[VF West] Volle Download Geschwindigkeit sporadisch

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Flole
Insider
Beiträge: 8195
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Volle Download Geschwindigkeit sporadisch

Beitrag von Flole »

robert_s hat geschrieben: 27.11.2022, 05:56
Flole hat geschrieben: 27.11.2022, 01:40 Ein Pegel wird nie in dB angegeben, das wäre eine Pegeldifferenz....
Hmm, wäre das nicht eher ein Pegelverhältnis...?
Ein Pegelverhältnis kann auch in dB angegeben werden, ja.
Dragoncool54 hat geschrieben: 27.11.2022, 21:30 Es ist nur 1 Kanal davon betroffen, gibt es eine Möglichkeit das selbst einzustellen oder ist zwingend ein Techniker notwendig?
Was möchtest du denn einstellen?
Dragoncool54
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 23.11.2022, 21:17
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Volle Download Geschwindigkeit sporadisch

Beitrag von Dragoncool54 »

Gibt es eine Möglichkeit den Fehler selber zu beheben?
Flole
Insider
Beiträge: 8195
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Volle Download Geschwindigkeit sporadisch

Beitrag von Flole »

Wenn ein Neustart das Problem behebt eher nicht, dann muss AVM die Software reparieren.
Dragoncool54
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 23.11.2022, 21:17
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Volle Download Geschwindigkeit sporadisch

Beitrag von Dragoncool54 »

Nach nun weiteren Tests ist mir aufgefallen, das auch kein Neustart mehr notwendig ist. Der Fehler kommt und geht .
Dragoncool54
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 23.11.2022, 21:17
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Volle Download Geschwindigkeit sporadisch

Beitrag von Dragoncool54 »

Vorhin war der Technik da und hat die Leitung gemessen. Laut ihm, ist soweit alles in Ordnung.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
DarkStar
Insider
Beiträge: 9172
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [VF West] Volle Download Geschwindigkeit sporadisch

Beitrag von DarkStar »

So ist es auch, die Werte sind OK.
Flole
Insider
Beiträge: 8195
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Volle Download Geschwindigkeit sporadisch

Beitrag von Flole »

Das sind ja nur die Werte eines Kanals, gibt ja noch mehr Kanäle....

Was war das "Ergebnis" des Technikers? Fehler liegt bei dir? Dann kannst du dich schonmal auf die 99€ pauschale auf der nächsten Rechnung einstellen.
Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1909
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: [VF West] Volle Download Geschwindigkeit sporadisch

Beitrag von NoNewbie »

Ach wieder die "0" Ahnung -Abteilung.
Die Messwerte sind natürlich nicht i.O.
Wer das VIAVI kennt, weiß ein rotes X bedeutet "Test nicht bestanden" und das liegt hier am oberen OFDM-Kanal.
Die blauen Träger sind prinzipiel i.O. aber der DQI <10 bedeutet bereits leichte Fehler, normal ist eine 10 konstant.
Dragoncool54
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 23.11.2022, 21:17
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Volle Download Geschwindigkeit sporadisch

Beitrag von Dragoncool54 »

Laut dem Techniker sei ihrerseits soweit alles in Ordnung. Es müsse wohl an meinem Router liegen. Er meinte, das wo alles grün ist, sei soweit i.O. Er hat den Kanal mit 738MHz gemessen, da dass der Kanal auch bei mir ist, wo der dB Wert auf -30 fällt. Dann habe ich die Leistungseinbrüche.
Flole
Insider
Beiträge: 8195
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Volle Download Geschwindigkeit sporadisch

Beitrag von Flole »

Klingt ganz danach als ob da demnächst die Pauschale auf der Rechnung auftaucht...
NoNewbie hat geschrieben: 01.12.2022, 20:11 Ach wieder die "0" Ahnung -Abteilung.
Die Messwerte sind natürlich nicht i.O.
Wer das VIAVI kennt, weiß ein rotes X bedeutet "Test nicht bestanden" und das liegt hier am oberen OFDM-Kanal.
Und wenn das Messgerät das sagt dann glaubt man dem natürlich ohne Sinn und Verstand, alles klar :roll: Vielleicht hat er den OFDM-Kanal auch angeschaut und ist zu dem Ergebnis gekommen, dass der Test zwar nicht bestanden ist aber das ganze nicht die Fehlerursache ist. Gerade wenn der Test nicht richtig eingestellt ist bzw. nicht zu den eigenen Wünschen/Vorgaben passt wird der immer fehlschlagen. Kann man so im Nachhinein natürlich alles nicht beurteilen, schon gar nicht weil dort etwas rot ist...