[VFKD] Niemand will den alten Router

Hier kann über alle anderen Produkte von Vodafone wie DSL oder Mobilfunk diskutiert werden, die ansonsten nichts mit Kabel zu tun haben.
Dies umfasst auch die in der Vergangenheit vermarkteten Mobilfunkangebote von Vodafone Kabel Deutschland bzw. PureMobile-Tarife von Vodafone West über das Netz von O2.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist, bzw. ob es sich um sonstige Anfragen zu Mobilfunk („[Mobilfunk]“) oder DSL („[DSL]“) von Vodafone handelt.
Frau von Hassköter
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 14.11.2022, 11:00

Re: [VFKD] Niemand will den alten Router

Beitrag von Frau von Hassköter »

Besserwisser hat geschrieben: 03.01.2023, 00:06 Da werden Sie geholfen:
https://www.vodafone.de/hilfe/alles-zu- ... erruf.html
:streber:
Es werden in meinen Vertragsunterlagen keine Miet- oder Leihgeräte angezeigt.

Das Gerät das zurückgeschickt werden soll, muss jedoch markiert werden um den Retourenschein erstellen zu können.

Ein Einloggen mit der Lieferscheinnummer und der Postleitzahl ist ebenfalls nicht möglich.

Es kommt der Hinweis: Sie können keinen Retourenschein erstellen.
Kurt W
Kabelexperte
Beiträge: 759
Registriert: 03.04.2016, 21:42
Wohnort: Großraum Nürnberg
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Niemand will den alten Router

Beitrag von Kurt W »

Ist schon interessant, wie viel Zeit man vergeuden kann, nur um 5,50 € zu sparen. :confused:

Wenn du deine ganze Zeit rechnest, die du hier mit dieser Diskussionen verbracht hast, wäre der Preis, für die Rücksendung schon 2-mal drinnen gewesen. :grin:
Vodafone CableMax 1000 -- Fritzbox 6660 (OS 7.39) - Access Point Fritzbox 4060 (OS 7.39) - waipu.tv Stick -- waipu.tv - Paket Perfekt - Prime Video - Netflix
Flole
Insider
Beiträge: 8198
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Niemand will den alten Router

Beitrag von Flole »

Sind ja nicht mehr 5,50€ sondern mittlerweile 20€ weil die Frist zur Rücksendung versäumt wurde. Und bald werden aus den 20€ ganze 20€ plus Mahngebühren, dann 20€ plus Mahn- und Inkassogebühren usw.

Kann auch sein, dass Vodafone jemanden der nicht zahlt als nicht zahlungsfähig einstuft und man in Zukunft Handy und Internet bei anderen Anbietern beziehen muss. Beliebig viele gibt's da auch nicht, also wenn man das zu oft macht gibt's irgendwann kein Internet mehr.
Zuletzt geändert von Flole am 03.01.2023, 14:53, insgesamt 1-mal geändert.
Kurt W
Kabelexperte
Beiträge: 759
Registriert: 03.04.2016, 21:42
Wohnort: Großraum Nürnberg
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Niemand will den alten Router

Beitrag von Kurt W »

Ich habe mir das nicht ganz durchgelesen.

Wenn aber die Rücksendefrist verstrichen ist, dann braucht sie den überhaupt nicht mehr zurücksenden, weil die 20 Euro bekommt sie dann sowieso nicht mehr.

So ein Kleingerät muss jeder Supermarkt zurücknehmen, da muss ich denn nicht zu VF zurückschicken.

Gruß Kurt
Vodafone CableMax 1000 -- Fritzbox 6660 (OS 7.39) - Access Point Fritzbox 4060 (OS 7.39) - waipu.tv Stick -- waipu.tv - Paket Perfekt - Prime Video - Netflix
Flole
Insider
Beiträge: 8198
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Niemand will den alten Router

Beitrag von Flole »

Kurt W hat geschrieben: 03.01.2023, 14:52 Ich habe mir das nicht ganz durchgelesen.

Wenn aber die Rücksendefrist verstrichen ist, dann braucht sie den überhaupt nicht mehr zurücksenden, weil die 20 Euro bekommt sie dann sowieso nicht mehr.

