Gerüchte um Sender-Aus: Was wird aus ServusTV Deutschland?

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1964
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Gerüchte um Sender-Aus: Was wird aus ServusTV Deutschland?

Beitrag von cka82 »

Karl. hat geschrieben: 07.06.2023, 13:35 Warum hat Vodafone überhaupt in der neuen Belegung so viel Platz frei gelassen?
Es wird z.B. unter anderem noch Platz benötigt, falls die bisher nur bei VF West verfügbaren Sender TRT TÜRK, RiC, Handystar und Bloomberg den Weg ins Gesamtnetz finden. Und Deutsches Musik Fernsehen HD und Anixe+ würden bei einer Gesamtnetzeinspeisung sicher auch nicht auf der Regionalfrequenz 466 MHz bleiben.
Amadeus63
Insider
Beiträge: 3302
Registriert: 27.05.2013, 11:46
Wohnort: Kreis Pinneberg
Bundesland: Schleswig-Holstein

Re: Servus TV D wird zum Jahresende eingestellt

Beitrag von Amadeus63 »

Die App Servus TV On bleibt ja, ist auf vielen Plattformen verfügbar.

(Ich hab' den Titel mal angepasst.)
Bild : LG OLED C2 / Ton : Bose Soundbar / ZATTOO.CH / WAIPU.TV / Magenta TV 2.0
Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 5923
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: Gerüchte um Sender-Aus: Was wird aus ServusTV Deutschland?

Beitrag von GLS »

Schade ist es schon. Abgesehen von der fragwürdigen politischen Ausrichtung hat Servus TV immerhin ganz gute Dokus und Spielfilme gebracht. Man war quasi das private 3sat. So verschwindet im Free-TV-Bereich ein weiterer Sender und HD-mäßig sind das ja quasi nur noch die ÖR ansonsten. Eigentlich ist das eine Marktlücke. Welcher Privater traut sich denn mal, in HD unverschlüsselt zu senden? In Frankreich, Italien und UK geht das ohne Probleme.
Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Deutschland
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1964
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Gerüchte um Sender-Aus: Was wird aus ServusTV Deutschland?

Beitrag von cka82 »

Es gibt schon noch mehr als nur die ÖR, die frei in HD senden. HopeTV, Bibel TV, die QVC und HSE Sender, Channel 21, 1-2-3.tv, Sonnenklar.TV, Anixe Serie, zahlreiche Regional-/Lokalsender z.B..
Die meisten Sender sehen HD allerdings leider nach wie vor als gute Zusatzeinnahmequelle, und solange noch genug bereit sind, für HD zu bezahlen, wird es da auch keine Änderung geben.
Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 5923
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: Gerüchte um Sender-Aus: Was wird aus ServusTV Deutschland?

Beitrag von GLS »

Nur sind diese "Sender" von geringer Qualität. Die religiösen Sender wollen halt verkünden und missionieren, die Lokal- und Regionalsender sind nur noch ein Schatten ihrer selbst und haben ihre Innovativität aus den 90ern völlig verloren (ganz schlimm z. B. hier in Bayern :kater:). Die Shopping-Schleudern sind ja keine richtigen TV-Sender, sondern Mediendienste, sonst dürften sie nicht rund um die Uhr Werbung senden; alleine aus diesem Grund sind sie keiner Erwähnung wert. Und Anixe war früher durchaus gut, aber ist seit einigen Jahren ebenfalls auf dem negativen Zweig.

Nein, was ich meine, sind "richtige" (private) TV-Sender mit einem guten Programmangebot frei in HD. Die sucht man hierzulande leider vergebens. Vielleicht wagt sich ja mal einer dran? Die vielen Millionen potenziellen Zuschauer, die nicht für RTL, Sat.1 & Co. zahlen wollen, würden sich über eine Alternative zu den immer weiter zusammengesparten ÖR sicherlich freuen.
Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Deutschland
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 35481
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Gerüchte um Sender-Aus: Was wird aus ServusTV Deutschland?

Beitrag von twen-fm »

BTW: Wie "überlebt" denn eigentlich Anixe? Nur von Mediashop, Reppa usw. werden die wohl kaum die jahrelangen Sendebetriebskosten aufrecht erhalten können? :confused:

Früher machte das Programm durchaus einen Sinn, aber seit gut 10 Jahren sind sie auf diesem "Niveau" abgerutscht...

Was Servus TV angeht: Schade um deren durchaus gute Inhalte und der hervorragenden HD-Qualität, aber mit dem politischen Hickhack und dessen kruden Ansichten um den Chefredakteur war eine Schliessung nach dem Tod des "Patriarchen" Mateschitz durchaus zu erwarten.
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1964
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Gerüchte um Sender-Aus: Was wird aus ServusTV Deutschland?

Beitrag von cka82 »

Wirklich viel eigene kostspielige Inhalte hat Anixe ja nicht, so dass da wohl die Kosten eher gering sein dürften. Neben den ganzen Werbesendungen dürfte wahrscheinlich auch durch die ganzen Sendeplätze für die externen religiösen Formate Geld eingenommen werden. Das teuerste dürfte wie bei den meisten Sendern die Verbreitung via Kabel und Satellit sein.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 35481
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Gerüchte um Sender-Aus: Was wird aus ServusTV Deutschland?

Beitrag von twen-fm »

Soviel Geld kann da nicht reinkommen, denn die ganzen Shopping-Spam-Sendungen und Hallelujah-Schleudern mit ihren Inhalten laufen auf gefühlten 100 Programmen, so daß sie sicher weitere "Nebengeschäfte" haben. Vor ein paar Jahren haben sie sich mit der Neuabtastung alter Filme in HD-Qualität befasst sowie mit der Synchronisierung/Einsprechung von Dokumetationen und anderen Inhalten, es wurden als Sprecher einige Moderatoren von Radio Sunshine Live engagiert. Ich stimme dir zu, daß die enormen Kosten für die Ausstrahlung über Kabel und Satellit einen Großteil der Kosten ausmachen.

Aber gut, hier geht es um Servus TV und eine weitere Diskussion über Anixe sollte besser abgetrennt werden.
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1964
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Gerüchte um Sender-Aus: Was wird aus ServusTV Deutschland?

Beitrag von cka82 »

Die Frage ist noch, wie es dann mit der MotoGP im deutschsprachigen TV nach dem ServusTV Aus weitergeht und die Telekom braucht für die DEL dann auch einen neuen Free-TV Partner.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 35481
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Gerüchte um Sender-Aus: Was wird aus ServusTV Deutschland?

Beitrag von twen-fm »

Da könnten Sport 1 und/oder Eurosport 1 zuschlagen, deren aktuell haltende Übertragungs-Rechte sind nicht wirklich umfassend, dafür das sie (auf dem Papier) Sportsender sind. Vor allem Eurosport hat in den letzten Jahren stark abgebaut (warum wundert mich das nicht wirklich?) und Sport 1...naja, darüber ist fast gar kein Wort mehr notwendig. :roll:
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!