CMTS Bandbreite der Kanäle einstellen.

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Karl.
Insider
Beiträge: 4158
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: CMTS Bandbreite der Kanäle einstellen.

Beitrag von Karl. »

OFDM kann bis zu 192 MHz, beim 8 MHz Kanalraster sind aber 190 MHz und je 1 MHz Schutzabstand sinnvoller.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
barney317
Newbie
Beiträge: 70
Registriert: 16.06.2020, 23:02
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: CMTS Bandbreite der Kanäle einstellen.

Beitrag von barney317 »

Wieviel Gbit schafft der Ofdm alleine?
Flole
Insider
Beiträge: 7368
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: CMTS Bandbreite der Kanäle einstellen.

Beitrag von Flole »

Das hängt von der Modulation der einzelnen Unterträger ab (die wiederum von der Qualität der Verbindung zwischen CM und CMTS abhängt). Da es dort gefühlt unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten gibt müsstest du entweder einen konkreten Aufbau des OFDM beschreiben und hoffen, dass jemand Langeweile und Lust hat das ganze für dich auszurechnen oder es selbst ausrechnen. Das ist dann natürlich zu einem einzigen CM und damit ein Laborszenario, aber da wirst du schon genug dran zu rechnen haben sodass die Berechnung eines Live-Netzes (wo die Anzahl der Möglichkeiten mit jedem weiteren CM im Segment exponentiell ansteigt) eigentlich "von Hand" gar nicht mehr zu schaffen ist, und Software die soetwas kann liegt kostenmäßig irgendwo im 5-stelligen Bereich (plus Kosten für eine Schulung, ohne die wird's schwierig denn sowas ist eigentlich nie selbsterklärend).
robert_s
Insider
Beiträge: 6686
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: CMTS Bandbreite der Kanäle einstellen.

Beitrag von robert_s »

barney317 hat geschrieben: 17.08.2022, 00:34 Wieviel Gbit schafft der Ofdm alleine?
Das oberste Limit liegt für einen 190MHz breiten OFDM mit bis zu 4096-QAM bei 190 * 12 * 8/9 = ca. 2Gbit/s. Im Frequenzbereich 258MHz-1218MHz kannst Du 5 OFDM-Blöcke unterbringen, das macht dann 10Gbit/s.

Im Upstream kann ein OFDMA-Block übrigens maximal nur halb so breit sein, also kann ein Block da ca. 1Gbit/s hergeben. Im Bereich 5-204MHz kann man 2 OFDMA-Blöcke unterbringen, das macht dann 2Gbit/s.

Das ist das "Designlimit" von DOCSIS 3.1, 10/2Gbit/s Kapazität. Erreicht man natürlich in der Praxis bestenfalls im Labor.
barney317
Newbie
Beiträge: 70
Registriert: 16.06.2020, 23:02
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: CMTS Bandbreite der Kanäle einstellen.

Beitrag von barney317 »

Ich sehe schon die Range hier sind wieder unterwegs..Naja bleiben wir lieber erstmal bei den normalen Docsis 3.0, dass wir sonst zu Riskant..Nachher fackeln die Budden ab ....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
barney317
Newbie
Beiträge: 70
Registriert: 16.06.2020, 23:02
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: CMTS Bandbreite der Kanäle einstellen.

Beitrag von barney317 »

Vodafone sollte doch langsam mal schnallern.. Warum das Internet nicht so heftig fetzt, wie das sollte..
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 12814
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: CMTS Bandbreite der Kanäle einstellen.

Beitrag von spooky »

Ich seh da keine Probleme bei dir
Magenta TV One
Big TV
G.Fast 500/150
Flole
Insider
Beiträge: 7368
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: CMTS Bandbreite der Kanäle einstellen.

Beitrag von Flole »

barney317 hat geschrieben: 17.08.2022, 11:22 Naja bleiben wir lieber erstmal bei den normalen Docsis 3.0, dass wir sonst zu Riskant..
So kann man "das wird mir sonst zu kompliziert" natürlich auch beschreiben....
barney317
Newbie
Beiträge: 70
Registriert: 16.06.2020, 23:02
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: CMTS Bandbreite der Kanäle einstellen.

Beitrag von barney317 »

:grin: :grin:
barney317
Newbie
Beiträge: 70
Registriert: 16.06.2020, 23:02
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: CMTS Bandbreite der Kanäle einstellen.

Beitrag von barney317 »

Wieviel Qam darf den der OFDMA im Upload haben? Geht dort eine 4 K Ausrichtung ?