-Vorpommern und RBB Berlin sein, lt. Kabel D. In der Senderliste ist zwischen Platz 111 und 140 Leere, da wo die o.g. Sender liegen sollten.

Mann wollte dann einen kostenpflichtigen Techniker schicken, was ich aber abgelehnt habe, denn kurios: analog empfange ich die Programme MDR, NDR und RBB! Also kann es wohl nicht am Signal bei mir liegen. Bauarbeiten waren auch nicht in der Nähe und an der Technik rumgeschraubt habe ich auch nicht. Gibt es noch mehr Varianten, oder liegt es vielleicht an Kabel D, dass die das Signal einfach nicht senden?

Danke im Voraus für Hilfe.

O.

Benutzeravatar
Mark3Dfx
Kabelexperte
Beiträge: 551
Registriert: 20.08.2010, 21:17
Wohnort: An der Sonne

Re: Umstellung im Digital-Kabelnetz von Thüringen

Beitrag von Mark3Dfx »

Auf dem Grabstein des Kapitalismus wird später stehen:
Zu viel war nicht genug!

(Volker Pispers)


okrame
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 28.02.2013, 06:40
Wohnort: im schönsten Freistaat der Welt

Re: Umstellung im Digital-Kabelnetz von Thüringen

Beitrag von okrame »

Danke für die Hinweise. Scheint mir also doch ein reines Kabel D - Problem zu sein, dass bei mir weder MDR Thüringen, noch NDR M-V, noch RBB Berlin digital anliegen. Frage mich, was da ein kostenpflichgtiger Techniker bei mir soll? Kabel D will wohl noch mehr Geld verdienen? Werde also diese 3 Sender entweder analog oder DVB-T sehen, wobei bei DVB-T sogar die Qualität besser ist, v.a. der anliegende Ton.

O.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30391
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Umstellung im Digital-Kabelnetz von Thüringen

Beitrag von twen-fm »

99,50 € kostet der Technikereinsatz.
Keine Signatur mehr!

okrame
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 28.02.2013, 06:40
Wohnort: im schönsten Freistaat der Welt

Re: Umstellung im Digital-Kabelnetz von Thüringen

Beitrag von okrame »

twen-fm hat geschrieben:99,50 € kostet der Technikereinsatz.

..... auch wenn Kabel D die Probleme verursacht hat? das ist ein bißchen happig, wue gesagt, dann gucke ich die 3 mir weggenommenen Programme eben über DVB-T.
Was mich auch anstinkt, dass Kabel D öfters die Frequenzen / Senderplätze wechselt und man dann jedesmal einen Suchlauf mit Neuprogrammierung seiner Favoriten machen darf. Aber ständig Werbung schicken für x € mehr noch zusätzliche Sender zu buchen... :wand:

O.

Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13631
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Umstellung im Digital-Kabelnetz von Thüringen

Beitrag von VBE-Berlin »

okrame hat geschrieben: Scheint mir also doch ein reines Kabel D - Problem zu sein, dass bei mir weder MDR Thüringen, noch NDR M-V, noch RBB Berlin digital anliegen. Frage mich, was da ein kostenpflichgtiger Techniker bei mir soll?
Wenn es so ist, hast Du recht, da kann kein Techniker was machen.
okrame hat geschrieben: Sendersuchlauf - kein MDR, NDR oder RBB. Sollte sowieso nur noch MDR Thüringen, NDR Mecklemburg-Vorpommern und RBB Berlin sein, lt. Kabel D. In der Senderliste ist zwischen Platz 111 und 140 Leere, da wo die o.g. Sender liegen sollten.
Ein paar Postings früher war es noch anders.
Wenn alle MDR, NDR und RBB Regionalversionen fehlen, muss die Störung gesucht werden.
Darum der Techniker.

MB-Berlin
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4224
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause

Re: Umstellung im Digital-Kabelnetz von Thüringen

Beitrag von Besserwisser »

okrame hat geschrieben:Hallo miteinander! Ich bin neu hier im Forum, nachdem ich am letzten Wochenende feststellen mußte dass Kabel D in Thüringen massiv die Sender durcheinander gewirbelt hat. Folgendes Problem: Seit letzten Februarwochende habe ich festgestellt, dass im Digitalnetz von Kabel D weder der MDR, NDR oder RBB zu empfangen sind. WDR, BR, SR, SWR, HR kommen noch mit einem Programm.
Bei dir sind es die ARD-Nord-Programme, bei mir gehen die ARD-Süd-Programme nicht richtig.
Eigentlich sollte von jedem 3.Programm eins vorhanden sein.
Ich habe allerdings (mit meiner DBox1) festgestellt,
daß bei einem Suchlauf auf der entsprechenden Frequenz 338 MHz
in meiner Senderliste keine Namen vom BR, WDR, SWR eingetragen werden,
sondern nur "338-1", "338-2", "338-3" usw.
Radiosender auf der selben Frequenz werden ordentlich mit Namen erkannt.
Man hat also bei der Zusammenstellung der ARD-Süd-Paketes gepfuscht.
Hoffentlich liest das hier einer von den Pappnasen im KCC mit.

:motz:

weihnachtsmann
Insider
Beiträge: 2213
Registriert: 16.11.2009, 21:46

Re: Umstellung im Digital-Kabelnetz von Thüringen

Beitrag von weihnachtsmann »

twen-fm hat geschrieben:99,50 € kostet der Technikereinsatz.
macht kabel damit eigentlich gewinn ?

okrame
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 28.02.2013, 06:40
Wohnort: im schönsten Freistaat der Welt

Re: Umstellung im Digital-Kabelnetz von Thüringen

Beitrag von okrame »

Hallo miteinander!

Gibt es eigentlich in Thüringen noch mehr betroffene wie mich, dass da kein MDR, NDR oder RBB mehr digital gesendet wird?

Gibt es in anderen Bundesländern ähnliche Erfahrungen mit den dort einzuspeisenden Dritten Programmen?

Würde mich echt mal interessieren!

Danke für Rückantwort hierzu.

O. :kaffee:

Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13631
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Umstellung im Digital-Kabelnetz von Thüringen

Beitrag von VBE-Berlin »

okrame hat geschrieben:Gibt es eigentlich in Thüringen noch mehr betroffene wie mich, dass da kein MDR, NDR oder RBB mehr digital gesendet wird?
Jednefalls hat sich hier noch keiner gemeldet.
Von jdem Sender muss eine Regionalversion auch bei Dir verfügbar sein.

MB-Berlin
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)