Regionale Kabeldeutschland peerings fallen weg

Der Platz für allgemeine Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.

Eröffnet in diesem Board bitte nur Threads, die mit dem Unternehmen Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone allgemein zu tun haben. Für alle spezifischeren Themen nutzt bitte die entsprechenden Boards im Forum.
Karl.
Insider
Beiträge: 3147
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Regionale Kabeldeutschland peerings fallen weg

Beitrag von Karl. »

StevenK hat geschrieben: 14.03.2021, 21:19 (AS3320).
Da hab ich was zu:
https://isp.syseleven.net/
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 796
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: Regionale Kabeldeutschland peerings fallen weg

Beitrag von sch4kal »

StevenK hat geschrieben: 14.03.2021, 21:19 Aber immerhin gibt's da eine positive Antwort
??? Wir haben bisher keine positive Antwort erhalten. Und einen BGP Peer zu konfigurieren ist jetzt wahrlich kein Hexenwerk.
StevenK
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 20.02.2020, 18:30

Re: Regionale Kabeldeutschland peerings fallen weg

Beitrag von StevenK »

sch4kal hat geschrieben: 15.03.2021, 10:06
??? Wir haben bisher keine positive Antwort erhalten. Und einen BGP Peer zu konfigurieren ist jetzt wahrlich kein Hexenwerk.
Kurze Rückfrage: Habt ihr denn überhaupt eine Antwort erhalten? Teilweise brauchen die Leute da ein bisschen (warum auch immer), habe ich mir sagen lassen. Im NOC anrufen soll auch schon Wunder getan haben. :grin:
sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 796
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: Regionale Kabeldeutschland peerings fallen weg

Beitrag von sch4kal »

StevenK hat geschrieben: 15.03.2021, 13:48
sch4kal hat geschrieben: 15.03.2021, 10:06
??? Wir haben bisher keine positive Antwort erhalten. Und einen BGP Peer zu konfigurieren ist jetzt wahrlich kein Hexenwerk.
Kurze Rückfrage: Habt ihr denn überhaupt eine Antwort erhalten? Teilweise brauchen die Leute da ein bisschen (warum auch immer), habe ich mir sagen lassen. Im NOC anrufen soll auch schon Wunder getan haben. :grin:
Ja, natürlich (nach 4-5 Wochen), wurde abgelehnt mit einem Verweis auf die Carrier Sales Nummer, da könne man sich über Upstream Konditionen informieren.
why_
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 04.08.2020, 19:12

Re: Regionale Kabeldeutschland peerings fallen weg

Beitrag von why_ »

StevenK hat geschrieben: 14.03.2021, 21:19 ab einem gewissen Volumen gerne für ein IX-Peering bereit
Was wäre das denn für eine bescheuerte Taktik? Man hängt doch am IX um genau sowas nicht zu benötigen, sondern das ganze unkompliziert lösen zu können, da beide Parteien bereits dort anwesend sind.

Ließt sich alles wirklich unschön, dann wird man wohl in Zukunft Vodafone genauso wie die Telekom meiden müssen. :kotz:
StevenK
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 20.02.2020, 18:30

Re: Regionale Kabeldeutschland peerings fallen weg

Beitrag von StevenK »

why_ hat geschrieben: 15.03.2021, 14:07 Was wäre das denn für eine bescheuerte Taktik? Man hängt doch am IX um genau sowas nicht zu benötigen, sondern das ganze unkompliziert lösen zu können, da beide Parteien bereits dort anwesend sind.
Es wäre keine Taktik, es ist eine Taktik. 1&1 Versatel hängt auch mit einer Selective-Policy an jeglichen IXen und nimmt nicht jeden an. ("Peering decision is made case-by-case." - https://www.peeringdb.com/net/684)
sch4kal hat geschrieben: 15.03.2021, 13:56 Ja, natürlich (nach 4-5 Wochen), wurde abgelehnt mit einem Verweis auf die Carrier Sales Nummer, da könne man sich über Upstream Konditionen informieren.
Darf ich fragen, welches AS du betreust? Mich würde das interessieren, die (estimated) Trafficunterschiede von euch und VF zu sehen.
sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 796
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: Regionale Kabeldeutschland peerings fallen weg

Beitrag von sch4kal »

StevenK hat geschrieben: 15.03.2021, 14:56 Es wäre keine Taktik, es ist eine Taktik. 1&1 Versatel hängt auch mit einer Selective-Policy an jeglichen IXen und nimmt nicht jeden an. ("Peering decision is made case-by-case." - https://www.peeringdb.com/net/684)
Mit denen haben wir aber ein Peering.
StevenK hat geschrieben: 15.03.2021, 14:56 Darf ich fragen, welches AS du betreust? Mich würde das interessieren, die (estimated) Trafficunterschiede von euch und VF zu sehen.
Gern per PN, unsere Traffic-Ratio stimmt allerdings nicht mehr.
StevenK
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 20.02.2020, 18:30

