[VFKD] 150/10Mbit/s-Tarif ?!?

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia), der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14055
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: [VFKD] 150/10Mbit/s-Tarif ?!?

Beitrag von berlin69er »

Ah, danke! Stimmt, das Thema hatten wir hier im Forum ja schon mal.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
Steve-o1987
Fortgeschrittener
Beiträge: 383
Registriert: 11.05.2006, 13:48
Wohnort: HGW

Re: [VFKD] 150/10Mbit/s-Tarif ?!?

Beitrag von Steve-o1987 »

Mit welchem Programm liest du die Datenströme aus? Gern auch per PN.
Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) und DOCSIS 3.1 (1 Gbit/s)
TV: Kabel Digital Free mit LG OLED55CX9LA mit SMiT CI+ Modul und Philips 37PFL9604H/12 mit Alphacrypt Light CI Modul
Receiver: Sagemcom RCI88-320 KDG, Humax PR-HD1000C und Humax PDR-9700C
Internet: Red Internet & Phone 100 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
robert_s
Insider
Beiträge: 6341
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] 150/10Mbit/s-Tarif ?!?

Beitrag von robert_s »

Steve-o1987 hat geschrieben: 30.11.2021, 19:26 Mit welchem Programm liest du die Datenströme aus? Gern auch per PN.
Alles eigene Bastelei. Eine Linux-Anwendung in C/C++, welche auf die Linux-DVB-API aufsetzt und DOCSIS-Streams parset...

Man kann aber übrigens auch einen gespeicherten Datenstrom in Wireshark laden, der kann auch DOCSIS parsen. Ist aber nicht so einfach, sich da bestimmte Informationen zu extrahieren...
Steve-o1987
Fortgeschrittener
Beiträge: 383
Registriert: 11.05.2006, 13:48
Wohnort: HGW

Re: [VFKD] 150/10Mbit/s-Tarif ?!?

Beitrag von Steve-o1987 »

Ja Wireshark kann die parsen. Wie sieht denn so eine Tarifprovisionierung/speed response aus? Nach was muss man in Wireshark suchen? Kann man den Upload auch auslesen?
Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) und DOCSIS 3.1 (1 Gbit/s)
TV: Kabel Digital Free mit LG OLED55CX9LA mit SMiT CI+ Modul und Philips 37PFL9604H/12 mit Alphacrypt Light CI Modul
Receiver: Sagemcom RCI88-320 KDG, Humax PR-HD1000C und Humax PDR-9700C
Internet: Red Internet & Phone 100 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
robert_s
Insider
Beiträge: 6341
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] 150/10Mbit/s-Tarif ?!?

Beitrag von robert_s »

Steve-o1987 hat geschrieben: 01.12.2021, 07:43 Ja Wireshark kann die parsen. Wie sieht denn so eine Tarifprovisionierung/speed response aus? Nach was muss man in Wireshark suchen?
Gib als Filter "docsis_regrsp || docsis_regrspmp" ein, das sollte alle Registrierungsantworten enthalten. Wobei Du damit rechnen muss, dass die nur relativ selten auftreten, also Du sehr lange mitschneiden musst. Ich würde einen Mitschnitt auf 602MHz empfehlen, denn das ist die einst vorgegebene "Einstiegsfrequenz", wo immer noch am häufigsten solche Antworten auftauchen.

Wenn Du eine solche Message in Wireshark hast, unter "TLV Data" in "Upstream Service Flow" und "Downstream Service Flow" für die provisionierte Geschwindigkeit reinschauen, und bei Interesse auch in "Modem Capabilities", da kann man z.B. sehen, ob es ein DOCSIS 3.0 oder 3.1 Modem ist.
Steve-o1987 hat geschrieben: 01.12.2021, 07:43 Kann man den Upload auch auslesen?
Nein, den kriegt man nicht empfangen. Man kann aber z.B. die DOCSIS MAP-Nachrichten auswerten und schauen, wie die Auslastung des Upstreams ist oder wie vielen unterschiedlichen SIDs da Zeitschlitze zugeteilt werden, was der Anzahl der Kunden/Kabelmodems im (Upstream)Segment entsprechen müsste. Das bietet sich mit Wireshark aber eher nicht an, denn man will die Zeitschlitze ja nicht von Hand auszählen...
weihnachtsmann
Insider
Beiträge: 2214
Registriert: 16.11.2009, 21:46

Re: [VFKD] 150/10Mbit/s-Tarif ?!?

Beitrag von weihnachtsmann »

Den Tarif mit 150 DL und 10 UP gibt es über Check24 und co., also nur bei den Cashbackportalen
robert_s
Insider
Beiträge: 6341
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] 150/10Mbit/s-Tarif ?!?

Beitrag von robert_s »

weihnachtsmann hat geschrieben: 02.12.2021, 01:08 Den Tarif mit 150 DL und 10 UP gibt es über Check24 und co., also nur bei den Cashbackportalen
Tatsache! Seit wann gibt's denn sowas:
Screenshot from 2021-12-20 17-04-28.png
In den Vodafone-AGB findet man den nicht. Wo ist denn das PIB dazu...?

P.S.: Aha, nicht bei Vodafone, aber hier: https://telko.check24.de/filestore/tari ... 577b2c.pdf

Gibt es noch mehr "Spezialtarife"? Vielleicht irgendwo versteckt 1000/100Mbit/s? ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.