Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie entsprechende Vorgängerpakete wie die HD-Option bei Vodafone West.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
JoeRayEMD
Fortgeschrittener
Beiträge: 347
Registriert: 05.07.2012, 09:44
Wohnort: Emden (NI) [TV-PoP Leer]

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von JoeRayEMD »

Ich habe meine Kenntnisse ja auch nur aus dem FRITZ.Box support:
Demnach werden die ACHT SWR Hörfunkprogramme jetzt
auf 338 anstatt auf 458 eingespeist!
Das steht in Eurer Liste noch nicht so, es sei denn Ihr habt bessere/neuere/andere Infos.

Gegenüber den ersten Umstellungsplanungen vom 05.05.2022 hat sich
doch noch Einiges geändert.

FÜNF Musikprogramme wurden zudem ausgetauscht
(bei uns laufen wohl noch die alten?):
- Arabic
- Hot Country
- Russkaya Musyka
- Volksmusik
- World Carnival

+ Alternative Deutschland
+ 2000er Hits
+ All Day Party
+ Heavy Metal
+ Latin

MEGA RADIO wurde jetzt auf den Regionalkanal gepackt -
das ist zwar wohl in der Tat MEGA RADIO BAYERN, aber das hören wir doch
seit jeher in ganz Deutschland? (Oder haben bzw. planen die auch Regionalisierung?)
Analoges Kabel seit OKT 1985, digitales Kabel seit DEZ 2000, HDTV seit FEB 2015
LESER im KDGF seit 05.07.2007
Ich möchte gerne SRFinfo und ORF2E im Kabel haben [dann leider viel unpraktischer via ZATTOO FREE und ORF TVTHEK bzw. PLAY SRF] + npo Inland auf 594 MHz
DAB+: 69 von 95 Programmplätzen (NL-GR: 12C+11C+09C+07C / DE-NI: 08D+05C) [ohne 07D/05D] + UKW: 6-8 weitere (DE) + INTERNET [alles am Küchenradio + hama DIT1000MBT]
UKWFan
Fortgeschrittener
Beiträge: 332
Registriert: 06.09.2008, 17:03
Wohnort: Augsburg

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von UKWFan »

Warum man unbedingt ein Programm wie Visjon Norge einspeisen muss erschließt sich mir nicht so ganz. Aber das Programm reiht sich in eine lange Reihe kurioser Einspeisungen ein, die es früher schon gegeben hat.
Die Franzosen sollten meiner Meinung nach im angrenzenden Saarland und in (Teilen von) RP auf jeden Fall weiter eingespeist werden. Mit dem ORF in Bayern macht man es schliießlich ja auch, wenn auch nur in lausiger Auflösung. Wobei ORF2 auf meinem 43 Zoll Sony-TV gar nicht so verkehrt aussieht.
Kabel Digital ohne HD: Kostenlose Smartcard ohne Zusatzkosten (Rahmenvereinbarung)
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25703
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Heiner »

SWR-Radioprogramme angepasst, das ist in der Tat untergegangen. Die Kürzel der Rundfunkanstalten hat man scheinbar auch aus den Bouquets entfernt...
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
T-Trinker
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 08.06.2021, 09:13
Bundesland: Sachsen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von T-Trinker »

DarkStar hat geschrieben: 05.07.2022, 12:49
T-Trinker hat geschrieben: 05.07.2022, 12:44 ... Null Verbesserung Upload .....
Was hast du erwartet,
Zum Beispiel dass man auch den zweiten 3.1 Uploadkanal der Box nutzt. Mit 2x 256QAM wären es dann "eigene" 100MBit/s ..
für mehr Segment Bandbreite im Upload müssen Verstärker & MMD getauscht werden und ich glaube nicht das dies Mittelfristig passieren wird.
Könnte man nicht "einfach" zwei 3.1er Bereiche ausweisen (bis zu der Frequenz die die jetzigen Rückwege hergeben, worst case Halbierung des jetzigen 3.1 Upload Bereichs)? Die wären dann nach Milchmädchenrechnung nur halb so breit. Allerdings: Wenn man die 2 Upload-Kanäle nur Kunden mit Cablemax1000 aufschaltet (nur bei denen ist das jetzige Verhältnis Upload zu Download ungewöhnlich) dann würden wohl nur ca. 30% der Kunden beide Kanäle aktiv haben. Alle mit bis zu 50MB Upload laut Tarif (dann) bekommen nur einen Kanal, die könnte man 50:50 auf die beiden Bereiche verteilen. Damit entsteht bei gleicher Verstärker-Hardware nur bei den Cablemax1000 Kunden ein höherer Frequenzbedarf, womit die maximale Anzahl von Modems pro Node zwar sinkt, aber eben bei weitem nicht auf 50% ...
Für mehr Upload auf Kundenseite reicht das ganze auch so schon.
Es reicht nicht mal für stabile 50MBit ...
DarkStar
Insider
Beiträge: 9145
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von DarkStar »

Bei dir reicht es vielleicht nicht für 50Mbits, bei vielen anderen Kunden schon.
JoeRayEMD
Fortgeschrittener
Beiträge: 347
Registriert: 05.07.2012, 09:44
Wohnort: Emden (NI) [TV-PoP Leer]

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von JoeRayEMD »

Was mir noch an Ungereimtheit aufgefallen ist:
In der offiziellen vodafone-Liste des Fremdsprachenangebots
gibt es das Hörfunkprogramm BBC WORLD SERVICE (wäre das achte
der Fremdsprachenhörfunkprogramme) gar nicht mehr.