Re: Regionale Kabeldeutschland peerings fallen weg

Beitrag von StevenK »

Hallo,

etwas abseits der Negativ-Meldungen:

Ich habe gerade eben aus Zufall gesehen, dass Vodafone mittlerweile auch in Berlin mit Level3 peert/dort Transit kauft, d.h. einiges, was darüber geht und bspw. in Berlin ankommt (z.B. DNS-NET) geht nicht mehr den Umweg über Frankfurt (auch Richtung Osten wie Warschau etc. interessant):

Code: Alles auswählen

|------------------------------------------------------------------------------------------|
|                                      WinMTR statistics                                   |
|                       Host              -   %  | Sent | Recv | Best | Avrg | Wrst | Last |
|------------------------------------------------|------|------|------|------|------|------|
|                          kabelbox.local -   50 |    2 |    1 |    1 |    1 |    1 |    1 |
| ip5b41a6fe.dynamic.kabel-deutschland.de -    0 |    8 |    8 |    9 |   17 |   46 |    9 |
|  ip53a9b46e.static.kabel-deutschland.de -    0 |    8 |    8 |    8 |   11 |   15 |   11 |
|  ip5886c00b.static.kabel-deutschland.de -    0 |    8 |    8 |    9 |   11 |   16 |   16 |
|                            145.254.3.92 -    0 |    8 |    8 |   10 |   14 |   26 |   26 |
|                            145.254.2.51 -   50 |    2 |    1 |    0 |   12 |   12 |   12 |
|           ae-5.edge5.Berlin1.Level3.net -    0 |    8 |    8 |   10 |   17 |   27 |   21 |
|                             62.67.27.34 -    0 |    8 |    8 |   14 |   18 |   31 |   22 |
|                          212.91.250.206 -    0 |    8 |    8 |   12 |   19 |   34 |   14 |
|                          ops.dns-net.de -    0 |    8 |    8 |   10 |   12 |   19 |   10 |
|________________________________________________|______|______|______|______|______|______|
robert_s
Insider
Beiträge: 5382
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Regionale Kabeldeutschland peerings fallen weg

Beitrag von robert_s »

StevenK hat geschrieben: 16.03.2021, 16:56 Ich habe gerade eben aus Zufall gesehen, dass Vodafone mittlerweile auch in Berlin mit Level3 peert/dort Transit kauft, d.h. einiges, was darüber geht und bspw. in Berlin ankommt (z.B. DNS-NET) geht nicht mehr den Umweg über Frankfurt (auch Richtung Osten wie Warschau etc. interessant):
Könntest Du mal zu dem speedtest.net Server von DNS-NET tracen: speedtest01.dns-net.de - da scheint mit der letzte Hop einen Anstieg von ein paar Millisekunden zu haben, als würde der nicht den direkten Rückweg kennen...
StevenK
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 20.02.2020, 18:30

Re: Regionale Kabeldeutschland peerings fallen weg

Beitrag von StevenK »

robert_s hat geschrieben: 16.03.2021, 21:21 Könntest Du mal zu dem speedtest.net Server von DNS-NET tracen: speedtest01.dns-net.de - da scheint mit der letzte Hop einen Anstieg von ein paar Millisekunden zu haben, als würde der nicht den direkten Rückweg kennen...
Bei mir ist alles, wie es sein soll:

Code: Alles auswählen

|------------------------------------------------------------------------------------------|
|                                      WinMTR statistics                                   |
|                       Host              -   %  | Sent | Recv | Best | Avrg | Wrst | Last |
|------------------------------------------------|------|------|------|------|------|------|
|                          kabelbox.local -   86 |    7 |    1 |    1 |    1 |    1 |    1 |
| ip5b41a6fe.dynamic.kabel-deutschland.de -    0 |   30 |   30 |    7 |   12 |   48 |   10 |
|  ip53a9b466.static.kabel-deutschland.de -    0 |   30 |   30 |    7 |   10 |   20 |    9 |
|  ip5886c006.static.kabel-deutschland.de -    0 |   30 |   30 |    7 |   10 |   18 |    9 |
|                            145.254.3.66 -    0 |   30 |   30 |   10 |   12 |   21 |   11 |
|                            145.254.2.49 -    0 |   30 |   30 |    8 |   11 |   19 |   11 |
|           ae-5.edge5.Berlin1.Level3.net -    0 |   30 |   30 |   10 |   13 |   25 |   25 |
|                             62.67.27.34 -    0 |   30 |   30 |   10 |   13 |   19 |   14 |
|                           79.140.127.41 -    0 |   30 |   30 |   11 |   14 |   23 |   15 |
|                          212.91.239.102 -    0 |   30 |   30 |    7 |    9 |   14 |    9 |
|________________________________________________|______|______|______|______|______|______|
Auch der Traceroute von einem Anschluss der dns-net zu mir sieht gut aus:
[ externes Bild ]