Sky Deutschland vor Verkauf?

In diesem Bereich dreht sich alles um Sky. Themen, die nur Sky über Satellit oder andere Empfangswege betreffen, bitte entsprechend kennzeichnen!
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen zu Sky bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West gibt es auch im Helpdesk.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 34082
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Sky Deutschland vor Verkauf?

Beitrag von twen-fm »

@Flole: Er würde es mir sowieso nicht sagen, da inzwischen sein ältester Sohn Pier Silvio dort inzwischen das alleinige Sagen hat, der Senior ist ja inzwischen Senator im italienischen Senat und damit voll beschäftigt. Es wäre für deren Firma eh viel besser gewesen, beim Namen "Fininvest" zu bleiben. Das ist der ursprüngliche Name von Mediaset.

@olaf77: Stimmrechte und Anteile sind sicher zwei Paar Schuhe. Irgendwo (ich glaube bei dwdl.de) stand 29% bei den Anteilen...Aber gut, das alles ist eh egal da P7S1 Sky vermutlich nicht kaufen wird, denn ich vermute mal dass ein Kauf die Kartellbehörden auf dem Plan rufen würde.
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
Flole
Insider
Beiträge: 7848
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Sky Deutschland vor Verkauf?

Beitrag von Flole »

Ich gehe aber mal davon aus, dass er mit seinem Sohn redet und dementsprechend zumindest ungefähr weiß was dort passiert, und gerade eine Umbenennung wird bestimmt nicht passieren ohne mit dem Senior mal drüber gesprochen zu haben. Zumindest in den Fällen die ich kenne wo die Junior-Chefs mittlerweile die Firma übernommen haben würde so eine Umbenennung ohne mit dem Senior mal drüber gesprochen zu haben einen Satz heiße Ohren geben....
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 34082
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Sky Deutschland vor Verkauf?

Beitrag von twen-fm »

Klar, ich gehe auch davon aus, dass der Senior dort (immer noch) das allerletzte Wort hat. Ausserdem ist ja auch noch (falls er noch dort arbeitet, da inzwischen ungefähr im Alter von Silvio) sein treuester Freund (und mehr als das) Fedele (Omen est Nomen!) Confalonieri als Vize von Mediaset eine verlässliche Säule.

Ich glaube, dass diese Thematik inzwischen zu sehr ins OT abgedriftet ist.
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 867
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Sky Deutschland vor Verkauf?

Beitrag von cka82 »

ProSiebenSat1 hat jetzt klargestellt, dass man kein Interesse an sky hat.

https://www.dwdl.de/nachrichten/90539/p ... utschland/
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 34082
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Sky Deutschland vor Verkauf?

Beitrag von twen-fm »

Nicht wirklich überraschend, denn Sky wäre eine irreparable Dauer-Baustelle und P7S1 hat genug eigene Probleme.
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
InFlames97
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 20.11.2022, 11:44
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Sky Deutschland vor Verkauf?

Beitrag von InFlames97 »

Hallo zusammen,

ich denke früher oder Später war klar das lineares Pay TV
generell eingestampft wird. Ich denke man wird aus Sky ein reines Streaming Angebot machen. Wer jetzt kauft ist nicht klar. Ich denke mal weder 1&1 noch P7S1 die schrieben dadurch nämlich erst recht Verluste.

Von daher bleibt es spannend. Evtl findet ja gar kein Verkauf statt.
Vodafone Cablemax 1000
Homebox Option
FRITZ!Box 6660 Cable
Vodafone Smart S Young Spezial 65GB
iPhone SE 2022 128 GB
Gigakombi