Gerüchte zur Sky Änderungen im Sommer 2022!

In diesem Bereich dreht sich alles um Sky. Themen, die nur Sky über Satellit oder andere Empfangswege betreffen, bitte entsprechend kennzeichnen!
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen zu Sky bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West gibt es auch im Helpdesk.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 33818
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Gerüchte zur Sky Änderungen im Sommer 2022!

Beitrag von twen-fm »

Dass beide Programme in HD im Kabel auch noch hinpassen würden, wird Sky ebenfalls bekannt sein nur sie machen es nicht, aus welchen (irrsinnigen) Gründen auch immer...
Seit Ende August 2022 keine Sky und Vodafone-Pay-Pakete mehr abonniert!
DVB-T-H
Fortgeschrittener
Beiträge: 284
Registriert: 28.03.2012, 21:29

Re: Gerüchte zur Sky Änderungen im Sommer 2022!

Beitrag von DVB-T-H »

Beatmaster hat geschrieben: 16.09.2022, 15:20Sky Cinema Fun HD und Sky Cinema Classics HD passen noch rein.

Edit: Sky Cinema Fun HD hätte man auf S30/378 MHz aufschalten und Sky Cinema Classics hätte auf S28/362 MHz einfach in HD umwandeln können.
Da bin ich ganz bei dir. Eigentlich müssten sogar alle Filmprogramme in HD auf die Frequenzen passen.
Benutzeravatar
Blue7
Kabelexperte
Beiträge: 575
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Gerüchte zur Sky Änderungen im Sommer 2022!

Beitrag von Blue7 »

Eventuell gibts im Vodafone Kabel einfach sehr wenig Cinema Abonennten
DarkStar
Insider
Beiträge: 9042
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Gerüchte zur Sky Änderungen im Sommer 2022!

Beitrag von DarkStar »

40% aller Sky Kunden gucken über Kabel, das kann man kaum als wenig bezeichnen.
Benutzeravatar
Blue7
Kabelexperte
Beiträge: 575
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Gerüchte zur Sky Änderungen im Sommer 2022!

Beitrag von Blue7 »

DarkStar hat geschrieben: 16.09.2022, 23:26 40% aller Sky Kunden gucken über Kabel, das kann man kaum als wenig bezeichnen.
Es ist eine Idee gewesen und es ist auch kein Geimniss das Cinema im linearen Bereich das schelcht verkaufteste Paket ist.
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14264
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Gerüchte zur Sky Änderungen im Sommer 2022!

Beitrag von berlin69er »

Das wird über Sat aber nicht anders aussehen. Sky lebt nun mal hauptsächlich von den Sportpaketen.
Der Großteil Abos mit Filmpaket dürften die Komplettabos sein.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Basic TV & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
DarkStar
Insider
Beiträge: 9042
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Gerüchte zur Sky Änderungen im Sommer 2022!

Beitrag von DarkStar »

Sky hat einfach kein Interesse am Verbreitungsweg Kabel.

Man hätte so viele Möglichkeiten alles ins Kabel zu bekommen ohne viel Mehrkosten, aber man nutzt die Möglichkeiten einfach nicht.

Statt Sky Entertainment könnte man im Kabel auch einfach ein Sky Basic Paket anbieten wo nur Sender enthalten sind die es bei Vodafone Premium nicht gibt und gibt den Abonnenten dann die Möglichkeit neben diesen Basic Paket auch gleich Vodafone Premium zu Abonnieren.

Doppeleinspeisungen wären weg und beide Anbieter hätten etwas davon.

Aber wir sprechen hier von Sky und Vodafone, wird es also niemals geben sowas.
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14264
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Gerüchte zur Sky Änderungen im Sommer 2022!

Beitrag von berlin69er »

Diese Art der Zusammenarbeit gab es mal zwischen Sky und UM, wie bekannt und wurde beendet.
Bei KDG, jetzt VF und Sky warten wir darauf schon ewig.
Dabei wäre es ganz einfach, wenn man denn möchte.

Ich denke aber auch, dass Sky das Kabelgeschäft nur noch mitmacht, wegen der bestehenden Abos. Am liebsten würde man sicher auf IPTV oder ähnlich umstellen und somit vom KNB unabhängig bleiben.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Basic TV & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25502
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Gerüchte zur Sky Änderungen im Sommer 2022!

Beitrag von Heiner »

Auf Dauer seh ich Sky auf IP only. Die würden sich sicher auch gerne die zahlreichen Sat-Transponder sparen...
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
Karl.
Insider
Beiträge: 4158
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Gerüchte zur Sky Änderungen im Sommer 2022!

Beitrag von Karl. »

Können aber nicht auf die ganzen SAT & Kabel Kunden verzichten.

Würde jeder linear streamen, braucht das z.B. bei Sport sehr viele Ressourcen...
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp: