Stingray

Der Platz für Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.
Naichbindas
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 18.05.2014, 15:17

Stingray

Beitrag von Naichbindas »

Stingray Radio Paket

Hallo
:wand:
Kabel Deutschland bekommt es nicht auf die Reihe. Ich habe eine Hauptkarte dort ist alles bis auf die Sprachpakete von Kabel Deutschland aboniert.
Alle Sender funktionieren soweit bis auf im Stingray Paket, diverse Sender nicht funktinieren. Da kommt immer die Meldung 310 Die Smartkarte sei dafür nicht freigeschalten.
Freischaltsignale aus dem Kundencenter brachten da auch keine Abhilfe, auch die Technik konnte nix bewirken.
Dann hies es Smartkarte könnte defekt sein, wa sich aber von Anfang an nicht geglaubt habe, die soll getausch werden, wird zugesand.
Am gleichen Abend aber noch merkten wir..., kein Sender ging mehr. Da hatte man unsere alte eigentlich noch im Betrieb befindliche Smartcard einfach abgeschalten ohne uns vorher darüber zu informieren.
Wieder dort angerufen, und bekahm als Antwort, ja das wird aus Sicherheitsgründen so gemacht. Geile Sache 8 Tage später kahm erst die neues Smartcard. Konnte dafür 9 Euro Gutschrift aushandeln.
Also neue Smardcard rein, und wie ich schon dachte gleiches Ergebnis. Die gleichen Sender die vorher schon nicht gingen gehen jetzt auch nicht.
Wieder angerufen, Buchungen seiehen angeblich alles OK muss was technisches sein. Mittlerweile kann ich selber aus dem Kundecenter selber keine Freischaltung mehr anstossen.
Das kann mir im Moment nicht angeboten werden, soll es später nochmal versuchen. Dieser Zustand hält immer noch unverändert an.
Techniker kahm raus, fand ein loses Bauteil im Schaltschrank draussen an der Straße, reparierte alles und hob die Störungsmeldung auf. Bei mir ist alles nach wie vor unverändert. Die bestimmten Sender gehen imer noch nicht und kann immer noch kein Freischaltsignal raus senden, für die Smardcard. Es könne jetzt nur noch ein Buchungsfehler sein oder irgendein Haken nicht gesetzt sagte der Techniker.
Einen Tag später wieder mit Vodafone getelt und nein es ist alles OK buchungstechnisch es muss ein technischer Fehler sein.
Wieder mit der Technik telefoniert, und was bekomme ich wieder nur ein Freischaltsignal und soll 60 Minuten warten, wie schon so viele male vorher auch. Kann davon schon langsam ein Lied singen.
Hatten ja auch noch eine zweite Smardcard geordert, weil uns die für 0 Euro angeboten wurde. Die haben wir auch bestellt, weil wir ein Modul für Kabel haben und den Sagemreceiver von Kabel.
Damit wir nicht immer die Karte hin und her tauschen müssen. Die Frage was auf der Karte drauf sei, hies es das es eine 1 zu 1 Kopie der Hauptkarte ist. Ich fragte, stimmt das, wir haben auch PayTV gebucht gehen die dann auch, kurzes Stutzen und dann kahm die Antwort, ja müsste 3 Euro pro Monat zahlen dann wäre das so.
OK gesagt, getan, Pakchen kahm einen Tag der dem tausch der Hauptkarte an, darin ein Modul, für 3 Euro im Monat zur Miete, und die Zweite Karte. Auf der zweiten Karte ging auch nur das Basis TV mehr nicht. Draufhin ich wieder angerufen und dort sagte man mir, ich kann das Modul zurücksenden das wird stoniert. Ach und 29 Euro Bereitstellungsentgeld und 9 Euro und noch was Versandkosten werden mir aber berechnet. Im Kundencenter steht im Dokument auch noch Maxdome Zugang, dafür soll ich auch nochmal 29,90 Entgeld bezahlen. Auf meine Frage was das solle, hies es da hätte ich eine veraltete Bestätigungsmail bekommen.
Hatte dann noch gefragt was mit der Zweitkarte ist was da nun alles drauf geht und was nicht, hies es, das was falsches bestellt wurde er stoniert alles und sendet mir das richtige dazu.
Also bekahm ich heute die neu zweit Smardcard mit den Programmen wie von der ersten, wow dachte ich schau gleich mal nach, Pustekuchen auch dort gehen diese besagten Sender nicht, wieder die Meldung 310.
Im Kundencenter dan die Ernüchterung das die Pakete jeweil extra kosten, das eine über 8 Euro und das andere über 6,60 oder so, wieder Bereitstellungsentgeld von 29,90.
Wenn man auch bei Vodafone anruft wird man nur abgewimmelt, immer man soll 60 Minuten warten dann sin die einen erstmal los denn beim nächsten Anruf hast du ja einen anderen Mitarbeiter drann.
In der Technik wir senden Freischaltsignal und so weiter. In der Hotline heisst es immer nur haben sie weitere Fragen, bitte bewerten sie mich und das wars.
Oder sie verstehen nur Bahnhof oder kein deutsch. Aber die Probleme werden nicht gelöst. im Gegenteil immer nur Kosten.So ein Sauladen das geht mal garnicht, Aber wehe einmal kann nicht gleich abgebucht werden dann ist das Theater groß.

mfg
palauman
Newbie
Beiträge: 90
Registriert: 02.12.2011, 07:28
Wohnort: Zittau

Re: Stingray

Beitrag von palauman »

Na Super. Bei mir das gleiche Problem. Ich warte seit Tagen auf meine neuen Smartcards. Konnte wenigstens erreichen, dass eine der alten Karten wieder freigeschaltet wird. Bin gespannt, ob die Stingray-Sender mit den neuen Karten laufen. Aber wenn ich das hier so lese... :wand: