Messwerte Vodafone Speedtest

Der Platz für Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.
IceTea
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 28.01.2017, 09:58

Messwerte Vodafone Speedtest

Beitrag von IceTea »

Hallo,

ich habe vor einiger Zeit meinen Internetanschluss von 200 auf 1000 Mbit geändert. Am Anfang lief auch alles Super. Nur seit zwei Wochen habe ich maximal die Hälfte der Bandbreite. Immer die Hälfte? Nein...
Wenn ich bei dem Kundenportal eingeloggt bin, wird mir beim Speedtest fast die volle gebuchte Geschwindigkeit angezeigt. Der erweiterte Speedtest zeigt dann an, dass bis zum Modem alles ok ist, und das Problem hinter dem Modem liegen soll. Nun habe ich aber an der Netzwerkinfrastruktur hier nichts geändert und der Rechner ist auch per Kabel angebunden. Ich habe den Test zudem mit einem 0,5 m langen Cat 6e Kabel direkt an der FB gemacht.
Mir ist jetzt allerdings folgenden aufgefallen:
Erfolgt der Speedtest über https://speedtest.vodafone.de/, kommen fast immer optimal Werte raus (eingeloggt).
Mache ich den Speedtest über https://zuhauseplus.vodafone.de/interne ... dtest.html, sind die Werte vergleichbar mit neutralen Testseiten (Speedtest.net etc.).

Jetzt die Frage. Steckt da System hinter und wie kann ich da bei Vodafone argumentieren? Mit der Bandbreite stimmt ja definitiv etwas nicht.

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4429
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Messwerte Vodafone Speedtest

Beitrag von Besserwisser »

Unterschiedliche Testserver liefern unterschiedliche Ergebnisse.
Unterschiedliche Testmethoden liefern unterschiedliche Ergebnisse.

:fahne:

IceTea
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 28.01.2017, 09:58

Re: Messwerte Vodafone Speedtest

Beitrag von IceTea »

Das mag sein. Aber wenn der mit den schlechteren Werten zum Anködern von Neukunden genommen wird und der mit den optimalen Werten zum Vermeiden von Reklamationen ist das doch recht fragwürdig.

StevenK
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 20.02.2020, 18:30

Re: Messwerte Vodafone Speedtest

Beitrag von StevenK »

Im Vodafone-Forum gibt es einige Fälle davon - da hat mal ein Routertausch geholfen.
Hast du ansonsten die Möglichkeit, es an einem anderen Anschluss zu testen/Daten im Heimnetzwerk zu verschieben? Da hast du dann noch mehr, um Vodafone klar zu machen, dass es nicht an deinem Netzwerk liegt.

Flole
Insider
Beiträge: 3103
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Messwerte Vodafone Speedtest

Beitrag von Flole »

Lass doch nen Techniker kommen, der nimmt seinen Laptop und misst damit durch. Wenn alles in Ordnung ist kostet dich das 99€ (aber du bist dir ja sicher das nicht alles in Ordnung ist, also kein Problem) und wenn nicht alles in Ordnung ist kann er gleich das Problem suchen.

Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1280
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Wohnort: Raum Kaiserslautern
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Messwerte Vodafone Speedtest

Beitrag von Webmark »

Wobei bei mir keine nennenswerten Unterschiede zwischen den beiden Tests erkennbar sind.
Bildschirmfoto vom 2020-06-05 17-58-36.png
Bildschirmfoto vom 2020-06-05 17-59-12.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.13 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.12 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.12 [Stand: 07.02.2020] | Speedtest

Flole
Insider
Beiträge: 3103
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Messwerte Vodafone Speedtest

Beitrag von Flole »

Du hast ja auch nicht den Test zum Modem genutzt wie vom TE beschrieben.....

StevenK
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 20.02.2020, 18:30

Re: Messwerte Vodafone Speedtest

Beitrag von StevenK »

Flole hat geschrieben:
05.06.2020, 18:25
Du hast ja auch nicht den Test zum Modem genutzt wie vom TE beschrieben.....
Der Test zum Modem wird mWn auch nur ausgeführt, wenn der Test vom PC aus "schlecht" verlaufen ist (in Augen von Vodafone, also bspw. bei einem GBit-Tarif bei 600 MBit/s).

Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1280
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Wohnort: Raum Kaiserslautern
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Messwerte Vodafone Speedtest

Beitrag von Webmark »

@Flole stellt grundsätzlich meine Beiträge in Frage, ansonsten würde ich mir ja schon fast Sorgen machen. :wink:
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.13 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.12 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.12 [Stand: 07.02.2020] | Speedtest

Flole
Insider
Beiträge: 3103
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Messwerte Vodafone Speedtest

Beitrag von Flole »

Na wenn man einen anderen Test als der TE vergleicht, und sich dann wundert das es nicht übereinstimmt, sollte das nicht verwunderlich sein wenn dich dann jemand darauf hinweist. Aber scheinbar war es dir ja sogar bewusst so wie du reagierst.....

Du hast da bestimmt auch 100-200Mbit Differenz zwischen, das ist jetzt nicht so schlimm wie beim TE aber doch schon eine nicht unerhebliche Differenz. Dann zu sagen das dieses Problem bei dir nicht auftritt kann nicht wirklich hilfreich sein, sondern ist ja schon fast verwirrend oder täuschend.