[VF West] Upstream eingeschränkt & Packet Loss

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
robert_s
Insider
Beiträge: 6341
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VF West] Upstream eingeschränkt & Packet Loss

Beitrag von robert_s »

floh667 hat geschrieben: 09.01.2022, 17:51 Aber wir wissen nicht, wie es innerhalb des ofdma aussieht. Wenn da drin einzelne Trägerfrequenzen von dem Limit abweichen sieht man das von außen einfach nicht. Das modem hingegen schon.
Nein, es ist genau umgekehrt: Was das Kabelmodem auf die Leitung zu legen hat, ist völlig deterministisch (bis auf eventuelle Bugs im Kabelmodem) - die Parameter werden allesamt vom CMTS vorgegeben. Was nicht deterministisch ist, ist die Kanalcharakteristik bis zum CMTS-PHY. Die kann aber das Kabelmodem beim Kunden weder wissen noch herausfinden.
floh667 hat geschrieben: 09.01.2022, 17:51 Man bedenke dass die Werte der Ofdm/a Träger die das Modem anzeigt immer nur den PLC widerspiegeln.
Im OFDMA gibt es kein PLC.
vawo
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 09.01.2022, 12:07
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Upstream eingeschränkt & Packet Loss

Beitrag von vawo »

Die Technik ist wohl dran. Heute morgen war der CMTS mal eben ne Stunde nicht erreichbar und alles offline ;-)

Seither scheint es besser zu werden.
vawo
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 09.01.2022, 12:07
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Upstream eingeschränkt & Packet Loss

Beitrag von vawo »

Jetzt haben sie den OFDMA abgeschaltet. Es liegt wohl eine Einstrahlung vor.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
floh667
Fortgeschrittener
Beiträge: 229
Registriert: 22.01.2021, 23:03
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Upstream eingeschränkt & Packet Loss

Beitrag von floh667 »

Der Kanal läuft einfach noch viel zu oft zu unsauber... Bin echt Mal gespannt wie Vodafone das upstream Problem lösen will.

@robert_s
Danke für die Infos, wieder was gelernt :)
vawo
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 09.01.2022, 12:07
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Upstream eingeschränkt & Packet Loss

Beitrag von vawo »

Grad kam noch eine Meldung von VF:
Die Kollegen der Technik haben festgestellt, dass wir es in Deiner Region mit einer sogenannten Einstrahlung zu tun haben.

Das bedeutet, dass von einer äußeren Quelle ein Störsignal auf unsere Leitung gelangt. Das beeinträchtigt die Stabilität Deiner Verbindung.

Ein spezielles Team wurde beauftragt, die Ursache der Fremdsignale ausfindig zu machen. Natürlich haben wir einige Methoden, dies schnell lokal einzugrenzen. Dennoch ist es erforderlich, einen bestimmten Streckenabschnitt vor Ort Meter für Meter abzulaufen.

Natürlich lässt sich nicht gut vorhersagen, wie schnell wie fündig werden. Daher kann ich aktuell keine zeitliche Prognose anbieten. Dir sei jedoch versichert, dass der Vorgang die höchstmögliche Priorität bei uns hat.
Gut, dass die Telekom hier endlich ausbaut und ich bald Vodafone auf Nimmerwiedersehen sagen werde ;)
basi
Newbie
Beiträge: 80
Registriert: 21.03.2009, 08:16

Re: [VF West] Upstream eingeschränkt & Packet Loss

Beitrag von basi »

ist denn nach Abschaltung des OFDMA der Upload wieder i.O.?
Wundert mich, dass die SC QAM Träger bei 64QAM bleiben wenn da eine Einstrahlung ist?!
vawo
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 09.01.2022, 12:07
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Upstream eingeschränkt & Packet Loss

Beitrag von vawo »

Upload ist nach wie vor bei 5-10 MBit/s statt 50. Packet Loss ist aber weg.