Und so habt Ihr das auch in Eure Programmliste zum Selbstausfüllen (PDF)
übernommen.

In der Realität wird es nun aber auch in Landshut noch immer eingespeist!
Analoges Kabel seit OKT 1985, digitales Kabel seit DEZ 2000, HDTV seit FEB 2015
LESER im KDGF seit 05.07.2007
Ich möchte gerne SRFinfo und ORF2E im Kabel haben [dann leider viel unpraktischer via ZATTOO FREE und ORF TVTHEK bzw. PLAY SRF] + npo Inland auf 594 MHz
DAB+: 69 von 95 Programmplätzen (NL-GR: 12C+11C+09C+07C / DE-NI: 08D+05C) [ohne 07D/05D] + UKW: 6-8 weitere (DE) + INTERNET [alles am Küchenradio + hama DIT1000MBT]
Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 16445
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)
Bundesland: Niedersachsen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Beatmaster »

JoeRayEMD hat geschrieben: 05.07.2022, 21:36 Was mir noch an Ungereimtheit aufgefallen ist:
In der offiziellen vodafone-Liste des Fremdsprachenangebots
gibt es das Hörfunkprogramm BBC WORLD SERVICE (wäre das achte
der Fremdsprachenhörfunkprogramme) gar nicht mehr.

Und so habt Ihr das auch in Eure Programmliste zum Selbstausfüllen (PDF)
übernommen.

In der Realität wird es nun aber auch in Landshut noch immer eingespeist!
BBC World Service wird wohl in Landshut nur über die Giga TV Box 2 laufen, nur wir wissen es nicht.
Das Englisch Paket ist eh obsulet, da über IP noch BBC Entertainment verfügbar ist.
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz und 1000 Mbit/s
TV: Telefunken 43 Zoll UHD-TV
Receiver: Humax ESD-160c/VE + Festplatte 1 TB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD + UHD + DAZN über Sky
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total
JoeRayEMD
Fortgeschrittener
Beiträge: 347
Registriert: 05.07.2012, 09:44
Wohnort: Emden (NI) [TV-PoP Leer]

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von JoeRayEMD »

Das wäre in der Tat logisch, daß sowohl METROPOL FM als auch BBC WORLD SERVICE
jetzt nur noch über die GIGA 2 zu empfangen wären, es also nur noch die eine CAID gibt -
genauso wie das bereits jetzt auch bei uns bei den sechs anderen ist.

Nur sollte es ja BBC WS gar nicht mehr geben...

https://www.vodafone.de/downloadarea/In ... e-Box2.pdf
Analoges Kabel seit OKT 1985, digitales Kabel seit DEZ 2000, HDTV seit FEB 2015
LESER im KDGF seit 05.07.2007
Ich möchte gerne SRFinfo und ORF2E im Kabel haben [dann leider viel unpraktischer via ZATTOO FREE und ORF TVTHEK bzw. PLAY SRF] + npo Inland auf 594 MHz
DAB+: 69 von 95 Programmplätzen (NL-GR: 12C+11C+09C+07C / DE-NI: 08D+05C) [ohne 07D/05D] + UKW: 6-8 weitere (DE) + INTERNET [alles am Küchenradio + hama DIT1000MBT]
Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 16445
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)
Bundesland: Niedersachsen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Beatmaster »

In der PDF https://www.vodafone.de/downloadarea/In ... e-Box2.pdf stimmt das Englisch Paket eh nicht, da ein Großteil der Sender am 30.06.22 abgeschaltet wurde.
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz und 1000 Mbit/s
TV: Telefunken 43 Zoll UHD-TV
Receiver: Humax ESD-160c/VE + Festplatte 1 TB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD + UHD + DAZN über Sky
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25703
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Heiner »

robert_s hat geschrieben: 05.07.2022, 18:52 Hmm, den OFDM-Block kann man ja wegen des Rasters als 24 Kanäle belegend eintragen, aber 6952KSym/s sind da völlig falsch. Es sind 50KSym/s.
Bei der Gelegenheit haben wir jetzt noch OFDM-Blöcke in unserer Datenbank angelegt. Links wird bei DOCSIS 3.1 jetzt dann die PLC-Frequenz angegeben und rechts im Text der Frequenzbereich des OFDM-Blocks. Macht die Belegung um einiges kürzer, korrekter und weniger redundant.
Zuletzt geändert von Heiner am 05.07.2022, 22:25, insgesamt 1-mal geändert.
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S