Nachträgliche Änderungen von Postings

Der Platz für Fragen, Anregungen, Kritik und Lob, die an das Team vom inoffiziellen Vodafone-Kabel-Forum und vom Vodafone-Kabel-Helpdesk gerichtet sind, außerdem für Ankündigungen seitens des Teams.
Forumsregeln
Forenregeln

Wie soll mit nachträglichen Änderungen in Beiträgen umgegangen werde?

jede Änderung soll verboten werden
0
Keine Stimmen
eine Änderung soll eine bestimmte Zeit, aber längstens bis zur ersten Antwort möglich sein
2
6%
eine Änderung soll bis zur ersten Antwort möglich sein
5
14%
eine Änderung soll immer erlaubt sein
12
33%
----
0
Keine Stimmen
jede Änderung (ob von Moderatoren oder vom Ersteller) soll gekennzeichnet werden
11
31%
nur die Änderungen vom Ersteller sollen gekennzeichnet werden, Moderatoren dürfen ohne Kennzeichnung ändern
3
8%
es ist egal, ob Änderungen irgendwie gekennzeichnet werden (wodurch nachfolgende Beiträge aber sinnfrei werden können)
3
8%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 36

Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13631
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Nachträgliche Änderungen von Postings

Beitrag von VBE-Berlin »

Aus gegebenen Anlass würde ich gerne erfahren, wie Ihr den Umgang mit Änderungen in Beiträgen seht.

Bitte aus den ersten 4 und aus den letzten 3 Antworten je eine Antwort auswählen.

MB-Berlin
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)

Benutzeravatar
Thyrael
Moderator
Moderator
Beiträge: 9750
Registriert: 03.02.2009, 12:46

Re: Nachträgliche Änderungen von Postings

Beitrag von Thyrael »

Bei Ausbesserungen von Tippfehlern ist der Markierungswunsch übertrieben, weil komplett egal. Wenn jemand das verkehrt geschriebene schon zitiert hat ist das eben halt so. Bei Moderationen schreiben wir jetzt schon in einem extra Post drunter, da bräuchte es meiner Meinung nach auch keine spezielle Markierung.

Bäri
Kabelexperte
Beiträge: 545
Registriert: 17.03.2008, 09:51

Re: Nachträgliche Änderungen von Postings

Beitrag von Bäri »

Aufgrund meiner schnellen Schreibweise kommen immer häufiger Tippfehler vor. Diese erkenne ich nicht immer, bevor ich den Beitrag poste. Wenn es mir aber danach auffällt, würde ich gerne diesen Fehler beheben, da ich auf dem Standpunkt stehe, dass die Postings im korrektem Deutsch sein sollten. Wenn dies verboten werden würde, hätte ich ein Problem mit diesem Forum!

Viele Grüße

Bäri

Benutzeravatar
Sebastian
Moderator
Moderator
Beiträge: 2310
Registriert: 27.05.2006, 10:14
Wohnort: Hameln

Re: Nachträgliche Änderungen von Postings

Beitrag von Sebastian »

Ich finde es gut, dass die ersten paar Minuten kein Hinweis zu erkennen ist.

Man kann es auch übertreiben. Und was soll diese Umfrage bringen?
Man man man :roll:
Gruß ⓢⓔⓑⓐⓢⓣⓘⓐⓝ

Benutzeravatar
koaschten
Insider
Beiträge: 3982
Registriert: 04.06.2010, 14:21
Wohnort: Itzehoe

Re: Nachträgliche Änderungen von Postings

Beitrag von koaschten »

Wen interessiert ob jemand seine posts editiert solange noch keiner darauf geantwortet hat. Sobald die erste Antwort kommt, steht dran das editiert wurde und von wem...

Benutzeravatar
Thyrael
Moderator
Moderator
Beiträge: 9750
Registriert: 03.02.2009, 12:46

Re: Nachträgliche Änderungen von Postings

Beitrag von Thyrael »

Bäri hat geschrieben:Aufgrund meiner schnellen Schreibweise kommen immer häufiger Tippfehler vor. Diese erkenne ich nicht immer, bevor ich den Beitrag poste. Wenn es mir aber danach auffällt, würde ich gerne diesen Fehler beheben, da ich auf dem Standpunkt stehe, dass die Postings im korrektem Deutsch sein sollten. Wenn dies verboten werden würde, hätte ich ein Problem mit diesem Forum!

Viele Grüße

Bäri
Du kannst deinen Beitrag doch berichtigen, geht bei der Umfrage hier ja nur darum ob auch angezeigt wird wenn jemand seinen Beitrag editiert hat oder ob das nicht angezeigt wird, nicht um die Möglichkeit zum editierern selbst, diese bleibt natürlich. :grin:

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13259
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Nachträgliche Änderungen von Postings

Beitrag von berlin69er »

koaschten hat geschrieben:Wen interessiert ob jemand seine posts editiert solange noch keiner darauf geantwortet hat. Sobald die erste Antwort kommt, steht dran das editiert wurde und von wem...
Das hat ja einen bestimmten Grund & passiert auf Wunsch eines einzelnen Herren, der sich von den Mods und Admins offenbar etwas in seiner geschriebenen Ironie beschnitten sieht...
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD/UHD Komplett auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.

Benutzeravatar
HSVMichi
Insider
Beiträge: 2541
Registriert: 06.01.2012, 18:30
Wohnort: Hamburg

Re: Nachträgliche Änderungen von Postings

Beitrag von HSVMichi »

Sebastian hat geschrieben:Ich finde es gut, dass die ersten paar Minuten kein Hinweis zu erkennen ist.

Man kann es auch übertreiben. Und was soll diese Umfrage bringen?
Man man man :roll:
Deine Meinung kann ich als vielseitiger Forennutzer nicht unterstützen!
Und das hat auch seinen Grund (und der ist nicht theoretischer Natur, sondern wurde vielmals praktiziert):
Einer schreibt was, der nächste antwortet (ohne Zitat) auf das Posting, und in der Regel folgen noch weitere Postings, bezugnehmend auf das Eingangsposting.

Nun merkt der Ersteller des ersten Postings, dass er inhaltlich was Falsches behauptet hat und korrigiert es nachträglich.
Somit werden sämtliche, bezugnehmende Folgepostings ad absurdum geführt! Und das hat in der Praxis auch schon zu Wortgefechten innerhalb des Forums geführt (nicht dieses Forum hier).

Deshalb haben viele Foren eine Editiersperre von Anfang an (es gibt immer eine Vorschau-Funktion, wo man Gelegenheit hat, seine Rechtschreibfehler zu korrigieren) oder nach einer gewissen Zeitspanne.

Ebenso findet man im Internet auch "Regeln" - auch das Zitieren betreffend! Was MB-Berlin gestern oder vorgestern mit dem Posting von berliner69 gemacht hat, ist auch nicht zulässig!

NACHTRAG: so kennzeichne ich z.B. Postings von mir, in denen ich noch etwas hinzugefügt habe.
Samsung UE75H6470 (Wohnzimmer)
Philips 42PFL9732D (Schlafzimmer)
Receiver: Sagemcom RC188-320KD

mason
Kabelfreak
Beiträge: 1816
Registriert: 13.04.2012, 11:24

Re: Nachträgliche Änderungen von Postings

Beitrag von mason »

Solange nur Rechtschreibfehler korrigiert werden, kann man sich den Hinweis sparen.
Bei inhaltlichen Änderungen sollte es aber schon sein.

Damit es nichts zu meckern gibt:
Edit am 01.02.2013 um 08.34 Uhr
Warum gibt es nicht diese Auswahl bei der Abstimmung?

Benutzeravatar
Sebastian
Moderator
Moderator
Beiträge: 2310
Registriert: 27.05.2006, 10:14
Wohnort: Hameln

Re: Nachträgliche Änderungen von Postings

Beitrag von Sebastian »

@HSVMichi
Also ich kenne persönlich kenne kein Forum, was die editierfunktion generell sperrt.
Selbst das df und ok bieten einen langen zeitraum zum editieren.

Und darum geht es doch.

Man kann es aber definitiv auch übertreiben. Hier gab es noch keinen Fall, dass jemand seine Postings editiert hat und der ganze Thread ad absurdum geführt wurde.

Und das sich mbberlin nun so aufregt, weil ein mod einen rechtschreibfehler korrigiert hat und das nichtbgekennzeichnet wurde. Naja, wie gesagt, man kanns auch übertreiben.
Gruß ⓢⓔⓑⓐⓢⓣⓘⓐⓝ