Probleme der bei Aktivierung mit eines cbn ch6640e

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron sowie um die SuperWLAN-Produkte von Vodafone. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
robert_s
Insider
Beiträge: 6686
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Probleme der bei Aktivierung mit eines cbn ch6640e

Beitrag von robert_s »

klaus0815 hat geschrieben: 13.01.2022, 14:48 Klingt schon alles sehr komisch. Eine Box ist entweder Teil des Vertrages, dann muss sie ersetzt werden. Oder du zahlst monatlich extra für die Mietbox dann muss sie auch ersetzt werden.
Da muss man ja gar nicht raten: Im Kundencenter unter "Meine Geräte" nachschauen, was Vodafone meint, gestellt zu haben, und wenn das nicht mit dem erhaltenen Gerät übereinstimmt, reklamieren. Im übrigen würde ich mal auf den Retourenschein schauen, ob es da als Rücksendegrund vielleicht sogar "falsches Gerät" gibt...
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5318
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Probleme der bei Aktivierung mit eines cbn ch6640e

Beitrag von Besserwisser »

MJayMcFly hat geschrieben: 13.01.2022, 13:50 ... box ist vermutlich eine 7350 also ein dsl gerät ...
Vielleicht hat er ein "Vodafone-Klingeldraht-Gerät"?
Also eins für DSL über die Telefonleitung?

Wir brauchen ein Foto von der Anschluss-Seite des Gerätes.
Die Zugangsdaten bitte vorher auf dem Foto schwärzen.
MJayMcFly
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 13.01.2022, 10:11
Bundesland: Schleswig-Holstein

Re: Probleme der bei Aktivierung mit eines cbn ch6640e

Beitrag von MJayMcFly »

Also erstmal nochmals danke für die Antworten und nein ich will hier niemanden verarscrn oder ähnliches...
Reklamation habe ich ja direkt nach Erhalt versucht aber da meinten die das liegt wohl am Kabel und haben gar nicht verstanden dass es sich wohl um ein dsl gerät handelt...da die sich so quer gestellt haben dachte ich eben wenn ich jetzt einen andere Router hole den Vodafone unterstützt könnte ich das ganze Dilemma lösen , was ja scheinbar nickt der Fall ist... Auf dem retourschein steht ja auch avm 6660 drauf aber da da auch nicht cable darauf steht vermute ich es ist eine 7350...sieht zumindest so aus nachdem ich mal mit den dsl Geräten von Vodafone verglichen habe.
Hoffe ich bekomme das sonst reklamiert ,weil nun schon die erste Rechnung kam und i h bis heute noch nichts nutzen könnte ;(
MJayMcFly
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 13.01.2022, 10:11
Bundesland: Schleswig-Holstein

Re: Probleme der bei Aktivierung mit eines cbn ch6640e

Beitrag von MJayMcFly »

Die große Frage die sich mir stellt ist was soll ich machen wenn es doch irgendwie im Versand einen Langfinger hab der dann einfach was andere reingepackt hat damit es vielleicht ja nicht auffällt ... Das Paket sah auch irgendwie nicht so Orginal aus,aber da die vertragsunterlagen dabei waren hab ich mir erstmal nicht viel dabei gedacht ...
Werde heute nach Feierabend nochmal bei der Hotline anrufen und hoffen ich kann es irgendwie reklamieren
Alex-MD
Kabelexperte
Beiträge: 518
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: Probleme der bei Aktivierung mit eines cbn ch6640e

Beitrag von Alex-MD »

MJayMcFly hat geschrieben: 13.01.2022, 17:23 Die große Frage die sich mir stellt ist was soll ich machen
Vor allem lesen was hier geschrieben wird. Fotos waren angefragt.
Wie habt ihr denn das gelieferte Gerät angeschlossen?
Und wie dann das zweite?
Also neben der Spannungsversorgung? Wenn dir hier jemand helfen soll musst du mal Schritt für Schritt mal einiges abarbeiten.
Oder du meldest eine Störung in der du erklärst das du keine Verbindung bekommst. Dann kommt ein Techniker. Du solltest aber vermeiden das der Techniker dann feststellt das die Steckdose keinen Strom hat, dann kostet es Geld.
MJayMcFly
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 13.01.2022, 10:11
Bundesland: Schleswig-Holstein

Re: Probleme der bei Aktivierung mit eines cbn ch6640e

Beitrag von MJayMcFly »

Das gelieferte Gerät läuft ja seit Anfang nicht was Vodafone rigoros anstreitet weil sie meinen das richtige geschickt zu haben!
Das cbn ch6640e haben wir geholt weil wir dachten dann vielleicht an den Kabelanschluss endlich was zu kriegen ..
Fotos kann ich gerade nicht machen versuche das aber später nach zu holen ...mir kommt es so vor als hätten die ein defektes Gerät verschickt oder eben der Postbote oder sonst wer im lieferprozess hat lange Finger bekommen.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5318
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Probleme der bei Aktivierung mit eines cbn ch6640e

Beitrag von Besserwisser »

Hat das zugeschickte Gerät eine Buchse mit Gewinde oder nicht?
MJayMcFly
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 13.01.2022, 10:11
Bundesland: Schleswig-Holstein

Re: Probleme der bei Aktivierung mit eines cbn ch6640e

Beitrag von MJayMcFly »

Nein da ist kein gewindeanschluss...und es geht wie gesagt gar nicht.
HerrLurch
Fortgeschrittener
Beiträge: 125
Registriert: 09.08.2020, 20:10
Bundesland: Niedersachsen

Re: Probleme der bei Aktivierung mit eines cbn ch6640e

Beitrag von HerrLurch »

Ich persönlich halte für ausgeschlossen, dass jemand in der Kette deine 6660 geklaut hat… weil zufällig eine FritzBox für eine FritzBox?
Wäre ein sehr großer Zufall… im übrigen werden alle Geräte gescannt die Versand werden
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5318
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Probleme der bei Aktivierung mit eines cbn ch6640e

Beitrag von Besserwisser »

MJayMcFly hat geschrieben: 13.01.2022, 18:04 Nein da ist kein gewindeanschluss...und es geht wie gesagt gar nicht.
War da außer dem Netzteil noch Zubehör dabei?
Evtl. ein Kabel, was in eine Telekom-Dose passt?