Gruß Kurt
Das will sie ja nicht einsehen und die 20€ nicht bezahlen und es drauf ankommen lassen weil sie der Meinung ist eine Leihe müsste von VF bei ihr abgeholt werden, obwohl die juristische Fachliteratur das Gegenteil besagt und obwohl es eine gegenteilige Vereinbarung mit VF gibt.
Kurt W
Kabelexperte
Beiträge: 759
Registriert: 03.04.2016, 21:42
Wohnort: Großraum Nürnberg
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Niemand will den alten Router

Beitrag von Kurt W »

Schöne Grüße von Moskau Inkasso. :brüll:
Vodafone CableMax 1000 -- Fritzbox 6660 (OS 7.39) - Access Point Fritzbox 4060 (OS 7.39) - waipu.tv Stick -- waipu.tv - Paket Perfekt - Prime Video - Netflix
Frau von Hassköter
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 14.11.2022, 11:00

Re: [VFKD] Niemand will den alten Router

Beitrag von Frau von Hassköter »

Flole hat geschrieben: 03.01.2023, 14:51 .... weil die Frist zur Rücksendung versäumt wurde.
Wo steht, dass eine Frist versäumt wurde?
Kurt W hat geschrieben: 03.01.2023, 14:46 Ist schon interessant, wie viel Zeit man vergeuden kann, nur um 5,50 € zu sparen. :confused:
Durch den Thread spare ich keinen Cent.
Es stehen auch weder 5,50 oder 20 € zur Disposition.
Flole
Insider
Beiträge: 8198
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Niemand will den alten Router

Beitrag von Flole »

Vodafone stellt das Gerät nur dann in Rechnung wenn es nicht rechtzeitig zurückgesandt wird. Also entweder die Frist wurde verpasst oder das Gerät wurde dir (noch) nicht in Rechnung gestellt.

Sind es mittlerweile etwa schon 20€ plus Mahnpauschale geworden? :D
Kurt W
Kabelexperte
Beiträge: 759
Registriert: 03.04.2016, 21:42
Wohnort: Großraum Nürnberg
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Niemand will den alten Router

Beitrag von Kurt W »

Du kannst hier noch tagelang diskutieren, das wird dir nichts bringen, denn laut den AGB geht bei nicht rechtzeitiger Rücksendung des DSL Routers dieser in dein Eigentum über und du musst diese 20 Euro Pauschale bezahlen.

Und da kannst du noch zigmal was gegen posten, das ist so. Und ob du das nun glaubst oder nicht, VF bzw. das Inkassounternehmen werden dir das dann schon beibringen. :grin:

Und das Rücksenden kannst dir auch sparen, weil du dir dadurch die 20 Euro nicht sparen kannst, dafür ist es nun zu spät.
Vodafone CableMax 1000 -- Fritzbox 6660 (OS 7.39) - Access Point Fritzbox 4060 (OS 7.39) - waipu.tv Stick -- waipu.tv - Paket Perfekt - Prime Video - Netflix
Frau von Hassköter
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 14.11.2022, 11:00

Re: [VFKD] Niemand will den alten Router

Beitrag von Frau von Hassköter »

Flole hat geschrieben: 03.01.2023, 16:43 Vodafone stellt das Gerät nur dann in Rechnung wenn es nicht rechtzeitig zurückgesandt wird.
Weiß das VF auch?

Offenbar hältst Du VF für eine Ansammlung von Betschwestern.

Kurt W hat geschrieben: 03.01.2023, 16:51 Du kannst hier noch tagelang diskutieren, das wird dir nichts bringen, denn laut den AGB geht bei nicht rechtzeitiger Rücksendung des DSL Routers dieser in dein Eigentum über und du musst diese 20 Euro Pauschale bezahlen.

Und da kannst du noch zigmal was gegen posten, das ist so. Und ob du das nun glaubst oder nicht, VF bzw. das Inkassounternehmen werden dir das dann schon beibringen. :grin:

Und das Rücksenden kannst dir auch sparen, weil du dir dadurch die 20 Euro nicht sparen kannst, dafür ist es nun zu spät.
@Kurt W: Vorsicht. Du vergeudest nach Deiner Logik Lebenszeit.